Ergebnis 1 bis 10 von 10

Stromversorgung, die Unendliche

Erstellt von Stevie, 25.02.2010, 16:40 Uhr · 9 Antworten · 1.188 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard Stromversorgung, die Unendliche

    #1
    Hallo Leute!

    Möchte für die Stromversorgung meines Garmin Streetpilots das Kabel direkt an die Batterie legen. Hab jetzt einiges gelesen, von wegen zusätzlicher Sicherung, die dann anzubringen ist.
    Kann mir, als technischer Volldepp, jemand in "einfachen Worten" erklären, was da zu machen ist??.
    Vielen Dank schon mal

    Stevie

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #2
    Servus,

    mach einfach am roten Pluskabel von der Batterie zum GPS einen Sicherungshalter dazwischen (http://www.conrad.de/ce/de/product/5...A-32-VDC-KABEL)
    Diesen kannst du dann mit einer handelsüblichen Kfz-Sicherung (5A reichen) bestücken.
    Tip: mach diesen an eine Stelle, an der du im Fall einer durchgebrannten Sicherung auch gut drankommst.

    An den Originalkabeln der Garmin-Geräte ist vom Werk schon eine Sicherung verbaut.

  3. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard

    #3
    Danke für die Antwort.
    Ich habe das Originalkabel von Garmin. Da ist auf dem roten Kabel so ein schwarzes Teil (sorry, ich weiß es nicht besser) mit einem Aufkleber auf dem "Replacement Fuse, F1AH 250 V" draufsteht. Wenn ich dich richtig verstehe, muss ich also gar nix machen?
    Das würde ich dann echt mal Glück nennen!!

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #4
    Hört sich ganz so an, als hättest du den Sicherungshalter gefunden.

    Guck doch mal rein.

  5. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard

    #5
    Servus Benno!
    Zum reingucken gibts da glaub ich nix. das ist ein geschlossenes kunststoffteil, wie's sich für mich präsentiert.

  6. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #6
    Moin,

    Zitat Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort.
    Ich habe das Originalkabel von Garmin. Da ist auf dem roten Kabel so ein schwarzes Teil (sorry, ich weiß es nicht besser) mit einem Aufkleber auf dem "Replacement Fuse, F1AH 250 V" draufsteht. Wenn ich dich richtig verstehe, muss ich also gar nix machen?
    Das würde ich dann echt mal Glück nennen!!

    Replacement Fuse = austauschbare Sicherung

    Also, das Kabel nur noch vom Navi aus Richtung Batterie verlegen unterwegs ab und an mit Kabelstrapsen befestigen, auf genug platz beim einschlagen des Lenkers achten, das schwarze Ende an den Minus Pol und das rote an den Plus Pol und fast fertig. Da du aller Wahrscheinlichkeit nach bein anklemmen die Polklemmen löst, muss du danach die Uhr neu einstellen und solltest einmal bei eingeschalteter Zündung vor dem anlassen Vollgas geben um dem Drosselklappensensor "auf" und zu" anzuzeigen. Das letzte ist evtl. nicht unbedingt nötig, ich mach es allerdings immer da es keine Arbeit ist.


    Gruß Micha

  7. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard

    #7
    @ Micha!
    Danke für die Anleitung. Dann werde ich das mal so machen.

    Vielen Dank nochmal an alle!

    Grüße
    Stevie

  8. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    329

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Hört sich ganz so an, als hättest du den Sicherungshalter gefunden.

    Guck doch mal rein.
    @Benno:
    Hab ich jetzt gemacht. Wer die Augen aufmacht und genau hinschaut, ist klar im Vorteil und könnte sich auch einiges an Fragerei ersparen.
    Danke nochmals.

  9. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
    @Benno:
    Hab ich jetzt gemacht. Wer die Augen aufmacht und genau hinschaut, ist klar im Vorteil und könnte sich auch einiges an Fragerei ersparen.
    Danke nochmals.
    Hätte mich auch gewundert, wenn in einem Sicherungshalter keine Sicherung wäre.

  10. Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Hätte mich auch gewundert, wenn in einem Sicherungshalter keine Sicherung wäre.
    Servus Benno

    "wir" reden schon über Garmin, oder? Da würde mich gar nix wundern

    Sorry, aber bei der Vorlage konnte ich nicht anders.

    Gruß
    Todi


 

Ähnliche Themen

  1. DHL, eine unendliche Geschichte...
    Von DarkSilk im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 16:27
  2. Windschutz?? Unendliche Geschichte
    Von Wolliristau im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 21:44
  3. Possi und die unendliche Geschichte..........
    Von GS Jupp im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 20:53
  4. die unendliche Batteriegeschichte
    Von C.H.M. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 13:01
  5. Batterie, die unendliche Geschichte...
    Von thomas im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 11:35