Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Routennavigation - Verständnisfrage...

Erstellt von Huck, 19.07.2014, 19:37 Uhr · 25 Antworten · 2.118 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.523

    Standard

    #11
    M. E. hat Huck es völlig richtig gemacht, für Details wäre z. B. ein Screenshot von BC hilfreich, wo zu erkennen ist, wie an der Stelle die Route geplant war inkl. 2er Änderungspunkte vor dem Imbiss und der Route, die wirklich gefahren wurde.
    Und der Punkt, an welchem Huck entschieden hat, doch wieder auf die Route zurück zu wollen...

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #12
    Werde mir das in BC noch einmal ansehen. Vermute immer noch, dass der nächste Änderungspunkt auf der geplanten Route weiter weg war, als das Zwischenziel mit Fähre. Danke Euch für die Hilfe.

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.523

    Standard

    #13
    Ich hoffe.... Sonst brauche ich eine neue Theorie, wie das Ding funktioniert...

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #14
    Ich würde meinen wenn Huck die automatische Neuberechnung am N5 abgeschaltet würde es funktionieren. So hat das N5 genau das gemacht, was der Anwender eingeschaltet hat. Zum Zwischenziel B auf kürzester Stecke navigiert. Schau mal in deine Navigationseinstellungen, da ist sicherlich kürzeste Stecke aktiviert.

    Habe bei mir längst die automatische Neuberechnung abgeschaltet, da kann man problemlos mal von der Route abweichen. Warum der N5 aber (im Gegensatz zum N4) trotzdem nach ca. 20 Minuten Abwesenheit von der geplanten Route doch neu berechnet wissen nur die Programmierer von Garmin.

  5. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Ich würde meinen wenn Huck die automatische Neuberechnung am N5 abgeschaltet würde es funktionieren. So hat das N5 genau das gemacht, was der Anwender eingeschaltet hat. Zum Zwischenziel B auf kürzester Stecke navigiert. Schau mal in deine Navigationseinstellungen, da ist sicherlich kürzeste Stecke aktiviert..
    Nein, das bringt auch nichts. Wenn die Neuberechnung abgeschaltet ist, ist in dem Fall auch die weitere Navigation abgeschaltet. D.h. auch wenn man wieder auf der Route ist und durch das Umfahren der Route ein Zwischenziel (mit Alarm) ausgelassen wurde, werden keine Abbiegeanweisungen mehr ausgegeben. Man sieht zwar noch die pinkfarbene Route, aber das Navi bleibt stumm (und zeigt auch keine Pfeile mehr an).
    Ein Zwischenziel muß angefahren oder übersprungen werden. Egal ob mit ein- oder ausgeschalteter Neuberechnung. Der Unterschied liegt nur darin, dass das Navi bei eingeschalteter Neuberechnung versucht, zum ausgelassenen Zwischenziel zu navigieren, und bei ausgeschalteter Neuberechnung eben nicht, sondern erst wieder mit der Navigation fortfährt, wenn das Zwischenziel erreicht ist.

    Ich weiß, dass es die verbreitete Meinung gibt, dass das Abschalten der Neuberechnung die Lösung oder zumindest ein Workaround für dieses "Problem" sein soll, aber dem ist nicht so. Da mußte ich mich auch eines Besseren belehren lassen (Danke nochmal stefan_sch).
    Es gab wohl mal das Problem, dass das Navi sämtliche Änderungspunkte - also Zwischenziele ohne Alarm - ignoriert hat, wenn man die Route verlassen hat und die Neuberechnung eingeschaltet war, aber das konnte ich mit der aktuellen Firmware nicht nachvollziehen. Einen selbst "erfahrenen" Test habe ich in diesem Fred beschrieben.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.523

    Standard

    #16
    Ja, das mit dem Abschalten der Neuberechnung ist historisch bedingt, die neuen Navi machen das intelligenter.
    Aber bei mir wird trotz abgeschalteter Neuberechnung im Falle, dass ich wieder auf die Route komme, dann alles angesagt.

  7. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Ja, das mit dem Abschalten der Neuberechnung ist historisch bedingt, die neuen Navi machen das intelligenter.
    Aber bei mir wird trotz abgeschalteter Neuberechnung im Falle, dass ich wieder auf die Route komme, dann alles angesagt.
    Auch wenn Du durch das Verlassen ein Zwischenziel (mit Alarm) ausgelassen hast?

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.523

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Nitrox Beitrag anzeigen
    Auch wenn Du durch das Verlassen ein Zwischenziel ausgelassen hast?
    Nein, dann fahre ich ja quasi gegen die Richtung. Dann natürlich nicht. Dann Skip Waypoint.

    Aber das ist 'legacy' heute mache ich anders, wie Stefan....

  9. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    #19
    Dachte ich mir. Da werde ich meinen Beitrag in dem Teil gleich noch konkretisieren.

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Nitrox Beitrag anzeigen
    Nein, das bringt auch nichts.
    Naja, ich bezog mich auf die Fragestellung vom TE. Er hätte noch vor dem einzigen Zwischenziel seine ursprüngliche Route wieder erreicht, also nix mit "Skip Waypoint". In dem vom TE geschilderten Fall hätte es so wie von mir geschrieben funktioniert.

    Außerdem ist es sehr einfach zu merken ob mein ein Zwischenziel ausgelassen hat. Wenn ich wieder auf meine ursprüngliche Route zurückkehre und er zeigt mir oben links keinen Abbiegehinweis mit Entfernung an muss ich so oft "Skip Waypoint" drücken bis es wieder passt. Nicht besonders schwer. Aber jeder darf sein Navi so einstellen wie er mag.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 00:40
  2. 2 Ventile Anlasser Verständnisfrage
    Von pilot69 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 18:08
  3. Verständnisfrage: Drehrichtung Kurbelwelle
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 01:23