Ergebnis 1 bis 6 von 6

Scala Rider Q3 - was tun wenn nicht montiert?

Erstellt von Detty, 24.05.2013, 21:41 Uhr · 5 Antworten · 1.794 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    10

    Standard Scala Rider Q3 - was tun wenn nicht montiert?

    #1
    N'Abend zusammen.
    Meine liebe Frau und ich haben seit 2 Wochen das Q3 montiert - flunscht ganz hervorragend. Nun mag es aber sein, dass ich auch mal alleine unterwegs bin und die eigentliche Funktionseinheit (Cardo nennt es schlicht den "Scala Rider") nicht auf der am Helm fixierten Platte montiere / vergesse zu montieren.
    In diesem Zustand liegen die Kontaktplatinen offen und sind somit den Witterungseinflüssen gnadenlos ausgesetzt.
    Der Cardo-Support antwortet dazu auf Anfrage, dass - um die Platinen vor Korrosion zu schützen - man die Trägerplatte abnehmen soll. Das erscheint mir insbesondere bei der verklebten Version ziemlich aufwendig - und auch nicht wirklich zielführend.
    Habt Ihr Ideen / Vorschläge / Erfahrungen, wie man hier Problemen vorbeugen kann? Cardo selbst bietet keine Schuzklappe o.ä. wie man es z.B. vom Zumo 660/BMW Navigator 4 kennt.
    Ein herzliches "Vergelts Gott" im Voraus für Eure Hilfe.

    Der Det

  2. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard

    #2
    Ich hatte mich vor dem Kauf mit einem von Cardo auf der Swiss-Moto unterhalten. Der meinte man sollte es tunlichst vermeiden ohne das Bedienteil zu fahren, da die Kontakte auch durch Dreck und Fliegen in Mittleidenschaft gezogen werden können. Da ich aber eh meist mit Muke im Ohr fahre, habe ich das Teil sowieso dran.

    Alternative wäre sich selber ein Plastikteil herzustellen, welches die gleichen Ausmasse hat wie das Bedienteil.

  3. Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    #3
    ich fahre auch immer "mit" Bedienteil, alles andere ist mir zu aufwendig,
    Bisher noch keine Probleme damit gehabt :-)

  4. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    #4
    Danke Euch für die Antworten - dann soll es wohl so sein...
    Wenn aber mal jemand einen Kontaktpinsprotector "erfindet" lasst es mich bitte wissen.
    Schönen Sonntag noch

  5. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Detty Beitrag anzeigen
    Danke Euch für die Antworten - dann soll es wohl so sein...
    Wenn aber mal jemand einen Kontaktpinsprotector "erfindet" lasst es mich bitte wissen.
    Schönen Sonntag noch
    Hallo Detty,

    den Protektor hast du doch schon.
    Einfach das Bedienteil drauf lassen, du must es ja nicht einschalten.
    Einen besseren und billigeren(den hast du ja schon bezahlt) Schutz gibt's nicht.

    Gruss
    Eckhard

  6. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    #6
    Hallo,
    Ich habe es mit ein paar Tropfen "PlastiDip" das ist ein flüssig-Gummi der sich auch wieder leicht ablösen läst überzogen.
    Gibt es in Dosen oder Sprühdose.
    Die 3,5mm Buchse einfach mit einen "Dust Cap" das für ein nicht verschmutzen von Handy´s gedacht ist verschließen.
    Und schon ist es Dicht! ;-))

    LG
    Alex


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Cardo Scala Rider G9 + Cardo Scala Rider G4 ( ohne Audiokit )
    Von krx im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 11:53
  2. Tausche Tausche Scala Rider Q2 gegen Scala Rider Q2 Pro
    Von kurvenfreak im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 15:01
  3. Scala River G4 oder Scala Rider Q2
    Von GSWolf1150 im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 20:44
  4. Scala Rider Q2 & TTR2-paring geht nicht
    Von wiedereinsteiger im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 20:25