Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Stromanschluß Navi am CAN-Bus

Erstellt von Leo-HOL, 25.08.2010, 18:14 Uhr · 12 Antworten · 3.187 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard Stromanschluß Navi

    #1
    Hallo GS`ler,

    ich habe mein 660 heute mit dem CLS Connect angeschlossen, der wird direkt an der Batterie angeklemmt und schaltet sich automatisch ein wenn der Motor läuft (die Welligkeit ändert sich) und bei Zündung aus schaltet der die Verbraucher wieder aus. Es läßt sich auch eine Nachlaufzeit einprogrammieren. Das Teil hat die Größe einer Streichholzschachtel und ist kpl. vergossen.

    Ich finde das ist eine super Lösung. Ihr könnt Euch das ansehen unter www.cls200.de.

    An der F800R meiner Frau ist der Kettenöler von CLS verbaut ist auch eine super Sache.

    Ich bin mit dem Hersteller weder verwandt noch verschwägert, Provision bekomme ich auch nicht.

  2. Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    98

    Standard

    #2
    Nachdem ich meinen 660er auf anraten meines über ein Jahr direkt an der Batterie hängen hatte, nutze ich nun seit ein paar Wochen (nach einem freundlichen Telefonat mit einem kompetenten TT-Mitarbeiter) den BMW-Navi-Anschluss. Und was soll ich sagen, es funktioniert alles wie es sein muss: Zündung an > Navi geht an, Zündung aus > nach 30 sec. meldet das Navi "externe Stromversorgung unterbrochen" und schaltet nach weiteren 30 sec. ab. Top! Also die Kosten für das Zusatzteil kann man sich meiner Meinung nach sparen.

    Gruß, Uwe

  3. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #3
    Hallo Uwe,

    wie hast Du den 660 an der vorhandenen Stromversorgung angeschlossen, mit einem Adapterkabel..? Ich hatte meinen Freundlichen gefragt der wollte für das Adapterkabel ca. EUR 50,- haben.
    Ich habe an dem CLS Connect zusätzlich aber auch eine fest installierte Kamera angeschlossen.

  4. Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    98

    Standard

    #4
    Hallo Wolfgang,

    ich habe an die Stromkabel des 660er den passenden Anschlussstecker angebracht. Der Tipp stammt hier aus dem Forum und die nötigen Kleinteile kamen von TT.

    Gruß, Uwe

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #5
    Hallo Wolfgang,

    was soll der Titel des Threads ?

    Gruß

    Dietmar

  6. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Dietmar Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang,

    was soll der Titel des Threads ?

    Gruß

    Dietmar
    Hallo Dietmar,

    verstehe Deine Frage nicht so wirklich, oder gab`s das Thema schon mal. Ich bin mit den Gepflogenheiten des Forums noch nicht so vertraut

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #7
    Dein Titel ist
    "Stromanschluß Navi am CAN-Bus "
    was hat das mit dem Post zu tun ?

    Oder ist das nur effektheischende Werbung ?

    Gruß

    Dietmar

  8. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #8
    also ich habe nach einer Lösung zum Anschluß gesucht und habe meine Lösung gepostet, mehr nicht. Ich hatte das Navi vorher direkt an der Batterie angeschlossen und die Halterung soll ja minimal Strom ziehen auch wenn kein Navi in der Halterung ist.

    Ich verstehe Deine Antwort wirklich nicht, denn ich habe ja geschrieben das ich mit CLS nix am Hut habe außer das ich von denen etwas gekauft habe was für mich bzw. uns Sinn macht.

    Wenn Du das als Werbung siehst tuts mir leid das war nicht mein Ansinnen, dann veranlasse bitte das dieser Beitrag gelöscht wird.

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #9
    Hallo Wolfgang,

    und was hat das jetzt mit dem CAN-Bus zu tun ????????

    Gruß

    Dietmar

    P.S. Die Antwort ist: nichts ! Also warum schreibst Du das ?

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #10
    Moin Dietmar,

    du weißt aber doch, dass der gute 'CanBus' für fast alles herhalten muss, so auch in diesem Fall.

    Trotzdem wissen die meisten was Wolfgang meint. Die Überschrift ist trotzdem etwas irreführend und dieses Thema wurde bereits mehrfach besprochen.


    Den Strom für mein 2610 ziehe ich bei meiner R1200R z.B. von der hinteren Steckdose (Kabel angezapt). Klappt gut und hat den gleichen Effekt, nur preisgünstiger.

    Wolfgang sollte aus dem Beitragstitel die Worte "am CanBus" entfernen, dann paßt es.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stromanschluß Nautilus
    Von Allgaeuer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 19:35
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Anlasserabdeckung mit Stromanschluß für 5€
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 11:10
  3. Stromanschluß X-Modelle
    Von Jonni im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 09:18
  4. Aufgemerkt: 278er Stromanschluß
    Von Biji im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 18:26
  5. Zumo 550 Stromanschluß Can Bus
    Von Zorn-Inc im Forum Navigation
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 12:40