Ergebnis 1 bis 10 von 10

Ram-Mount-Halterung für TomTom 510 usw. + Rider 2nd

Erstellt von Marathoni, 03.07.2007, 09:44 Uhr · 9 Antworten · 1.256 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    88

    Standard Ram-Mount-Halterung + Rider 2nd : HILFE !!

    #1
    Hallo zusammen ,

    auf der Web-Site von Ram-Mount bin ich jetzt auf eine Halterung gestoßen,die ich gesucht habe :

    Eine Halterung für das Motorrad für die die Auto Nave-Geräte 510;710;910 .........jetzt ist`s zu spät für mich , aber vielleicht nützt der Tipp anderen !

    Jetzt meine Fragen zur Ram-Mount Halterung ( für 2nd)

    1.) Wo habt ihr den Halter platziert ? An der Halterung für die Scheibe und an welcher Stelle ? Vielleicht könnt ihr sogar ein Foto zeigen, wie ihr das gelöst habt...

    2.) Muß die Scheibe der Q abgebaut werden ?

    3.) Bei TomTom Rider 2nd ist so eine Art Gummischlauch ( nur flach ) dabei - ist der als Unterlage für die Halterung gedacht ?

    4.) Ich habe zur Befestigung den Bügel und dann noch 4 lange Schrauben - wozu sind diese ? Und was besagt die Abb. 1b im Quick Start Gide von TomTom ?

    Einige runzeln jetzt vielleicht die Stirn über diese Fragen. ...aber ich möchte keinen Fehler beim montieren machen.

    Übrigens : sowohl Wunderlich als auch Touratech arbeiten an einer abschließbaren Halterung für das 2nd , können aber keinen Zeitplan nennen.

    Wie immer vielen Dank für die Tipps

  2. Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    912

    Beitrag

    #2
    Zitat Zitat von Marathoni
    Jetzt meine Fragen zur Ram-Mount Halterung ( für 2nd)
    1.) Wo habt ihr den Halter platziert ? An der Halterung für die Scheibe und an welcher Stelle ? Vielleicht könnt ihr sogar ein Foto zeigen, wie ihr das gelöst habt...

    2.) Muß die Scheibe der Q abgebaut werden ?

    3.) Bei TomTom Rider 2nd ist so eine Art Gummischlauch ( nur flach ) dabei - ist der als Unterlage für die Halterung gedacht ?

    4.) Ich habe zur Befestigung den Bügel und dann noch 4 lange Schrauben - wozu sind diese ? Und was besagt die Abb. 1b im Quick Start Gide von TomTom ?

    Wie immer vielen Dank für die Tipps
    Hallo Marathoni,

    zu 1.) Ich habe mein Rider 2 mit dem Bügel, dem Zwischenstück und dem Gegenstück am Lenker links unterhalb des Kupplungsbehälters angebracht.
    zu 2.) Nein
    zu 3.) Ich hab dieses Gummiteil etwas gekürzt und als Dämpfung zwischen Bügel und Lenker verwendet.
    zu 4.) Ich habe nur den Bügel , das Zwischenstück und das Gegenstück mit 2 Schrauben direkt am Lenker befestigt.

    Weiterhin zu empfehlen ist anstelle des Feststellknaufs eine TorxSchraube mit selbstsichernder Mutter, dann kann man das Ganze nicht im Vorbeigehen abschrauben.
    Das Ladekabel habe ich mit Kabelschuhen und Schrumpfschlauch versehen und direkt an die Batterie angeschlossen. Hat alles die ersten 1700km gut überstanden und hält zur Zufriedenheit.

  3. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von joschbob
    Hallo Marathoni,

    zu 1.) Ich habe mein Rider 2 mit dem Bügel, dem Zwischenstück und dem Gegenstück am Lenker links unterhalb des Kupplungsbehälters angebracht.
    zu 2.) Nein
    zu 3.) Ich hab dieses Gummiteil etwas gekürzt und als Dämpfung zwischen Bügel und Lenker verwendet.
    zu 4.) Ich habe nur den Bügel , das Zwischenstück und das Gegenstück mit 2 Schrauben direkt am Lenker befestigt.

