Bei Android kann man den GPS Empfänger grundsätzlich ausschalten. Dann können Apps, die ihn benutzen wollen, zwar eine Dialogbox anzeigen lassen und darum bitten dass man ihn aktivieren möge, tut man das nicht, kann die App aber nichts machen, der GPS Empfänger bleibt aus. So weit ich weiß kann man auch beim iPhone den GPS Empfänger grundsätzlich deaktivieren. Hast du das mal probiert? Und für die Genauigkeit des Wetters und der Verkehrsnachrichten genügt ja auch der Standort der aktuellen Basisstation, den zumindest Android immer als Standort benutzt. Ich habe allerdings noch nicht probiert, ob das SmartLink auch verwendet.

Außerdem stellt sich die Frage, wozu das SmartLink den integrierten GPS Empfänger des Smarthphones braucht. Die App ist doch mit Bluetooth mit einem GPS verbunden und könnte ja dessen Daten nutzen...

Update: ich habe es eben probiert: auch die Android Version von SmartLink benutzt das Smartphone GPS sofern es aktiviert ist. Ist mir noch nie aufgefallen, da ich es wie gesagt im Normalfall immer deaktiviere.