Ergebnis 1 bis 5 von 5

Qualität Lenkerhalterung Touratech für BMW Navigator IV

Erstellt von Odenwälder, 12.09.2010, 18:57 Uhr · 4 Antworten · 2.966 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    137

    Standard Qualität Lenkerhalterung Touratech für BMW Navigator IV

    #1
    Hallo,
    ich habe einen BMW Navigator IV und habe ihn bisher an meiner GS mit der original Halterung von BMW befestigt. Das ging ganz gut, ich wollte aber eine abschließbare Halterung, damit ich wenigstens beim Bezahlen an der Tankstelle in Ruhe an die Kasse gehen kann ohne das Navi mit zu nehmen.

    Also habe ich mir im August die neue Lenkerhalterung von Touratech bestellt und ihn mit den Teilen von Heiko am BMW Navibügel montiert.
    Die Montage ging nicht ganz einfach weil der Sperrhebel an der Lenkerhalterung bei geschlossener Verriegelung zunächst nicht einrasten wollte. Ich musste die Spannungsversorgung vom Navi soweit es ging innerhalb der Bohrlochtoleranzen nach unten schieben. Jetzt rastete der Sperrhebel von selbst ein wenn ich die Verriegelung geschlossen habe. Ich habe dann die Scharniere, das Schloss und die beweglichen Teile mit einem Mittel auf Wachsbasis geschmiert damit sie leichtgängig sind.
    Nach zwei Tagen und zwei Ausfahrten von jeweils ca. zwei Stunden habe ich mehr aus Zufall probiert, ob die abgeschlossene Verriegelung denn noch fest verschlossen ist.
    Ich konnte die abgeschlossene Verriegelung ohne den Sperrhebel zu betätigen soweit nach oben klappen, dass ich problemlos die Verriegelungstaste an der Stromversorgung drücken konnte und den Navigator entnehmen. Einen offensichtlichen Defekt (abgebrochene oder verbogene Teile) konnte ich nicht erkennen.
    Bei einem Anruf bei Touratech hat man mir gesagt, dass ich die Halterung einschicken solle. Die Halterung würde repariert oder ausgetauscht.
    Jetzt warte ich auf das Ergebnis.

    Ich habe inzwischen in den verschiedenen Foren gelesen, dass es wohl bei der TT-Halterung für den ZUMO 660 letztes Jahr einige vergleichbare Probleme gegeben hat. Die Halterung wurde wohl überarbeitet und z.B. der Sperrhebel, der bei mir von alleine aus der Rastung dreht, neu eingeführt.

    Eigentlich hatte ich jetzt erwartet, dass es solche Problem nicht mehr gibt. Wie ist Eure Erfahrung mit der Lenkerhalterung?

    Viele Grüße vom Odenwälder

  2. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    137

    Standard

    #2
    Hallo Ihr Schweigenden!

    Gestern habe ich von Touratech einen neue Lenkerhalterung im Austausch gegen meine Reklamierte per Post erhalten.
    Ich habe sie heute angebaut.
    Komischer Weise hat die Halterung keines der vorher beschriebenen Probleme.
    Das Spiel im Schloss ist jetzt deutlich kleiner (ca. 2mm statt 10mm). Ohne Werkzeug hat man jetzt keine Chance an den Entriegelungknopf der Stromversorung zu kommen. Außerdem sitzt vor dem Riegel eine Blechlasche, die verhindert, dass man überhaupt mit dem Finger dran kommt wenn der Halter noch verriegelt ist.
    Also ich bilde mir ein, dass ich an der reklamierten Halterung problemlos mit dem Finger dran gekommen bin.
    Auch der Sperrhebel schenkt nicht von alleine auf wenn man die Verriegelung nach oben dreht.
    Mir kommt es so vor, als ob das jetzt eine geänderte Version ist.

    Leider habe ich von Touratech keine Stellungnahme zu meiner Reklamation erhalten.

    So, jetzt will ich mal sehen, wie lange die neue Halterung durchhält.

    Gruß vom Odenwälder

  3. Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #3
    Grüss Dich Odenwälder

    Hab bei mir auch die TT Halterung anbauen müssen. Der war nämlich nicht in der Lage die Original Halterung so an meine GS zu bauen, dass ich auch was sehen kann. Die Original Halterung ist in meinen Augen auch nicht für die GS gebaut.

    Nun denn: So wie es aussieht hast Du wohl tatsächlich eine alte Halterung erwischt. Es stimmt dass TT mal ein paar Probleme hatten mit der Halterung für das Zumo, daher wurden dann die von Dir angesprochenen Änderungen an Deiner neuen Halterung eingebaut. (ich hab auch die neue)

    Normalerweise ist TT was Ihre Teile anbelangt nicht so schlecht. Ab und an gibt es aber doch mal Probleme weil die Toleranzen in der Fertigung der BMW Teile doch zum Teil etwas abweichen (siehst Du am Seitenständer recht gut) Keine Schweissnaht gleicht der anderen. Ärger Dich nicht. TT hat Dir ne neue geschickt, die Halterung ist viel besser als das Original und Du wirst sicher Deine Freude damit haben.

