Seite 38 von 50 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 500

!!TIP!! Zumo 660 Befestigung an 12er GS evtl. auch andere!

Erstellt von sunraiser, 29.01.2010, 18:18 Uhr · 499 Antworten · 165.958 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    216

    Standard

    Zitat Zitat von geisli Beitrag anzeigen
    @Marcus
    Du must damit nicht zum Händler.
    Du hast sogar schon eine Leitung für das Navi zu liegen .
    Ist in Fahrtrichtung links unter dem Cokbit ein freier Stecker.
    Du must Dir nur das Gegenstück dafür kaufen.Google mal nach Cartoolstecker
    oder hier im Forum
    Zum Thema CanBus Anschluss.
    Da mehr und mehr Leute ihr Zumo an den Canbus anschliessen, hat BMW an alle Händler die Info verteilt, dass dies absolut nicht empfohlen wird.
    Mit dem Hintergrund dass immer mehr Beschwerden kamen zwecks leer gesaugter Batterien.
    Sobald die Garmin Halterung am Canbus dran ist, schaltet bei ausgeschalteter Zündung die ZFE (zentrale Fahrzeugelektronik / Steuergerät)nicht mehr 100% ab. Das heisst nach 1-2 Wochen ist die Batterie tot. Hängt damit zusammen dass der Garminhalter, egal ob Zumo drin oder nicht, dauerhaft minimalsten Strom zieht und die ZFE nicht zum ausschalten bewegt. Kann man selbst nachmessen.
    Der BMW Navigator wiederum ist am Canbus angeschlossen (Baugleich Zumo660) hat jedoch einen anderen Halter welcher in der BMW Software von der ZFE speziell erkannt wird.
    Mein freundlicher hat mir daraufhin mein Zumo einfach am Standlicht angeklemmt. Ist das sicherste für die ZFE und die Batterie.

    Grüsse, End u RO

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    End u Ro, das ist und bleibt eine Mär!
    Mein Zumo schaltet brav ab, wenn ca. 2 Minuten um sind.
    Und im Winter hat der Töff acht Wochen im Freien gestanden und sprang subito an. Auch das geht ja laut Internetforen nicht, weil BMWbatterien dann längst entladen sind: ich rate einfach, sehr vorsichtig mit solchen Internetweisheiten zu sein.

  3. lechfelder Gast

    Standard

    Hallo,

    sehe ich genauso wie der Holger.

    Mal ganz davon abgesehen, dass garantiert noch niemand sein Navi am CanBus angeschlossen hat! Aber das hält sich wahrscheinlich noch in einhundert Jahren.

  4. Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    76

    Standard Sunraiserpatent

    Hallo allerseits,

    habe mir auch die Superlösung von Sunraiser zugelegt. Dennoch habe ich enorme Schwierigkeiten beim Anbau des Original-BMW-Navibügels. Ich bin werkzeugtechnisch und vielleicht auch "notorisch" nicht in der Lage, die vier Schrauben links und rechts des Bügels aufgrund der Nähe des Tachos und DZM zu lösen, d.h. ein direktes Herankommen an die Schrauben mit einem Steckschlüssel ist mir nicht möglich. Zudem sind die Schrauben noch mit "Alu-Farbe" verkleistert. Wer kann mit Tricks und Tipps helfen? Vielen Dnk im Vorwege.

    Beste Grüße

    Klaas

  5. Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    170

    Standard

    Hallo Klaas,

    hab den BMW Navi-Bügel vor ein paar Wochen auch eingebaut. Ich habe, wie in der Anbauanleitung, die Scheinwerfer- und Tachoeinheit ausgebaut. Klingt komplizierter als es ist. Wenn ich mich richtig erinnere waren es 2 oder 3 Stecker abnehmen, 2 Schrauben lösen und du kannst das ganze Teil nach vorne rausziehen. Anschließend kommst du ohne Probleme an die Schrauben.

    Viel Erfolg
    Nils

  6. lechfelder Gast

    Standard

    Hallo Klaas,

    wie der Nils schon schrieb, unbedingt die Tacho/Scheinwerfereinheit ausbauen.

    Dazu die beiden Torxschrauben rechts und links am Scheinwerfer herausschrauben. Nun das Standlichbirnchen vorsichtig am Kabel herausziehen und die Steckverbindung der Lampeneinheit lösen. Scheinwerfer ein wenig anheben (ist unten mittig mittels einem Stift fixiert) und vorsichtig nach vorne kippen bzw. etwas herausnehmen. Nun kommt man relativ leicht an die Steckverbindung zur Tachoeinheit ran und kann diese lösen. Idealerweise zuvor das Windschild ganz nach unten stellen, dann geht es noch etwas leichter.

    Die vier alten Schrauben sind tatsächlich überlackiert. Daher ist es sehr wichtig, diese mittels passendem Torxschlüssel herauszudrehen, ohne dass deren Gewinde dabei vernudelt wird.

    Hoffe Du kommst mit der Anleitung zurecht.

  7. Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    76

    Standard Sunraiserpatent

    Hallo Nils , hallo Klaus,

    Ich bin einfach begeistert wie ihr helfen kõnnt, dafür danke ich euch! Werde es in den nächstein Tagen versuchen. Ich dachte schon, ich hätte eine saublöde Frage gestellt. Dem ist wohl nicht!
    Danke und dLzG
    Beste Grüße aus Lübeck!

    Klaas

  8. Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Heiko,

    danke für die schnelle und zuverlässliche Lieferung des EVO II Adapters, sieht in natura noch besser aus als am Foto und passt vorallem perfekt.

    Nochmals Danke + Lg Gerhard

  9. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    Hallo Klaas and the Rest of the Gang.

    Sorry habe heute erst eine Mail bekommen das ich ein paar PNs habe, wie auch Beiträge hier im Fred.
    Ich baue gerade, .... bzw. lasse bauen über einen Bauträger, ... Muss aber alles selber managen, unmöglich.

    Also, auf alle Fälle das Windschild ausbauen und die Tachoeinheit, .... Die Lampeneinheit habe ich drin gelassen, ging auch so!
    Dann habe iich eine 1/8 Zoll Ratsche mit einem Torxeinsatz verwendet, .... So das alles ziemlich kurz baut. Beim drehen ordentlich auf die Ratsche drücken, denen die Schrauben sind verdammt fest (deshalb auch der Tipp 4 neue Schrauben zu kaufen). Druck deshalb auf die Ratsche, ... Denn wenn der Torxeinsatz durchrutscht, ... Ist die Schraube rund und das wäre unpraktisch.

    Grüße Heiko

  10. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    Wieder Teile in allen Versionen VERFÜGBAR!


 
Seite 38 von 50 ErsteErste ... 28363738394048 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Linke untere Blinkertaste (grau) für HP2 Enduro/Megamoto evtl. passen auch andere
    Von HP-Weasel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 22:59
  2. TT Teile für 12er ADV und andere
    Von giorgio im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 12:27
  3. Suche Tank für R80ST, evtl. auch G/S oder R65GS
    Von klaus_hd im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 10:06
  4. Fußrastengummis mit Befestigung auch MM
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 14:37
  5. Befestigung Hella FF50 an 12er GSA ???
    Von QgelQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 09:52