Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 105

Nie mehr Garmin

Erstellt von against-the-wind, 10.10.2011, 22:02 Uhr · 104 Antworten · 21.123 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Mortenhh Beitrag anzeigen
    Stellt sich die Frage wie die zig tausend anderen Garmin Nutzer, unter anderem ich, es Problemlos geschaft haben.

    Aber der Fehler liegt auf jedenfall bei der Firma und nicht bei einem selbst und die anderen hatten nur Glück.
    Hallo,
    Deine Problem ist, Du must das Teil mal benutzen, dann kommen die Probleme von ganz alleine.
    Nicht immer nur Route nach Tante Emma eingeben, das klappt schon.
    Gruß

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #22
    ...mein 2610 funktioniert wie eh und jeh bestens. Karten-Updates gibt es nicht mehr, was mich die nächsten ~drei bis fünf Jahre kaum interessiert. MapSource habe ich auf mehreren Rechnern installiert. Klappt.

    Die Kilometer, die mich mein 2610 geführt und begleitet hat sind beträchtlich. Mehr als meine Frau.

    Die Garmin-Hotline habe ich noch nie angerufen. Weshalb auch, das 'Altgerät' und alles was dazu gehört oder benötigt wird funktioniert. Umgerechnet auf die Nutzungshäufigkeit und -dauer ein Schnäppchen.



    Die beste Erfindung seit dem Kühlschrank. Oder so.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Deine Problem ist, Du must das Teil mal benutzen, dann kommen die Probleme von ganz alleine.
    Nicht immer nur Route nach Tante Emma eingeben, das klappt schon.
    Gruß
    Ab wann in etwa? Ich frag nur, weil ich mein 550 bei 29.000 km gekauft habe und es mich bei 129.000 km nach einem Kurzschluss verliess. Dabei ist es von der Ligurischen Grenzkammstrasse über 6000-km-Trips um die Ostsee herum bis hin zu ausgefeilten Alpentouren alles klaglos mitgefahren. Auch ein Vollbad im Schlamm von Kenzingen oder auf korsischer Piste konnten es nicht stoppen. EInmal gab es Probleme bei einem PC-Wechsel. Da war es etwas schwierig, aus der Schweiz die zuständige Hotline zu erwischen, danach war dann aber alles wieder easy. Bei quasi täglichem Gebrauch. Denn im Berufsverkehr hat es mir als MP3-PLayer gedient (und ich gebe zu, dass ich oft und gern mit dem Bildbetrachter meine damalige Freundin unauffällig in meinen Blick gebracht habe.)
    Auch mein 660 hat nun schon wieder 13.000 km auf dem Buckel. Tante Emma war nie als Ziel dabei, wohl aber feine offroadige Abschnitte in Ligureien oder den Vogesen...
    Irgendetwas mache ich falsch. Aber ich bin ja auch mit BMW zufrieden - vermutlich liegts wirklich an mir....
    Es scheint aber eine gewisse Serienstreuung zu geben. Und die ist bei den aufgerufenen Preisen eigentlich so nicht zu erwarten.

  4. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Tante Emma war nie als Ziel dabei, wohl aber feine offroadige Abschnitte in Ligureien oder den Vogesen...
    Wie du besuchst deine Tante nicht?? Familientwist???

    Ich bin seit langem Garminfahrer. Ab und zu im Geschäft auch mal ein TomTOm. Bin mit beiden zufreiden und habe keine Größeren Ausfälle gehabt. Habe mir seit zwei Monaten das 660 zugelegt und bis auf einmal keine Schwierigkeiten gehabt. Weder beim Anmelden noch sonst wo. Einzige war am letzten Wochenende, da fehlten auf mal mitten in Basel die Straßen auf dem 660. hat sich aber nach etwa 5 Min wieder ergeben.

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von thomka.ch Beitrag anzeigen
    Wie du besuchst deine Tante nicht?? Familientwist???