    Weiterhin zu empfehlen ist anstelle des Feststellknaufs eine TorxSchraube mit selbstsichernder Mutter, dann kann man das Ganze nicht im Vorbeigehen abschrauben.
    Das Ladekabel habe ich mit Kabelschuhen und Schrumpfschlauch versehen und direkt an die Batterie angeschlossen. Hat alles die ersten 1700km gut überstanden und hält zur Zufriedenheit.
    Hast Du zum Anschließen an die Batterie den Tank entfernen bzw. anheben müssen? Reicht die Länge des mitgelieferten Kabels? Hast Du noch ne zusätzliche Sicherung verbaut? Fragen über Fragen

    Gruß, Wallace

  4. Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    912

    Beitrag

    #4
    Zitat Zitat von BoGSer-Rüde
    Hast Du zum Anschließen an die Batterie den Tank entfernen bzw. anheben müssen? Reicht die Länge des mitgelieferten Kabels? Hast Du noch ne zusätzliche Sicherung verbaut? Fragen über Fragen

    Gruß, Wallace
    Hallo Wallace,
    du mußt den Tank nur anheben und das Kabel, das eine weitaus ausreichende Länge hat von vorne entsprechend einfädeln. Geht ganz einfach. Danach darauf achten, dass der Gaszug wieder richtig in der Fassung sitzt, sonst kriegste die Krise beim nächsten Start. Ich habe das Ladekabel in Fahrtrichtung gesehen links am Tank vorbei gelegt. Dort laufen auch noch andere Kabel, an denen ich das TomTom Kabel mit Kabelbindern befestigt habe. Achtung...du mußt genügend Spiel für die Lenkung lassen. Eine zusätzliche Sicherung habe ich bislang nicht verbaut. Die einzigen die das empfehlen ist Touratech. Macht aber durchaus Sinn und ich werde das bestimmt demnächst nachrüsten.

  5. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #5
    Hallo Jürgen,

    danke für Deine Tipps. Das mit den ausgehängten Gaszügen hatte ich beim letzten Batteriewechsel auch .

    Viele Grüße, Wallace

  6. Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    88

    Standard Immer noch : " Hilfe "

    #6
    Wie und WO habt ihr das TomTom Rider 2nd befestigt - darauf habe ich noch keine Antwort....

    Wie gesagt : allen Antwortern herzlichen Dank...

  7. Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    912

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Marathoni
    Wie und WO habt ihr das TomTom Rider 2nd befestigt - darauf habe ich noch keine Antwort....
    Wie gesagt : allen Antwortern herzlichen Dank...
    Hallo Marathoni,
    wie versprochen hier ein paar Fotos:

  8. Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    912

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Marathoni
    Wie und WO habt ihr das TomTom Rider 2nd befestigt - darauf habe ich noch keine Antwort....
    Wie gesagt : allen Antwortern herzlichen Dank...
    Und noch drei weitere:

  9. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #9
    @ Jürgen

    Find ich ne gute Lösung! Habe heute bestellt (bei www.avalingo.de):
    TomTom Rider II Europe, Interphone Teamset, Motorradroutenplaner

    und freu mich schon wie ein kleines Kind darauf !

    Viele Grüße, Wallace

  10. Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    88

    Standard

    #10
    Hallo "Joschbob" ,

    Super - danke für die Fotos .

    Ich möchte auch an dieser Stelle nochmals den Tipp zum Thema Headset/Bluetooth ( für TomTom Rider 2nd ) geben :

    WWW.helumbau.de

    Sehr freundlich,habe am Montag meinen Helm ( C2 ) hingeschickt,gestern kam er zurück und alles Super verbaut.( 45,-€ ) .

    Mit solchen Leuten macht es Spaß zusammen zu arbeiten !


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Ram-Mount RAM Mount Halter f. TomTom Rider 2 & Urban
    Von sopran im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 15:15
  2. TomTom Rider II Car Mount Kit
    Von Baertie im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 17:16
  3. WIE TomTom Rider an R1200GS Adventure???? Mit/ohne RAM-Mount???
    Von loewe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 20:07
  4. Biete Sonstiges Ram-Mount Halter TOMTOM Rider 2
    Von fusel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:30
  5. TomTom Rider I Halterung
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 23:00