Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Parken mit montiertem Navi?

Erstellt von Snowfi, 28.05.2013, 07:45 Uhr · 21 Antworten · 2.054 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    214

    Standard

    #11
    Bei so einer Halterung würde ich es beim Tanken etc dran lasen. Ich habe eh keine abschließbare Halterung.
    Abschließbar war bei mir nie ein Thema. Wenn ich nur kurz weg bin kommt es in die Tasche oder in des Topcase.
    Ansonsten nehme ich es sowie so mit um die nächsten Strecken zu Planen. Da muss es eh runter.

  2. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #12
    Außer in der Nacht bleibt es immer dran. Mit der originalen Halterung ist mir das zu aufwendig es immer zu entnehmen.
    Das Leben ist zu kurz um ans Navi zu denken!

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    nun.... da ich auch ab und zu auf holprigeren Wegen als ner brettebenen Straße unterwegs bin..... ist die abschließbare Funktion doch noch ne 2. Haltesicherung.
    Falls es mal aus meiner Orig.-Halterung springt, habe ich eine Trageschlaufe am 600er, die lege ich um die Halterung.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #14
    Tagsüber bleibt es auf Tour dran, nachts wird es abgemacht....außer letzte Woche in Schottland

    Übrigens ist die Diebstahlversicherung in der Teilkasko.....nur weil hier öfter von Vollkasko geschrieben wird

    Gruß
    Berthold

  5. Heesters Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Tagsüber bleibt es auf Tour dran, nachts wird es abgemacht....außer letzte Woche in Schottland

    Übrigens ist die Diebstahlversicherung in der Teilkasko.....nur weil hier öfter von Vollkasko geschrieben wird

    Gruß
    Berthold
    Jaein, also zumindest wurde mir das so mitgeteilt, das Navi wäre von der Diebstahlversicherung ausgenommen, wenn man aber Vollkasko hat, kann man es mit aufnehmen lassen.
    Kann sein das er mir Quark erzählt hat, war mir aber egal, weil ich bei einer Neuen sowieso Vollkasko genommen hätte.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #16
    Da werden sie Dir Quark erzählt haben;-)

    Hapftpflicht deckt Schäden bei anderen ab
    Teilkasko deckt Diebstahl, Hagelschaden, Marderbisse usw ab
    Vollkasko die eigenen Schäden....

    Bei Teil und Vollkasko kannst Du auch noch unterschiedliche Selbstbeteiligungen auswählen...
    Sich genau zu informieren kann dann ja nicht schaden

    Gruß
    Berthold

  7. Heesters Gast

    Standard

    #17
    Naja Vertreter halt

    War mir auch so bekannt, bei mir kam aber die Frage nach Sonderausstattungen auf und eben expliziet auch nach Navi, weil das wohl Anbauteile wären und generell nicht im Diebstahlschutz enthalten sind.
    Bei Abschluss von Vollkasko können diese Anbauteile wie Navi Koffer etc. mit in den Diebstahlschutz aufgenommen werden.
    Aber egal, wahrscheinlich wäre das ohne Vollkasko auch gegangen, da aber Preis/Leistung passt und ich einen Wisch daheim liegen habe das alle meine Anbauteile ebenfalls Versichert sind, ist das I.o. für mich.

    Wäre aber generell vielleicht bei allen anderen vielleicht eine Anregung sowas auch zu Prüfen.
    Schließlich ist ja das Moped gegen Diebstahl versichert und nicht das Navi, was halt gerade dummerweise am Moped war.
    Kann mir gut vorstellen das viele VS da ne klare Linie ziehen um Kosten zu sparen. So ein Navi kann ja schließlich auch von einem Gelegenheitsdieb mitgenommen werden, wenn es nicht gerade abgesperrt ist.

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #18
    Abgesperrt muss es schon sein

    Normalerweise ist das Navi, (abschließbar) dann fest montiert, sind die Koffer ja auch

    Spiegel könnte man auch ganz problemlos mitnehmen.......

    Also wird Dein Versicherungsfachmann wohl kein Fachmann sein

  9. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    190

    Standard

    #19
    Ich hab TK 150,- / VK 500.- SB (ERGO über BMW), sonst wirds unbezahlbar.
    (Die WGV wollte sogar 2.400.- VK-Prämie haben für die Plätscher-Kuh...., um es dann ganz abzulehen ("Risiko zu hoch"). )

    Da kommt nicht viel Geld von der Assekuranz, wenn's Navi weg ist, trotz astronomischer BMW-Mondpreise für das altmodische Gerät (Sonderpreis 630.-).

    Der BMW-Halter an der LC für den Navigator4 ist nicht besonders stabil!
    Der warnte mich dieser Tage, es immer im richtigen Zustand abzusperren (geht auch bei gezogenem Schieber!). Dann bestehe Gefahr, dass es während der Fahrt rausspringe. BMW wäre dran....

    Der langen Rede kurzer Sinn:
    Die zwei Näschen am oberen Rand der Schale halten das Ding nicht besonders fest.
    Ein Taschenmesser sollte reichen, ums es binnen Sekunden rauszuknibbeln. Sozusagen eine Art Keyless-Go
    Bei interessierten "Mitbürgen ohne Bezahlhintergund" dürfte sich das schnell rumsprechen.

    Nehmt's lieber ab! Besser iss das.

    Grüße von der Schwäbischen Alb!

  10. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #20
    Ich werde es wie Der_Matze halten. Dat Ding bleibt dran.

    Für alles andere bin ich zu faul

    Wenn es weg ist, ist es halt weg...Dann sehen wir weiter bzw. reden mit der Versicherung.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hänger parken, bei Füssen
    Von WerBo im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 13:52
  2. Parken: Mediapark in Köln
    Von fmantek im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 16:51
  3. Parken in Hamburg
    Von jechtel im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 20:46
  4. Parken in Worms
    Von ralfR im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 10:11
  5. GS-Parken
    Von Anonym1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 18:47