    Ich bin seit langem Garminfahrer. Ab und zu im Geschäft auch mal ein TomTOm. Bin mit beiden zufreiden und habe keine Größeren Ausfälle gehabt. Habe mir seit zwei Monaten das 660 zugelegt und bis auf einmal keine Schwierigkeiten gehabt. Weder beim Anmelden noch sonst wo. Einzige war am letzten Wochenende, da fehlten auf mal mitten in Basel die Straßen auf dem 660. hat sich aber nach etwa 5 Min wieder ergeben.
    Meine Tante liegt auf nem Friedhof in Norddeutschland. Da fahr ich selten hin, und die Grabstelle ist von Garmin nicht erfasst. Ausserdem find ich den Weg dahin allein
    Schwieriger ist es da schon, von Brüttisellen nach Sonvilier via Chasseral zu finden. Und das kan Tante Garmine eigentlich ganz gut

  6. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #26

  7. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard Eckdaten...

    #27
    • Mehr als 16 Millionen verkaufte Navigationsgeräte in 2010
    • Mit mehr als 75 Millionen insgesamt verkauften Navigationsgeräten weltweit führender Hersteller von mobilen Navigationsgeräten
    Quelle: http://www.garmin.com/de/company/uebergarmin/

    Ich habe mit der GPS - Navigation 2003 angefangen. Mit einem Garmin eTrex ohne Kartenmaterial inside. Mit Punkt zu Punkt Navigation und selber kalibrierten Karten in und mit TTQV. Da hat es im WWW noch nicht so viele Nörgler gegeben.

    Heute mit den High-End-Geräten, Kartenmaterial für über 50 Länder und Millionen von POIs von der Tankstelle über die Muckibude bis hin zum Kinderspielplatz, sind einige wenige schon mit dem Lesen der Bedienungslanleitung überfordert - und die Welt muss das wissen .

  8. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #28
    seit knapp 10 Jahren bringt mich mein 276C erfolgreich und bis auf einen Stützakku Ausfall ohne Probleme durch die Gegend. Das Handling vom MyGarmin war Anfangs nicht immer einfach aber inzwischen funktioniert es ebenfalls bestens. Da ich nicht immer ganz Europa im Schleptau haben muss, reicht mir sogar der 256 Speicherchip für das 276C .

  9. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #29
    Hallo

    Habe zwei Garmin Navis (Nüvi 255 und 62s) und kann bislang nichts melden, was mich zu einem "nie mehr Garmin" bringen würde. Will nicht heissen, dass alles pefekt läuft, aber was allein schon von Dritten an OMS-Karten und POI's für Garmin angeboten wird ist schon super. Klar würde ich auch eine andere Marke berücksichtigen, aber welcher Hersteller baut zur Zeit so was wie die GPSmap-Serie? Wer mal eine Reliefkarte aufgeladen hat, wird mir beipflichten. Will aber auch heissen, dass ich Navis für mehr als nur die Strasse mir angeschafft habe. Da ist also auch ein anderer Anspruch mit dem Gerät verbunden.

    Ich kann jedoch verstehen, das sich Leute z.B. wegen der Garmin-Update-Politik aufregen. Viel Kohle hinlegen und dann noch weiter gemolken werden, wer will das schon. Aber Achtung, da sind die anderen On-Road-Navi Hersteller nun keinen Deut besser. Und wenn ein teures Navi kaum gebraucht kaputt geht, dann wäre auch ich sauer. Aber das passiert vermutlich nicht nur mit dieser einten Marke.

  10. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #30
    Garmin hat mit den Navis angefangen und deshalb sind sie wahrscheilich Marktführer. Überragende Qualität ist es aber nicht.
    Beim Etrex löst sich ständig die Gummiumantelung und bei mir sind schon 2 Motorradhalterungen im Regen ertrunken!
    Also mal die Krche im Dorf lassen.
    Die Geräte sind nicht schlecht, aber bestimmt auch nicht das Optimum.


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garmin Streetpilot III routet nicht mehr
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 21:06
  2. Biete Sonstiges Touratech Motorradhalterung Garmin GPSmap 276 / 278 und 512mb Garmin Speicherkart
    Von Elchfan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 10:49
  3. Garmin 400 startet nicht mehr!
    Von Holti im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 16:21
  4. Garmin GPSmap 176C oder Garmin Quest
    Von Q1200 im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 14:14
  5. Nix mehr mit 2.ter Garmin Lizenz
    Von GS Jupp im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 19:37