    Meine Halterung ist top, dafür steigt mein Navigator von Zeit zu Zeit einfach mal eben aus (ist mir bei der letzten Tagestour zwei Mal passiert) Gerät wieder einschalten und die Navigation läuft dann auch wieder automatisch an...aber das Gerät schaltet sich komplett aus. Ist Dir das auch schon mal passiert?

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Floppi

  4. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    137

    Standard

    #4
    Danke für die Info Floppi.

    Mit dem Navigator 4 habe ich bisher überhaupt noch keine Probleme gehabt, ganz anders als in den verschiedenen Foren so geschrieben wird. Ich habe immer die aktuellste Firmware drauf, nutze aber auch nur die Navi-Funktion ohne Bluetooth oder Kopfhörer, etc. Bei der Firmware 3.8 soll es laut Naviforum Probleme geben, dass sich das Gerät einfach von selbst abschaltet. Ob das bei der 3.9er komplett beseitigt wurde, weiß ich leider nicht.

    Bei der ersten Lenkerhalterung von Touratech war ich schon ein bischen überrascht, dass sie so schlecht (eigentlich nicht!) funktioniert. Die Halterung für den BMW-Navigator wird ja erst seit wenigen Wochen verkauft. Die Probleme mit der Halterung beim ZUMO 660 müssen ja noch Ende 2009 durch eine Überarbeitung beseitigt worden sein.
    Eigentlich gehe ich davon aus, dass die Probleme vom ZUMO 660 Halter beim Navigator Halter vermieden wurden.

    Wieso hat Dein den Navigator mit der BMW Halterung nicht ordentlich montieren können? Das verstehe ich nicht.
    Ich hatte die BMW-Halterung am Navi-Bügel von BMW montiert. Man muss Sie aber über Kopf montieren damit weniger vom Drehzahlmesser abgedeckt wird. Bei mir war maximal ein Zentimeter von oben abgedeckt. Das hat nicht gestört. Ohne die Montage über Kopf wären es ca. 2 Zentimeter gewesen.

    Gruß vom Odenwälder

  5. Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #5
    Servus

    Ich werde mal nachsehen ob der kleine Navigator wieder mal ein Update braucht. War eigentlich der Meinung der ist auf dem aktuellsten Stand. Mal sehen.

    Woran die Qualitätsprobleme bei der Halterung lagen, kann ich Dir auch nicht sagen. Ich weiss nur, dass die Halterung alles andere als baugleich ist. Der Navigator IV basiert zwar auf dem Zumo 660 aber die Anschlüsse sind alleine wegen der Tasten an der BMW Halterung nicht die gleiche. Ich wollte z.B. die für das 660 passende TMC Antenne noch einbauen. Das kannst Du nämlich vergessen weil die Kollegen bei BMW entschieden haben, dass es die Buchse an der Halterung nicht braucht...das ist wieder Design in Perfektion

    Wichtig ist, und das ist auch einer der Gründe warum ich einiges von TT am Bike hab: Wenn es nicht passt oder irgendwas mit dem Teil nicht i.O. ist, wird das bei den Jungs von TT anstandslos und sofort umgetauscht oder geschaut wie man Dir helfen kann. Bei meinem sieht das schon anders aus.

    Ich habe bei mir eine Dessierto 3 drauf und wollte das Navi auch über den Instrumenten haben. Der BMW Zubehörbügel passt aber nicht unter die Dessierto. Ergo hat der das Navi mittig auf dem Lenker montiert. Bei der Abholung meinte ich dann nur: Na, wer dort ein Navi montiert, hat einfach nichts verstanden. Laut ist das die einzige Möglichkeit für das GPS bei der Dessierto.

    Fix den GPS Bügel von TT bestellt, ein wenig Fummelei und das Navi sitzt am richtigen Ort. Hätte den nur ein kurzes Telefon und eine Bestellung gekostet, aber nein. Es geht nicht. Das witzige dabei: der besagte hat sogar bei sich im Showroom Teile von TT, er sollte also auch einen Katalog irgendwo haben.

    Sei es drum. Abgesehen von den spontanen Ausschalt-Aktionen, ist das Navi wirklich gut. Ich nutze es sogar teilweise mit Bluetooth und finde das echt angenehm. Sollte die nächste TT QV Software Version jetzt auch als Mac Version erhältlich sein, bin ich voll zufrieden.

    Liebe Grüsse,
    Floppi


 

Ähnliche Themen

  1. Touratech Lenkerhalterung Garmin GPSmap 60
    Von thghh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 18:37
  2. ZUMO660 Lenkerhalterung Touratech
    Von GrandmastaJ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 10:36
  3. Touratech - Qualität sieht anders aus
    Von GS Jupp im Forum Zubehör
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 14:32
  4. Touratech-Lenkerhalterung Garmin 550
    Von Panther im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 21:06
  5. Touratech Lenkerhalterung für Garmin 276/278
    Von hixtert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 18:23