Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

TF Hotels als POI aufs Montana

Erstellt von Nilsson, 25.08.2013, 19:38 Uhr · 15 Antworten · 1.532 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    #11
    Hallo q.treiber,
    genau das habe ich gesucht. Habe nicht die GPX mit Lader genommen, sondern die GPI. Habe dafür einen Ordner POI im Ordner Garmin im Gerätespeicher angelegt, nicht auf der SD-Card.

    Wie kommst du zu dieser Ansicht? Wie rufst du sie auf?
    Bitte, bitte mach mich schlau!

    LG Bullifan

  2. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #12
    Hi Bulliufan,
    du machst soweit alles richtig.
    Zur Ansicht: Zieleingabe -> Extras -> TF-Part....usw...Hotel auswählen.
    Es wird die Karte gezeigt mit dem Standort und einer "Nadel". ->
    Auf den Text der Hotelbezeichnung am oberen Kartenrand tippen ->
    Bild wird gezeigt mit Text.... ->
    Nun wie beim Smartfon einfach "wischen". Mit Pfielauf/Pfeilab wie beim Zumo ist da nix mehr.
    --------snipline-----------------
    In Einstellungen->Karte->Erweiterte Karteneinst. Textgr., Zoom-Massst.->Zoom-Masstäbe Punkte, Strassen, usw. -> Benutzerwegpunkte: Dort kann der Massstab eingestellt werden bis zu welchem Zoom eigene WP's(alle außer in der Karte integriert) angezegt werden.
    Ich hoffe das hilft etwas, ansonsten: Der Winter bietet Testzeit.
    PS: Das gilt natürlich immer nur für das aktuelle Profil....*grins*

  3. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    @Eckart, @Bullifan:
    Wer es evtl. nicht kann sitzt vor dem Gerät.
    Wenn man so hilfreiche Antworten bekommt, muss man eben selber suchen ... und findet:
    Zitat Zitat von Eckart
    aber aus Gründen, die ich leider auch (noch?) nicht kenne, werden nicht alle der geladenen POIs angezeigt
    Jetzt kenne ich sie.
    Das sind fertige POI's, wer die GPX- statt der GPI-Version holt und durch den PoiLoader jagt ist selber schuld.
    Die fertigen POIs habe ich auch verwendet. Aber wohl zuviele !
    Es werden nur die ersten 20 Dateien verarbeitet. Dabei zählen auch solche dazu, die nicht im Extras-Menü aufgeführt werden wie die ***Cyclops***.gpi Eine Schwierigkeit ist, dass die Dateien nicht in der Reihenfolge verzeichnet sein müssen, wie sie der Windows-Explorer anzeigt und auch nicht in der Reihenfolge stehen müssen, in der man sie übertragen hat. Mit der Eingabeaufforderung und dem Befehl
    Code:
    dir M:\Garmin\poi
    erfährt man die tatsächliche Reihenfolge.
    Man muss also Prioritäten setzen !

    Es könnte als hämische Bemerkung verstanden werden, ist aber so: In den nächsten Jahren werdet ihr noch viel Spaß mit der Funktionsvielfalt des Montana haben.
    Immerhin habe ich das Gerät jetzt schon mehr als ein Jahr und weiß von daher um die Komplexität - und lerne noch dazu: siehe oben.

    Eckart

  4. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    #14
    @ q.treiber: hat auf Anhieb funktioniert, ich bin nur nicht auf die Idee gekommen, auf den Text zu tippen
    Hab also vielen Dank!

    @ Eckart: Das von dir beschriebene Problem habe ich bislang noch nicht, da ich zur Zeit nur die TF- Hotels drauf habe.
    Aber habe ich es richtig verstanden, dass du keine Unterverzeichnisse im POI- Ordner hast? Ich würde nämlich nicht erwarten, dass Garmin die Daten aus verschiedenen Unterverzeichnissen mischt. Auch dir Dank für die Antworten.

