Ergebnis 1 bis 8 von 8

Route trennen

Erstellt von MACHT, 30.08.2010, 21:56 Uhr · 7 Antworten · 1.117 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    47

    Standard Route trennen

    #1
    Hallo

    Kann mir jemand einen Tip geben wie ich unter Mapsource
    eine von mir zu lang geplante Route in zwei kleine Routen
    auftrennen kann.
    Ich finde keine Möglichkeit die Route zu trennen.
    Danke.

    Gruß aus dem Norden
    Dirk

  2. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #2
    Hi wenn Du die tour auf dem navi hast .... kannst Du dann nicht einen punkt von"durhfahrt" zu " ziel" umwandeln??
    sparta

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #3
    ...es mag auch einfacher gehen.(?)


    Aber so geht es auch:

    a) in Mapsource die zu kürzende Route im linken Feld mit der rechten Maustaste anklicken => duplizieren.

    b) aus der Originalroute die Wegpunkte rauslöschen, die nicht benötigt werden => Doppelklick auf die Route im linken Feld - Routeneigenschaften - 'überflüssige' Wegpunkte löschen - OK.

    c) bei der duplizierten Route auf dem selben Weg die 'anderen' Wepunkte löschen.

  4. Registriert seit
    21.08.2007
    Beiträge
    192

    Standard

    #4
    hi dirk

    wie von bernd beschrieben funktionierts

    allerdings frage ich mich, wieso du eine route auftrennen willst. zuviele wegpunkte drin?

    ich lasse mir heute meine jeweiligen routen nicht mehr von mapsource vorschreiben. ich hab einen startpunkt A und ein ziel B. vielleicht habe ich noch (auf einer längeren reise) zwischenpunkte C, D, E, F welche ich unbedingt anfahren will. diese werden dann als waypoints gespeichert und die route dann jeweils auf fahrt am navi immer wieder neu berechnet.

    bin ich knapp drin in der zeit, so wird nach "schnellste route" berechnet. normalerweise wird nach "kürzere route" navigiert, die führt dich dann über verschlungene pfade zum ziel. bin ich ganz schräg drauf, so wird nach "luftlinie" navigiert. dies allerdings nur, wenn ich stollenbereift unterwegs bin

    gruss

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #5
    Moin chiLLi,

    Zitat Zitat von chiLLi Beitrag anzeigen
    ich lasse mir heute meine jeweiligen routen nicht mehr von mapsource vorschreiben.
    habe ich noch nie getan, ...aber die meisten Routen in MapSource vorgeplant.
    Automatische Neuberechnung unterwegs am GPS immer ausgeschaltet. Bei der Planung in MapSource gebe ich ebenfalls Start+Ziel ein und ziehe dann mit dem 'Pfeil' die Route dorthin, wo ich meine langfahren zu wollen. Arbeite also (fast) nur mit 'grauen Wegpunkten'. Nur von A nach B lasse ich MapSource nie routen, dafür benötige ich diese Routensoftware nicht und läßt sich bei 'Rundtouren', z.B. im Urlaub so oder so nicht anwenden. Höchstens mal interessehalber, aber für mich uninteressant, da kann ich gleich direkt am Navi das Ziel eingeben.

    Je nach Lust, Laune und den Gegebenheiten auf der Straße, kann es sein, dass ich unterwegs immer wieder von der vorgeplanten Route abweiche. Die Originalroute läuft aber trotzdem fast immer mit und ich kann auf dem Bildschirm sehen, wo ich rumeiere. Irgendwann geht es dann auf die Originalroute wieder drauf. Klappt seit vielen Jahren und vielen KM sehr gut. Unterwegs wird so oder so immer zuerst nach Sicht und Schildern gefahren und dann nach Navi!

    Unterwegs 'spiele' ich ebenfalls dann hin und wieder gerne verschiedene Möglichkeiten am Navi durch, z.B. die kürzeste Route mal ansehen, kurzes Stück befahren, dann wieder auf die Originale zurück - oder, wenn es zeitlich eng wird oder nass von oben, die schnellste Route zum (Tages)Ziel.



    Zitat Zitat von chiLLi Beitrag anzeigen
    bin ich ganz schräg drauf, so wird nach "luftlinie" navigiert. dies allerdings nur, wenn ich stollenbereift unterwegs bin
    Mache ich auch heute noch immer wieder. Auch ohne Stollenreifen, ... man muss ja nicht überall reinfahren.

    Gerade wenn man sich auch in 'gut bekannten Gebieten' an der 'Luftlinie' entlanghangelt, ist es erstaunlich welche Strecken zu finden sind. Auch neue. Eine hochinteressante Methode sich führen zu lassen. Grundsätzlich bei mir etwas weniger geworden.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Auch von A nach B per Mapsource kann interessant sein, wenn man bei den Routingvorgaben den Schieber wenig befahrene Straßen ganz nach links schiebt und kürzeste Strecke wählt. Geht natürlich auch am Gerät, dann ist der Überraschungseffekt noch größer wenn man's sich nicht vorher anschaut.

  7. Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    47

    Standard

    #7
    Hallo

    und Danke an alle.
    Werde es mal so ausprobieren wie Bernd es gesagt hat-klingt logisch.

    Gruß aus dem Norden
    Dirk

  8. Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    47

    Standard

    #8
    Hallo nochmal

    jo, das klappt Danke

    Dirk


 

Ähnliche Themen

  1. Wir werden uns wohl trennen
    Von BMWHP2 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 17:16
  2. Sytemhelm 5 Pinlock trennen ?
    Von ulixem im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 16:10
  3. Sytem 5 Pinlock trennen?
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 20:10
  4. Spiegelgehäuse vom Spiegelarm trennen
    Von harakiri im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 17:31
  5. trennen der benzinleitung
    Von eisenschwein im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 01:19