Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Programme zum erstellen von Routen am PC

Erstellt von Spice, 23.06.2015, 19:17 Uhr · 42 Antworten · 3.711 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von reinhardMSP Beitrag anzeigen
    wenn in Basecamp "richtig" geplant wird, fährt das 660-er genau nach dieser Planung. Route dann unbedingt in den internen Speicher des 660-ers senden.
    Janz so isses nicht.
    Ob in Basecamp richtig oder falsch geplant, sofern im Zumo660 mit der Einstellung "Neuberechnung aus" importiert & gefahren wird folgt es der Route. Unabhängig von den Geräteeinstellungen! Wenns geplant ist auch über die Startbahn West.
    Im Roadbookmodus klappt es sogar wenn in BC oder MS mit der CityNavigator geplant wurde, die aber im Gerät nicht vorhanden ist.
    ----------------------
    Basecamp oder Mapsource, in einen Apfel musst du beissen. Alle Anderen Tools wie Tyre/Motoplaner & Co. sind MIST. Das sind keine fertigen Routen sondern nur eine Folge von neu zu berechnenden Wegpunkten.

  2. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.039

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Janz so isses nicht.

    Basecamp oder Mapsource, in einen Apfel musst du beissen. Alle Anderen Tools wie Tyre/Motoplaner & Co. sind MIST. Das sind keine fertigen Routen sondern nur eine Folge von neu zu berechnenden Wegpunkten.
    So ist es... die werden dann vom Zumo neu berechnet, da kann's dann auch mal passieren, daß das Zumo der Meinung ist zwischen 2 Wegpunkten woanders langfahren zu müssen, als Du es Dir ausgedacht hast...

  3. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Janz so isses nicht.
    Ob in Basecamp richtig oder falsch geplant, sofern im Zumo660 mit der Einstellung "Neuberechnung aus" importiert & gefahren wird folgt es der Route. Unabhängig von den Geräteeinstellungen! Wenns geplant ist auch über die Startbahn West.
    Im Roadbookmodus klappt es sogar wenn in BC oder MS mit der CityNavigator geplant wurde, die aber im Gerät nicht vorhanden ist.
    ----------------------
    Basecamp oder Mapsource, in einen Apfel musst du beissen. Alle Anderen Tools wie Tyre/Motoplaner & Co. sind MIST. Das sind keine fertigen Routen sondern nur eine Folge von neu zu berechnenden Wegpunkten.
    Hallo,

    sorry, das zu erwähnen, hab ich ganz vergessen.

    Für mich ich es logisch, dass, wenn ich wie vorgeplant, fahren will, natürlich die "Neuberechnung" ausschalten muss.

    Die Neuberechnung habe ich nur im "Automodus" an. Für das Motorrad brauche ich die nicht, da es mir auch bei einer event. Umleitung oder Abweichung von der Route möglich ist, wieder auf die vorgeplante Route zu kommen.

  4. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von reinhardMSP Beitrag anzeigen
    Für mich ich es logisch, dass, wenn ich wie vorgeplant, fahren will, natürlich die "Neuberechnung" ausschalten muss.
    Ack, für mich auch. Aber es gibt Leut die denken sie hätten geplant, dabei ist es nur ein Vorschlag wie das Navi denken soll.

    Gruss Achim.
    -----------------
    Basecamp@home
    Mapsource@Netbook on Tour
    Zumo660@GS & Oregon450@Bike

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #15
    Für mich gilt das nicht, mein N5 kann das alles auch mit aktivierter Neuberechnung und richtiger Planung...

