Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 105

Nie mehr Garmin

Erstellt von against-the-wind, 10.10.2011, 22:02 Uhr · 104 Antworten · 21.112 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Schneeinfo Beitrag anzeigen
    Ja, ja diese XXX Einwohner
    Diese 5exuellen Biester sollte man besser meiden [...]
    grins

  2. TR3
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    231

    Standard

    #62
    Das "Lustigste" an den Garmin Zumos ist, dass sie sich untereinander nicht wirklich einig sind... Im letzten Italienurlaub hatten wir an vier Maschinen insgesamt drei 660er und ein 550er und bei jedem zweiten Abbiegen war sich die Zumo Meute uneins... Zwei wollten geradeaus, der Leithammel nach links und einer nach rechts... und alle anderen möglichen Varianten davon... Das Kartenmaterial war in etwa auf einem ähnlichen Stand und die Settings waren identisch. Die Routen waren zuvor mit MapSource geplant und auf alle vier Navis aufgespielt worden.

    Weniger lustig sind die oft minutenlangen Fahrten durch terra incognita, wenn sich der Bildschirm mal wieder in blütenreinem Weiß zeigt...
    Eine Änderung des Zoomfaktors hilft da manchmal...

    Die Map Source Software finde ich ganz okay... nur das nachträgliche Bearbeiten und Aufbereiten gefahrener Tracks ist mir noch verschlossen geblieben. Man will ja beim Nachfahren besonders gelungener Routen abseits von normalen Strassen die bereits einmal gemachten Irrtümer vermeiden.

    Ansonsten ist das Kartenmaterial manchmal von fraglicher Qualität - man hat teilweise irgendwelche uralten Daten aus Katasterämtern verwendet - frei nach dem Motto: da war schon seit zweihundert Jahren ein Weg, also muss der heute auch noch da sein. Gerade in Frankreich dürften die Karten-Informationen teilweise aus der napoleonischen Zeit stammen... Meine (ortsansässige) Tante hat sich teilweise über Routenvorschläge und die darauf verzeichneten "Strassen" in der Nähe des Mont Ventoux halbtot gelacht... Eine im Navi angezeigte "Strasse" führte direkt über ihren Grund - existiert aber bereits seit etwa einem halben Jahrhundert schon nicht mehr.

    Unterm Strich hat mir das 660er aber wunderschöne Routen beschert - bei den richtigen Settings kommen teilweise Touren heraus, die man so einfach und schnell auch mit Kartenmaterial nicht wirklich gefunden hätte. Den Canigou in den Pyräneen hatte ich so nicht auf dem Schirm - dass er komplett verschlammt und teilweise verschneit war, konnte das Navi ja nicht ahnen... Aber er war sicher eines meiner Highlights in diesem Jahr!

  3. Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    321

    Standard

    #63
    Das Kartenmaterial war in etwa auf einem ähnlichen Stand
    Da hamma ja dann a schon den "Fehler"

    Das Kartenmaterial muss genau das gleiche sein!!!
    Wenn das nicht der Fall ist muss das Navi die Route neu berechnen und dann kommt so etwas heraus.
    In diesem Fall also liegt die unterschiedliche Routenführung nicht an den "dummen" Garmins.
    Das das 660er nicht das gelbe vom Ei ist, ist bekannt, aber so schlecht is es auch wieder net.
    Für mich aber nix!!

    Gruß, Andy

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von TR3 Beitrag anzeigen
    Das "Lustigste" an den Garmin Zumos ist, dass sie sich untereinander nicht wirklich einig sind... Im letzten Italienurlaub hatten wir an vier Maschinen insgesamt drei 660er und ein 550er und bei jedem zweiten Abbiegen war sich die Zumo Meute uneins... Zwei wollten geradeaus, der Leithammel nach links und einer nach rechts... und alle anderen möglichen Varianten davon... Das Kartenmaterial war in etwa auf einem ähnlichen Stand und die Settings waren identisch. Die Routen waren zuvor mit MapSource geplant und auf alle vier Navis aufgespielt worden.
    Du kannst - und konntest schon immer - JEDES Navi aus dem Tritt bringen, wenn du es zur Parallelarbeit mit einem anderen Navi (vulgo: Bei- oder Mitfahrer) zwingst. Entweder man hält sich an die Anweisungen des Navis oder man hält sich an andere Anweisungen oder man fährt frei nach Schnauze, alles andere führt zu Konfusion. Und wenn Leute ihr Glück darin finden, immer dem Hinterrad eines Guides zu folgen, dann brauchen sie schlicht kein Navi. Wenn ich in einer Gruppe fahren würde, in der jeder ein Navi hat, dann wäre es vermutlich sinnvoller, alle 50 bis 70 Kilometer einen Treffpunkt zu vereinbaren, an dem sich alle treffen - den Rest regeln dann die Navis;-)

  5. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #65
    Manchmal sitzt der Fehler auch vor dem Navi

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wenn ich in einer Gruppe fahren würde, in der jeder ein Navi hat, dann wäre es vermutlich sinnvoller, alle 50 bis 70 Kilometer einen Treffpunkt zu vereinbaren, an dem sich alle treffen - den Rest regeln dann die Navis;-)
    jauw, es kann nur einen geben der entscheidet wo es langgeht und der fährt vorne alles andere ist kinderkacke

  7. Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Schneeinfo Beitrag anzeigen
    Das Kartenmaterial muss genau das gleiche sein!!!
    Selbiges gilt auch für die Firmware Version.
    Besonders am genannten 550 wurden in der Vergangenheit nicht unerhebliche routingspezifische Veränderungen vorgenommen (Autobahnbug).

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #68
    ...und die Routingoptionen.

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    jauw, es kann nur einen geben der entscheidet wo es langgeht und der fährt vorne alles andere ist kinderkacke
    Wie gesagt, wenn man es spannend findet, in einer größeren Gruppe zu fahren, dann hast du recht. Ich persönlich habe auch kein Problem damit, allein zu fahren. Man kann sich ja am nächsten Tank-Treff treffen.

  10. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #70
    Anstatt einen Leithammel äh eine Leitkuh zu bestimmen und Fahrspaß zu haben scheint es wohl einige zu geben die dann auch noch gerne das eigene Navi im Navigationsmodus laufen lassen um sich hinterher zu ärgern dass das eigene Navi woanders lang will........ist schon verrückt


 
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garmin Streetpilot III routet nicht mehr
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 21:06
  2. Biete Sonstiges Touratech Motorradhalterung Garmin GPSmap 276 / 278 und 512mb Garmin Speicherkart
    Von Elchfan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 10:49
  3. Garmin 400 startet nicht mehr!
    Von Holti im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 16:21
  4. Garmin GPSmap 176C oder Garmin Quest
    Von Q1200 im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 14:14
  5. Nix mehr mit 2.ter Garmin Lizenz
    Von GS Jupp im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 19:37