Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Stromkabelführung

Erstellt von mherbst, 25.03.2008, 11:49 Uhr · 17 Antworten · 1.931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von mherbst Beitrag anzeigen
    Wie habt ihr das Stromkabel zur Batterie geführt?
    Muss ich den Tank dazu demontieren oder reicht der li Seitendeckel?
    Wie ja schon (mehrfach )gesagt wurde, einfach den li seitendeckel entfernen; der Rest erklärt sich im Learning-by-Doing Verfahren eigentlich eh von selbst.

    Nur eine verflixte Sache möcht ich bei dieser Gelegenheit mal kurz anmerken:
    Man bringt danach den Seitendeckel in die 2 hinteren und der unteren Vorrichtungen problemlos wieder hinein, aber ...............
    der vordere, obere, (der mit der Gummilasche ) ist ja wohl echt ein Widerspenstling sondergleichen, ....... so ne Frimelei g´hört eigentlich abgeschafft.
    Würd mich mal interessieren, ob das beim 2008er Modell schon verbessert wurde!?

  2. Registriert seit
    17.10.2006
    Beiträge
    181

    Standard Unterscheiden!

    #12
    Hallo Günni,

    Du hast eine 1150er und das ist ein kleiner Unterschied zur 12GS. Hast Du Dein Augenmerk auf die re Gasseilführung gelegt? Die rutscht da gerne raus beim Anheben des Tanks. Nur so am Rande.

    In die Gummitülle an der oberen Befestigung des Seitendeckels sprüh ich etwas WD40 hin und die untere, vordere Befestigung werde ich gegen eine normale Schraube und "Aufschiebmutter" tauschen. Der schwarze KST-Verschluss ist nicht vertrauenserweckend und ist schwierig zu schliessen.

    Danke an @!!!!

    Martin

  3. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #13
    Hallo,
    wollte mir das Kabel legen sparen und mit der BMW - Orginal Steckdose und Adapter mir den Strom vom Anschluß am Lenkkopflager holen. Also das Paket beim freundlichen bestellt und heute abgeholt.
    Die Steckdose plus Kabel sollte 54-€ kosten. Zum Glück war ein Montour im Laden und meinte wenn ich den Tom Tom über die Steckdose laufe lasse ,kann es zu Problemen kommen, da die Q eventuell das Tom Tom nicht richtig als Stromabnehmer erkennen kann . Das Tom Tom nimmt 5 Volt und das Steuergerät schaltet die Steckdose ab und nichts ist mit Tom Tom. Er meinte der Weg mit der Steckdose und dann direkt zur Batterie ist der sichere damit es klappt.
    Jetzt hab ich ne 12 Volt Steckdose und die kommt direkt an die Batterie.

  4. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von ............ Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wollte mir das Kabel legen sparen und mit der BMW - Orginal Steckdose und Adapter mir den Strom vom Anschluß am Lenkkopflager holen. Also das Paket beim freundlichen bestellt und heute abgeholt.
    Die Steckdose plus Kabel sollte 54-€ kosten.
    Das besagte „Set“ wird ohnehin nicht am Lenkkopf angeschlossen sondern zweigt von der vorhandenen Steckdose (unter der Sitzbank) ab und führt von dort nach vorne.

    Zitat Zitat von ............ Beitrag anzeigen
    Zum Glück war ein Monteur im Laden und meinte wenn ich den Tom Tom über die Steckdose laufe lasse ,kann es zu Problemen kommen, da die Q eventuell das Tom Tom nicht richtig als Stromabnehmer erkennen kann . Das Tom Tom nimmt 5 Volt und das Steuergerät schaltet die Steckdose ab und nichts ist mit Tom Tom.
    Also da das original Navi auch am Lenkkopf angeschlossen wird, taucht die Frage auf, wie dieses als solches „erkannt“ wird? Ich habe erst gestern mein Zumo am Lenkkopf angeschlossen und es funktioniert einwandfrei. Nix wird abgeschaltet. Es sei denn ich schalte die Zündung aus.

  5. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #15
    Ja so hat es der freundliche auch erklärt mit der 2. Steckdose.
    Irgentwo im Forum hatte jemand es aber so beschrieben das man den Strom auch per Adapter direkt vorne am Lenkkopflager entnehmen könne.
    Nun kommt die 2. Steckdose an die Batterie und fertig.

  6. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von mherbst Beitrag anzeigen
    Hallo Günni,

    Du hast eine 1150er und das ist ein kleiner Unterschied zur 12GS. Hast Du Dein Augenmerk auf die re Gasseilführung gelegt? Die rutscht da gerne raus beim Anheben des Tanks. Nur so am Rande.
    Hi,

    das erklärt einiges
    Ich dacht schon, ich wär blind...

    Ja, hab aufgepasst mit der Tankmontage und bin danach ne Proberunde gefahren,
    weil ich schon über Probleme gelesen hatte.

    Gruß
    Günni

  7. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    #17
    Hallo zusammen,ich habe das Problem so gelöst:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc01572.jpg   dsc01570.jpg   dsc01575.jpg  

  8. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    #18
    bzw so
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc01569.jpg  


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12