Moin,

ich habe folgende Situation.

NV ist per Kabel an meiner Vers XL angeschlossen.

Beim Fahren treten folgende Störungen auf.

1.) Ständiges gleichbleibendes "Surren" das nicht schön ist aber damit kann ich leben

2.) Starkes Klackern/Tackern/Rattern das sich Verändert und besonders beim Verzögern und Beschleunigen auftritt. Bei bestimmten Drehzahlen wie z.B. 3000 U/Min sind die Geräusche teilweise weg. Dieses stört mich extrem!


Grundsätzlich ist das ja nichts neues in Verbindung mit kabelgebundenen Interkomsystemen.

- Der Universaleingang an der Vers XL ist potenzialfrei!
- Alle Kabelführungen überprüft teilweise geändert, Testfahrten gemacht ohne Änderungen
- NV hängt am Cartoolstecker und Baehr am Akku per Relais gestreut von der Bordsteckdose


Ist der NV NICHT in der Motorradhalterung, sind absolut keine Geräusche vorhanden. Ist der NV eingesetzt fangen die obigen Geräusche an.

Eigentlich deutet das auf Probleme mit der Verkabelung oder mit der unterschiedlichen Stromversorgung/Masse hin.

Nun wird es aber interessant.

Bei Sprachausgaben oder beim Tastenton ist das Klackern/Tackern/Rattern vollständig weg und die Geräusche kommen dann nach der Audioausgabe langsam wieder.

Das deutet nun nicht auf Verkabelungsproblem hin, sondern mehr auf ein Problem beim NV.

Was meint ihr dazu? Hat jemand Ideen und/oder Lösungsansätze?



P.S. Bitte keine Diskussion über BT