Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 114

Stromversorgung TomTom Urban Rider

Erstellt von elnoni, 13.10.2011, 21:14 Uhr · 113 Antworten · 26.066 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    133

    Standard

    #21
    Warum klemmst Du das Kabel nicht an die Zündung.Da wird der Stromfluß immer mit abschalten der Zündung unterbrochen.

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Michl-GS Beitrag anzeigen
    Warum klemmst Du das Kabel nicht an die Zündung.Da wird der Stromfluß immer mit abschalten der Zündung unterbrochen.
    ..nun frag ich mich doch glatt wo der draht "zündung" ist und welche farbe der hat??

  3. Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    540

    Standard

    #23
    na genau deswegen bin ich an das standlicht gegangen
    war leichter zu finden
    und Zündung aus ist auch navi aus und der BC macht auch keine probleme weil der Ladestrom gerung ist.....

    Jens

  4. Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    133

    Standard

    #24
    Genau so ist es!!

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #25
    .. nun haben sich die hochbezahlten inschenöre extra einen adapter ausgedacht an den man einen teuren stecker stöpseln kann, und ihr zapft einfach das standlicht an .. also ne -- wirklich

  6. Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    540

    Standard

    #26
    Als Leute jetzt mal ein grosses Mitleid für die ingenöre....
    Aber es ist doch normal das man sich den einfacheren weg sucht
    ....bei mir war es so das ich ungeduldig bin und nicht warten wollte bis dieser
    Stecker da ist ....
    Also snhell an das Standlicht angeklemmt und testen ....und siehe da ....bin kein ingenör und es geht auch .....

    Abendliche Grüße Jens

  7. Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    96

    Standard Stromversorgung ohne Cartool-Stecker !

    #27
    Hallo zusammen,

    ich möchte die aktive Halterung von meinem TT Urban Rider am Stromnetz meiner 1150er (hat keinen Cartool-Stecker) anschließen. Dazu möchte ich nicht an das Standlicht oder an weitere mögliche anderen Quellen gehen, sondern an die Serienmäßige Bordsteckdose oberhalb des Schalthebels gehen.

    Dazu habe ich folgende Fragen:

    1) Ich habe hier schon öfter gelesen das man das Kabel möglichst weit am Ende (Richtung Stromquelle) mit einer "fliegenden" Sicherung absichern soll.

    Kann mir mal jemand ein Bild senden oder eine Bezugsquelle nennen oder mir beschreiben was das ist u. wie ich die einsetze, an das plus oder das minus Kabel (bin ein ziemlicher Stromlaie) deshalb möglichst einfach gehaltene Komentare, wenn das geht, danke.

    2) Ist die Bordsteckdose der 1150er unter Dauerstrom, oder ist bei Zündung aus auch Strom aus ?

    Schattige Wintergrüße
    Mamola

  8. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #28
    da ist es einfachen direkt an die batterie zu gehen und nen kleinen schalter oder ein relais zu verbauen

  9. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #29
    So was ist eine fliegende Sicherung:

    http://www.louis.de/_209e2bde2a736ec...TITLE=10032908

    Lass dich nicht von der Kabelschleife verwirren, das schneidest du durch - an jedem Ende guckt dann was raus. In dem Gehaeuse steckt ne Sicherung, die man wechseln kann. So was gibts auch fasserfest.

    Ich wurde das an den Pluspol anschliessen. Wenn du nicht Loeten kannst, dann kannst du Stromdiebe nehmen. Es wird aber davon abgeraten (Schmorbrand). Also Stromdiebe nicht auf Leitungen verwenden, die unter hoher Last stehen.

    Vielleicht solltest du dir ein Multimeter zulegen, um die Spannung und Polung festzustellen.

  10. lechfelder Gast

    Standard

    #30
    Hallo,

    das Anschliessen eines Navis oder sonstigen Verbrauchers an das Stand- oder Rücklicht einer 12er GS ist so 'ne Sache!

    U.a. werden auch die Lämpchen vom Steuergerät überwacht. Beim Anschluss zusätzlicher Verbraucher KANN es unter Umständen zu "Irritationen" des Steuergerätes führen, muss aber nicht! Was geht wäre der Schaltstrom für ein Relais.

    Daher wird davon abgeraten! Besser ist allemal der Anschluss entweder über den Cartool-Stecker, einem Relais oder mittels Schalter und Sicherung direkt an der Batterie.


 
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TomTom Rider 2 oder Urban rider
    Von Woppes im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 11:39
  2. TomTom Autohalterung Rider v2 und Urban Rider
    Von olst im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 12:20
  3. Unterschied TomTom Rider PRO & URBAN Rider
    Von sunny im Forum Navigation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 23:35
  4. TomTom Urban Rider
    Von AxP im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 09:12
  5. TomTom Urban Rider
    Von nobbe im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 17:09