Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 105

Nie mehr Garmin

Erstellt von against-the-wind, 10.10.2011, 22:02 Uhr · 104 Antworten · 21.135 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von LoudpipeHerbie Beitrag anzeigen
    Ich kann jedoch verstehen, das sich Leute z.B. wegen der Garmin-Update-Politik aufregen. Viel Kohle hinlegen und dann noch weiter gemolken werden, wer will das schon. Aber Achtung, da sind die anderen On-Road-Navi Hersteller nun keinen Deut besser. Und wenn ein teures Navi kaum gebraucht kaputt geht, dann wäre auch ich sauer. Aber das passiert vermutlich nicht nur mit dieser einten Marke.
    Ich wundere mich auch ein bisschen, wie hier einige Leute austeilen, wenn jemand seine negativen Erfahrungen mit einem Hersteller mitteilt, dessen Produkte sie schätzen. Ich habe das TomTom Rider II und schätze das Gerät eigentlich sehr. Allerdings ist das Konzept, mit dem TomTom seine Kunden knebeln und melken will, mehr als nervig. Beispiel: Ich kaufe mein TTR II, komplett im Kit mit Kfz-Halterung und großer Karte hat das Mitte 2010 immerhin 390 Euro gekostet, und schließe es an meinen PC an. Sogleich bekome ich ein Angebot, wenn ich jetzt gleich bestelle, bekomme ich die nächsten Kartenaktualisierungen zu einem besonders günstigen Preis. Also nehme ich das Angebot an, daraufhin teilt man mir mit, dass ich diese Aktualisierungen nur aufspielen könnte, wenn ich erst einmal (natürlich kostenpflichtig) meine Software auf den aktuellen Stand bringen würde. Also diese 79-Euro-Kröte auch geschluckt. Dann ging angeblich die (bereits bezahlte) Aktualisierung der Karte nicht, weil irgendein Fehler in der digitalen Signatur auftrat.

    Man kann bei TomTom auch mal eine 2GB große Kartenaktualisierung herunterladen, um dann nach dem Download eine kryptische Fehlermeldung zu bekommen, dass diese leider nicht zu installieren sei. Der TomTom Service mit ihren ewigen Ticket-Nummern und den Support-Mitarbeitern, bei denen der eine nicht weiß, was der andere tut, das alles ist absolut nicht dem Preisniveau angemessen, was TomTom aufruft. Ich habe den ganz festen Eindruck, dass TomTom sich beim DRM für ihre Karten - und für die kassieren sie ja richtig - vergalloppiert hat.

    Und wenn ich jetzt von Garmin Storys höre, die genauso klingen, dann finde ich das einerseits recht schade für die Kunden, andererseits glaube ich nicht, dass sich diese Hersteller das noch lange werden leisten können. Es gibt heute schon Mopped-Navis, die nur halb so teuer sind wie ein TomTom oder ein Garmin, und der Preisunterschied liegt bestimmt nicht nur im helleren Display, sondern auch in der Marge, der kein vernünftiger Support gegenüber steht.

  2. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #32
    ich muss doch auch nicht alle Updates mitmachen. Meine Karten sind von 2009 und reichen mir im Moment noch und wenn der Kreisel halt nicht in der Karte existiert sehe ich ja immer noch wo es hin gehen soll und finde die richtige Ausfahrt im Kreisel. Bei reiner Kartennavigation muss ich mich ja auch entsprechend darauf einstellen.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    snip ...
    Allerdings ist das Konzept, mit dem TomTom seine Kunden knebeln und melken will, mehr als nervig.
    snip...
    Und wenn ich jetzt von Garmin Storys höre, die genauso klingen, dann finde ich das einerseits recht schade für die Kunden, andererseits glaube ich nicht, dass sich diese Hersteller das noch lange werden leisten können.
    Hohes Preisniveau für durchschnittliche Produkte, eingeschränkte Produktvielfalt, schlechter Service, stillschweigende Marktaufteilung untereinander, unsägliche Kaufbedingungen (Lizenzen!), ....

    ... typisches oligopolistisches Marktverhalten mit stark monopolistischen Ausprägungen. Genau darum für mich: Es geht 100 % auch ohne. Vielleicht in einigen Jahren, falls die Marktwirtschaft in diesem Bereich mal funktioniert.

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.276

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Ralf_GSX1400 Beitrag anzeigen
    ich muss doch auch nicht alle Updates mitmachen. Meine Karten sind von 2009 und reichen mir im Moment noch und wenn der Kreisel halt nicht in der Karte existiert sehe ich ja immer noch wo es hin gehen soll und finde die richtige Ausfahrt im Kreisel. Bei reiner Kartennavigation muss ich mich ja auch entsprechend darauf einstellen.
    Hallo,
    und sind die Karten auch noch so neu??, die liegen immer weit zurück von der Realen Erde.
    Allein schon der Blödsinn mit 2012.20 als Version ist ein Witz.
    Da kommen immer nur neue POIs dazu, weil die damit noch zusätzlich Geld verdienen.
    Gruß

  5. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #35
    Hallo zusammen - ich nochmal.

    Von dem Garmin "life time" update für 89,-- € habt ihr schon gehört?

    Einmal gekauft und dann können immer die aktuellen Karten geladen
    und installiert werden.

    Kann da jetzt keine überzogene Preispolitik feststellen.

    Meine Frau hat sich vor einem Monat das Zumo 220 gekauft.
    Die beiliegende DVD hatte das Kartenmaterial 2012.10.