  6. Registriert seit
    23.06.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #16
    Ich war mit dem 660 er in SüdTirol nicht zufrieden. Habe die Routen über Basecamp und Tyre geplant. Das beste für´s Hirn sind Gespräche mit Einheimischen, Reiseführer, Karte und die einfache Funkton von Garmin 660. So bleiben Orte, Wege dorthin, merkwürdige Wegbeschreibungen der Leute vor Ort immer länger haften.
    Schön finde ich das man nicht als Durchreisender wahrgenommen wird; Man lernt nette Menschen kennen.
    Ob es sinnvoll ist nach Navi zu fahren ist jedem selbst überlassen. Sicher kommt es auch auf jeden an sich
    den Einheimischen zu öffnen . ..... I.d.R. ist man im südlichen Europa selten alleine auf der Strasse.
    Ein "wohin fahrt ihr nun?" oder "wie komme ich dahin?" ist immer Gelegenheit einen Smaltalk zu halten.
    Eilig habe ich es nur auf der Rückfahrt .... geht iwie immer schneller!
    Gruß
    Manfred

  7. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Für mich gilt das nicht, mein N5 kann das alles auch mit aktivierter Neuberechnung und richtiger Planung...
    SO wird ein Schuh draus. Neuberechnung kann man problemlos aktiviert lassen, wenn man verstanden hat, wie es funktioniert.
    Wegpunkte einer Route sind im besten Fall nicht nur START und ZIEL sondern, dazwischen gleichmässig verteilte zusätzliche GRAUE Wegpunkte oder auch "Wegpunkte ohne Alarm" genannt. Alle paar Kilometer so einen Punkt intelligent in der Route eingeflochten (das klappt am allerbesten über die Gummiband-Funktion in Mapsource oder Basecamp), funktioniert auch ein Routing mit aktivierter Neuberechnung wie gewünscht da immer nur der Korridor von Wegpunkt zu Wegpunkt neu und vor allem auch viel schneller berechnet wird.

    Auch erleichtert so ein Vorgehen das wiedereinsteigen in eine verlassenen Route ohne irgendwelche Probleme, da der nächste GRAUE Wegpunkt angepeilt wird, aber nicht zwingend angefahren werden MUSS. Somit muss man auch nichts während der Fahrt "skippen".

    Gruss
    Jan

  8. Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    466

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von wuppertal Beitrag anzeigen
    Ich nutze nur den hier....

    MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht

    für mich persönlich gibt es nichts einfacheres......
    Was ist denn Basecamp und Tyre?
    Hab ich tatsächlich noch nie was mit gemacht!

    War es früher mal der Motorradtourenplaner, so bin ich jetzt auch beim Motoplaner gelandet.

    Einfach zu handhaben, sozusagen Blondinen sicher, ohne den so behaarten Damen zu wenig Hirn
    nachsagen zu wollen! Übergabe der Routen an alle möglichen und unmöglichen Geräte im richtigen
    Format möglich! Tolle Software und jederzeit im Netz verfügbar!

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #19
    Hier ist der link für Tyre:

    TyreToTravel -

    Ist im einfachen Funktionsumfang kostenlos und ausreichend. Funktioniert aber nur mit einer Internetverbindung, da es auf google-maps zurückgreift. Ist meiner Meinung nach intuitiv und einfach zu bedienen. Es ist die Standardsoftware zur Routenplanung von TOMTOM. Bietet aber auch alle möglichen anderen Navi-Dateiformate.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #20
    ...ist doch wirklich nur ein marginaler Unterschied zwischen Tyre und Motoplaner...

    Für mich ist der Motoplaner der Favorit für den "schnellen Happen" zwischendurch.

    Basecamp der Favorit für längere, tage- oder wochenlange Touren. Den kann ich dann auch zwischendurch
    nochmal offline verwenden; das Programm ist auf meinem Rechner und nicht auf externen Servern...

    In Verbindung mit den OSM Freizeitkarten, die dann natürlich auch dem Zumo 660 sein müssen ist Basecamp
    unschlagbar... (POI's, offroad, kleinste Sträßchen...)
    In die Methodik musste ich mich aber auch erst einarbeiten...nicht aufgeben!
    Stefan


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 18:23
  2. Afrikafilm von Scout am 04.03.2009
    Von -scout- im Forum Events
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 13:30
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 21:52
  4. Software zum erstellen eines Roadbooks....
    Von baumschubser im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 10:56