    Aber wenn schon solche erfahrenen User in diesem Thread sind, möchte ich noch eine themenfremde Montana- Frage loswerden:
    Tourenplanung am Garmin während der Urlaubsreise. Ich plane die Etappen der nächsten 3 Tage. Die Strecke ist zu lang zum berechnen. Also aufteilen. Ich sitze heute an Punkt A, möchte aber übermorgen von B nach C fahren. Der zumo 550 hat genau die Route von B nach C berechnet, und mich beim Start gefragt, ob ich zum Startpunkt navigieren möchte. Der Montana berechnet jedoch die Strecke von A nach C, ohne mich zu fragen. Und wenn ich nach D oder E möchte, steigt er aus, weil die Strecke zu lang ist. Was wohl helfen könnte, ist den GPS- Empfänger auszuschalten, bzw. in empfangsloses Giebiet zu gehen.

    Habt ihr dieses Problem auch schon erlebt, oder habe ich mal wieder die naheliegenste Möglichkeit übersehen?

    Gruß Bullifan

  5. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Die fertigen POIs habe ich auch verwendet. Aber wohl zuviele !
    Es werden nur die ersten 20 Dateien verarbeitet. Dabei zählen auch solche dazu, die nicht im Extras-Menü aufgeführt werden wie die ***Cyclops***.gpi
    Diese Art der POI's habe ich nur kurzzeitig getestet und meinerseits als nutzlos bewertet. Bei >40 Warnungen im Umkreis von 10km meines Standortes war mir das zu nervig. Da wurden ALLE Positionen gemeldet wo mal ein Blitzer stand. -> An jeder Kreuzung/Einmündung zur Bundesstraße. Alles logische Standorte, sowas macht jetzt mein BrainFrame.
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Eine Schwierigkeit ist, dass die Dateien nicht in der Reihenfolge verzeichnet sein müssen, wie sie der Windows-Explorer anzeigt und auch nicht in der Reihenfolge stehen müssen, in der man sie übertragen hat. Mit der Eingabeaufforderung und dem Befehl
    Code:
    dir M:\Garmin\poi
    erfährt man die tatsächliche Reihenfolge.
    Uups, das passt nicht!
    A.) Mounted nicht jedes System standardmäßig auf Laufwerk M.
    B.) DIR listet gem. der gesetzten Evironmentvariable oder default(Dateinummer in der FAT)
    C.) Es gibt auch GPI's die an den Outdoorgeräten nicht in der Auswahl erscheinen. Z.B. die BMW Händler/Werkstätten-GPI. An einem Zumo ist das ein Sonderbutton, am Montana nicht expliziet selektierbar. Evtl. ist die Cyclops eine ähnlich geschützte GPI, zwar drauf aber nicht selektierbar.
    D.) Bei den Outdoorgeräten können POI's auch zusätzlich auf der SD-Karte gespeichert werden!
    2 GPI's zum testen:
    http://www.qtreiber.eu/tmp/Rothaar.gpi [x]
    http://www.qtreiber.eu/tmp/Belchensturm.gpi [x]
    [x] Incl. am Montana nicht nutzbarer Audioausgabe.

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #16
    Hallo,
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Diese Art der POI's habe ich nur kurzzeitig getestet und meinerseits als nutzlos bewertet.
    Da mein Montana sowieso eher als Fahrrad- und Wandernavi nutze, habe ich die jetzt auch 'rausgeschmissen.

