Ergebnis 1 bis 10 von 10

SP III an R 1100 GS

Erstellt von mike58, 12.02.2006, 00:59 Uhr · 9 Antworten · 1.174 Aufrufe

  1. mike58 Gast

    Standard SP III an R 1100 GS

    #1
    N'abend oder moin (je nachdem),

    werde i.d. nächsten Tagen mein SP III montieren können. Irgendwo wurde mal die Fa.Bikertech erwähnt woraufhin ich mir die HP angesehen habe: www.bikertech.de Nun zu meiner Frage: Hat irgendjemand Erfahrung mit dieser Halterung gemacht? Ich fahre eine R 1100 GS, aber hauptsächlich onroad, von Feld- und Schotterwegen mal abgesehen.

    herzlichen Dank für Eure Antworten

    Grüße vom Mittelrhein

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Mike,

    kaufe Dir die abschliessbare Halterung von TT und den RamMount-Halter.

    Hatte mein SP3 erst auf der Mittelstrebe montiert. Da es aber, egal wo montiert, immer etwas von den Armaturen verdeckt hat, ist es nun mit dem RamMount an der linken Lenkerarmatur montiert und vom Blickwinkel und Bedienbarkeit am optimalen Platz.

  3. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard -> Reise und Navigation

    #3
    Hallo Mike
    Ich habe auch ein SP 3 mit einer Halterung von Touratech zum abschließen. Sie sieht gut aus und ist passgenau für jeden Zweck gut.
    Schau doch mal vorbei bei WWW.Touratech.de

  4. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    632

    Standard

    #4
    habe das genauso wie GS Peter, ist wohl die beste Lösung, ablesbarkeit usw. gehen voll in Ordnung.
    Und ob die Halterung abschliessbar sein soll, sei mal dahin gestellt.
    Die Abschliessbare Halterung von TT mach ich mit nem Taschentuch auf.

    Fazit, beim Käffchen einfach das Gerät aus der Halterung nehmen und gut ist.

  5. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #5
    Hallo Gladdi,

    ob Du die Halterung öffnen kannst oder nicht, ist nicht wichtig.

    Sobald das Navi fest mit dem Motorrad, habe eine Inbusschraube in der RamMount, verbunden ist, fällt es in die Teilkasko. Das war für mich der Grund für die abschliessbare Halterung.
    So muss ich nicht an jeder Tankstelle oder Zigarettenpause ununterbrochen das Navi im Auge haben.

  6. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    632

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS Peter
    Hallo Gladdi,

    ob Du die Halterung öffnen kannst oder nicht, ist nicht wichtig.

    Sobald das Navi fest mit dem Motorrad, habe eine Inbusschraube in der RamMount, verbunden ist, fällt es in die Teilkasko. Das war für mich der Grund für die abschliessbare Halterung.
    So muss ich nicht an jeder Tankstelle oder Zigarettenpause ununterbrochen das Navi im Auge haben.
    Von der Seite her noch nicht betrachtet ,sorry

  7. mike58 Gast

    Standard

    #7
    Hallo,

    Danke für Eure Anteilnahme an meinem "Problemchen". Ich denke Ihr habt Recht und dies ist die Beste Lösung, weil einstellbar.
    Noch eine Frage zu der Länge des Knochens, die z.Bsp. bei ComKor in 3 verschiedenen Längen angeboten werden. 60mm, 90mm und 150mm.

    Was ist empfehlenswert, wenn man wie ich, fast immer mit ausfahrbaren Tankrucksack fährt. Ich denke dabei auch an Hebelkräfte und Vibrationen.

    Weiß zufällig jemand einen Händler in der Nähe von Koblenz wo ich mir das ansehen und dann auch kaufen kann. Bestelle ungern "blind" übers worlb wide web

    Grüße vom Mittelrhein, die Sonne lacht, die Straße sind trocken , und meine Q steht noch in Kölle.

    Mike

  8. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    632

    Standard

    #8
    ich habe den 90er dran..alles bestens

  9. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #9
    Beim Ram-Mount brauchst Du nichts zu befürchten.
    Habe ihn auf der LC8 hat schon zigtausend Kilometer drauf. Davon ca 2500 km Off-Road. Bisher kein Problem.
    Vibrationen sind auch keine da!

  10. mike58 Gast

    Standard

    #10
    N'abend zusammen,

    Danke erstmal für Eure Tipps.

    War gestern bei Wunderlich in Sinzig (ist gleich bei mir um die Ecke). Die bieten mittlerweile auch Kugelgelenke an (ALU gefräst) sieht sehr edel aus aber mit knapp 90 Euronen auch nicht wirklich günstig und im Moment nur in der kurzen Version.
    Schaun mer mal was sich sonst noch so ergibt, ansonsten muß ich halt in Velbert bestellen.

    Grüße vom Mittelrhein


 

Ähnliche Themen

  1. KAWASAKI ZZR 1100 / ZZ-R 1100 / ZXT10D - DAMPFHAMMER
    Von Grisuli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 17:58
  2. Fahrerrastenanlage R 1100 RS / R 1100 GS
    Von merseburg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 09:38
  3. Tausche 1100 GS Auspuff gegen 1100 RS/RT
    Von elch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 18:55
  4. Motor für R 1100 RS oder R 1100 S
    Von gowindgo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 15:30
  5. R 1100 S Felgen für R 1100 1150 GS R
    Von ramiro im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 14:03