    Bei der Registrierung wurde das 2012.20 KOSTENLOS angeboten, bzw.
    wurde 2012.20 sofort bei der Erstinstallation runter geladen und installiert.

    Wenn ich die Beiträge so lese habe ich den Eindruck, es gibt zwei Firmen
    die garmin heißen ......

    Grüße Holger

  6. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo,
    und sind die Karten auch noch so neu??, die liegen immer weit zurück von der Realen Erde.
    Allein schon der Blödsinn mit 2012.20 als Version ist ein Witz.
    Da kommen immer nur neue POIs dazu, weil die damit noch zusätzlich Geld verdienen.
    Gruß
    die Navteq Daten sind aus 2008 und ein Livetime Abo habe ich nicht.

  7. Registriert seit
    06.05.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    #37
    Einfach mal so als Vergleich

    Das SP3 kostete damals weit über 1000.- SFr ca 800Euro. Das 2610er kostete brutto 1780.-SFr. Habe die Schachtel noch. Ein Zumo 220 kostet heute etwa 399.-SFr (Digitec) das 210 329.- SFr

    Bis vor gut einem Monat hatte ich nie Probleme mit den Garmin Navis. Aber jetzt geht nichts mehr. Kein Routenimport, Planen von Routen auf beiden Navis 220 und 210. Habe alles versucht, die Geräte gehen jetzt zurück zu Garmin. Was mich am meisten ärgert ist die Zeit die mann für das alles braucht. Ich vermute die ganzen Probleme haben mit der neuen BaseCamp software zu tun.
    Im Geschäft verwenden wir seid langem Professionelle GPS Geräte die ein vielfaches kosten. Ohne Probleme.

  8. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    107

    Standard

    #38
    Nach dem ich ein TomTom one für die Q passend gemacht über eine längere Zeit im Einsatz hatte, wollte ich ein Navi für den Motorradeinsatz. Als TomTom-Benutzer war für mich das Urban Rider erste Wahl. Nach ein paar Abklärungen bezüglich (nicht)Lieferbarkeit des Motorradladekabels mit der entsprechenden Halterung und den Berichten, dass bei Kartenupdates offenbar der Speicher nicht ausreichen soll, habe ich mir beim BMW-Händler die Garmingeräte zeigen lassen.
    Da ich eine funktionierende und sofort verfügbare Lösung wollte, haben wir den Deal gemacht und das Teil wurde montiert. Die Registrierung ist ohne Probleme vonstatten gegangen und ich konnte das Gerät ohne Wartezeit sofort Updaten und über Mapsource mit ersten kleinen Touren experimentieren.
    Bei der Registrierung ist es allenfalls hilfreich, vorher die Anleitung zu lesen. Es funktioniert nicht ganz so, wie man vermutet

    Das Garmin läuft im Gegensatz zum TomTom sehr zuverlässig und Abstürze sind kein Thema. Gewöhnungsbedürftig ist meiner Meinung nach die Anzeige und die schnelle Routenplanung vor Ort, geschweige denn zuhause mit Mapsource. Ich habe es noch nie hinbekommen, eine Route in Mapsource zu planen und anschliessend ohne irgendwelche ulkigen "Ehrenrunden" auf der Route zu bleiben.
    Vielleicht bin ich hier einfach noch zu sehr an mein altes TomTom gewöhnt, denn das ist meiner Meinung nach die grosse Stärke beim TomTom. Trotzdem ist das Garmin unter dem Strich für mich und meinen Einsatzzweck das bessere und komplettere Gerät.
    Das perfekte Gerät wäre für mich ein Garmin-Tom oder ähnlich: Die intuitive Software von TomTom und von Garmin die Verarbeitungsqualität und den Lieferumfang.

    Den Frust einiger Schreiber zu diesem Thema kann ich jedoch nicht ganz nachvollziehen.
    Wer ein solches Gerät in "Geiz ist geil"-Manier irgendwo superbillig einkauft, wird vom superbilligen Lieferanten sehr schnell damit abgespeist, es direkt beim Hersteller zu versuchen.

    Ich ziehe da den Fachhandel vor und werde dort vorstellig, wenn etwas nicht funktionieren sollte. Wie mein Händler dann den Auftrag an Garmin weitergibt, interessiert mich in einem solchen Fall nicht wirklich. Möglicherweise spart man hier am falschen Ort.

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #39
    Das was der Themenstarter da durchgemacht hat ist mir fast genau so gegangen! Ich kann ihn voll und ganz verstehen. Die Problemlösung hat bei mir über ein Jahr gedauert.

    Aber dann habe ich meine GS verkauft und habe das Navi gleich drangelassen!

  10. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Deine Problem ist, Du must das Teil mal benutzen, dann kommen die Probleme von ganz alleine.
    Nicht immer nur Route nach Tante Emma eingeben, das klappt schon.
    Gruß
    Sofern dies deine maximale Logik ist verstehe ich auch deine Probleme mit einem Navi.
    Die moderne Technik ist nicht jedermanns Sache, meine Mutter kommt schon mit ihrem Handy nicht klar und schimpft immer gegen Nokia.


 
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garmin Streetpilot III routet nicht mehr
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 21:06
  2. Biete Sonstiges Touratech Motorradhalterung Garmin GPSmap 276 / 278 und 512mb Garmin Speicherkart
    Von Elchfan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 10:49
  3. Garmin 400 startet nicht mehr!
    Von Holti im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 16:21
  4. Garmin GPSmap 176C oder Garmin Quest
    Von Q1200 im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 14:14
  5. Nix mehr mit 2.ter Garmin Lizenz
    Von GS Jupp im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 19:37