    Interessant wäre, ob ein Mitleser auch schon Erfahrungen mit Einschränkungen gemacht, zu denen ich keinen Hinweis gefunden (überlesen) hatte, vielmehr schreibt Garmin in seinen FAQ:
    Zitat Zitat von Garmin
    Wie ist die maximale Anzahl von POIs, die auf mein GPS gespeichert werden können?
    Antwort-ID 1177 | Veröffentlicht 02.09.2010 17:05 | Aktualisiert 13.03.2012 13:22
    Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der gespeicherten POIs auf Ihrem Gerät.
    Die einzige Einschränkung ist der verfügbare freie Speicherplatz auf dem Garmin Gerät oder der microSD-Karte.
    ...
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Uups, das passt nicht!
    A.) Mounted nicht jedes System standardmäßig auf Laufwerk M.
    B.) DIR listet gem. der gesetzten Evironmentvariable oder default(Dateinummer in der FAT)
    Ich hatte noch überlegt, ob ich das noch dazu schreiben muss, mir dann aber gedacht, dass Leute, die mit der Eingabeaufforderung zurecht kommen, das schon wissen werden ;-)

    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Es gibt auch GPI's die an den Outdoorgeräten nicht in der Auswahl erscheinen. Z.B. die BMW Händler/Werkstätten-GPI. An einem Zumo ist das ein Sonderbutton, am Montana nicht expliziet selektierbar. Evtl. ist die Cyclops eine ähnlich geschützte GPI, zwar drauf aber nicht selektierbar.
    Die von mir erwähnten GPIs zählen ja dazu, von daher wundeert es mich nicht, dass es noch andere gibt.
    POIs können aber nicht nur in GPIs gespeichert werden, sondern auch als Karte, die man dann zusätzlich zur normalen Karte aktiv hat und die außer den POIs keine weiteren Kartenlemente enthält.

    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Bei den Outdoorgeräten können POI's auch zusätzlich auf der SD-Karte gespeichert werden!
    Guter Tip, den ich gelegentlich mal probiere. Vielleicht verdoppelt das ja das Maximum ?
    Garmin biete ja eine Unmenge POI-Sammlungen an, von denen ich alles mögliche geladen hatte, was ich irgendwann mal gebraucht habe und von dem ich meinte, es vielleicht irgedwann mal zu brauchen usw.


    Zitat Zitat von Bullifan
    Tourenplanung am Garmin während der Urlaubsreise.
    Ich plane die Etappen der nächsten 3 Tage. Die Strecke ist zu lang zum berechnen. Also aufteilen. Ich sitze heute an Punkt A, möchte aber übermorgen von B nach C fahren. Der zumo 550 hat genau die Route von B nach C berechnet, und mich beim Start gefragt, ob ich zum Startpunkt navigieren möchte. Der Montana berechnet jedoch die Strecke von A nach C, ohne mich zu fragen. Und wenn ich nach D oder E möchte, steigt er aus, weil die Strecke zu lang ist. Was wohl helfen könnte, ist den GPS- Empfänger auszuschalten, bzw. in empfangsloses Giebiet zu gehen.
    Habt ihr dieses Problem auch schon erlebt, oder habe ich mal wieder die naheliegenste Möglichkeit übersehen?
    Das Problem scheint mir nur eins der unterschiedlichen Bedienerführung der genannten Modelle zu sein, die ich beim Montana weniger gelungen finde - und zu Anfang auch darüber gestolpert bin: Beim Montana kommt man auf 2 Wegen zu den Routen: Über Zieleingabe und über Routenplaner. Nur bei Routenplaner gibt es Punkt Route erstellen. Und dort kann man ähnlich wie beim Zumo gewohnt eine Route entwerfen, unabhängig vom GPS-Empfang und der aktuellen Position.
    Erst dann, wenn man die Route mit Los als Ziel aufruft, rechnet er von der aktuellen Position aus, was ich nicht als Fehler ansehe (vielleicht könnte man das mit der Steuerung der Neuberechnung auch abschalten).

    Eckart


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. bmw Softbag 2 aufs Topcase von BMW ?
    Von Dr.alibaba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2013, 15:15
  2. Kein Zugriff aufs Steuergerät
    Von gerald8698 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 18:13
  3. MP3-Musik aufs Crocodile
    Von Grauer Wolf im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 14:50
  4. Kuhbild für aufs Shirt
    Von Qstall im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 21:23
  5. Neu, hier aufs forum
    Von VANZOMERENG im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 11:22