Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Tom Tom Datenweitergabe

Erstellt von Doro, 29.04.2011, 08:58 Uhr · 40 Antworten · 4.285 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von peterotto Beitrag anzeigen
    Hallo Charly,
    ich stelle mir gerade vor, dem Dieb des Lexus wird auf dem Highway der Stecker von Toyota über den Satelliten rausgezogen....
    Was meinst du, zu welcher grotesk hohen Summe ein US Gericht Toyota verurteilen wird, wenn sich der Fahrer vor Schreck von innen seine Hose beschmutzt hat?
    Wie du selbst schreibst: Auch in der Gerüchteküche gibt es Meisterköche.
    Sorry,
    aber sowas kann/konnte in Amiland ab Werk bestellt werden (m.W. war's Ford, das Verfolgen u. Stillegen inkl. verriegeln der Türen!!! erfolgte allerdings durch die Ordnungsmacht -Verfolgen war bei dem System ständig möglich, unabhängig vom Alarmzustand, und da machen sich hier Leute Gedanken über den gläsernen Bürger wg. des sporadischen Einsatzes von Kreditkarten o. der Verfolgung von Handys über die nur ungenau positionierenden Sende/Empfangsstationen).
    Nachrüstsysteme gibt's auch, "Chase" z.B. berücksichtigt beim Stillegen des Fahrzeugs sogar den Fahrzustand (nichts wirklich weltbewegendes mit den Mitteln heutiger Elektronik u. Sensorsysteme).
    Wenig Rücksicht darauf nimmt dieser Hersteller eines über Handy steuerbaren Immobilizers in Amiland, dieser auf Neuseeland auch nicht.

    Grüße
    Uli

  2. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Charly-R1200GS Beitrag anzeigen
    2. Fall
    Er hat mir erzählt, dass wenn sein Lexus mit der Nr. 254 gestohlen würde, er das Toyota melden könnte und die den Wagen per Satelit auf den Punkt stilllegen könnten.

    3. Fall
    Die Telefongesellschaft kann dein Handy auf den Punkt orten, wenn es eingeschaltet ist und weiss jeder Zeit, wo du dich rumtreibst.

    Wir sind total gläsern geworden.
    Jeder kann dein Gehen und Stehen verfolgen.
    Moin, moin,

    zu 2: Das ist für hochpreisige PKW ein alter Hut. Zumindest bei Audi ist das schon länger möglich, ich nehme an bei den Mitstreitern auch.

    zu 3: Aber doch bitteschön nur nach richterlicher Anordnung. Das darf ja wohl nicht wahr sein, dass da jeder Hans und Franz Zugriff auf Dein Bewegungsprofil haben soll...

    Das TT die Bewegungsdaten seiner Kunden an die Rennleitung verkauft ist schon ein starkes Stück. Damit werden gewonnene Daten gegen die Interessen der eigenen Kunden eingesetzt- Respekt- das trauen sich die wenigsten Firmen...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Das TT die Bewegungsdaten seiner Kunden an die Rennleitung verkauft ist schon ein starkes Stück. Damit werden gewonnene Daten gegen die Interessen der eigenen Kunden eingesetzt- Respekt- das trauen sich die wenigsten Firmen...
    So wie du das schreibst, ist es wohl auch nicht gelaufen. TomTom hat die Daten an den niederländischen Staat verkauft, und später kam erst heraus, dass der Staat sie an die Polizei weitergegeben hat. Die Weitergabe solcher Daten an staatliche Stellen finde ich an sich nicht weiter schlimm, denn mit den Daten kann man tatsächlich sehr effektiv Verkehrsengpässe erkennen und ggfs. Maßnahmen zu deren Beseitigung ergreifen. Der Fehler, den TomTom gemacht hat, war, dass sie eine Nutzung der Daten durch die Polizei vertraglich nicht ausgeschlossen haben. Deshalb kriegen sie jetzt PR-mäßig auf die Fresse, und sie haben bereits angekündigt, dass sie das künftig anders handhaben wollen.

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Die Weitergabe solcher Daten an staatliche Stellen finde ich an sich nicht weiter schlimm, denn mit den Daten kann man tatsächlich sehr effektiv Verkehrsengpässe erkennen und ggfs. Maßnahmen zu deren Beseitigung ergreifen.
    Hallo Sampleman,

    da kann ich Dir leider nicht zustimmen. Die Weitergabe solcher Bewegungsprofile an staatliche Organe, welcher Art auch immer, finde ich grundsätzlich problematisch, um es mal fein auszudrücken...
    Einzige Ausnahme, wie schon gesagt, mit richterlicher Verfügung zur Verbrechensbekämpfung.

    Viele Grüße, Grafenwalder

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Böse TOMTOM VERKAUFT NUTZERDATEN AN DIE POLIZEI

    #25
    Die dösigen TOMTOMs haben Nutzerdaten an die Rennleitung verscherbelt und diese nutzen diese Daten um ihre Radarfallen zu optimieren

    Ich hab's ja immer gesagt, Gier nach Kohle frist Hirn


    Hier ist der Link dazu:

    http://web.de/magazine/digitale-welt...e-polizei.html


    oder einfach googlen: TOMTOM verkauft Nutzerdaten


    Ich kauf jedenfalls keinen TT mehr

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #26
    immer und immer wieder warne ich hier in regelmäßigen abständen vor den holländern

    wenn sie nixx können - aber abzocken können sie

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #27
    überrasch'd mich überhaupt nicht....Datenschutz...paaaaah

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    immer und immer wieder warne ich hier in regelmäßigen abständen vor den holländern

    wenn sie nixx können - aber abzocken können sie
    und auf hohe Berge faaan...mit ihren Campingkisten...und wenn nigs mehr geht..wen sieht man auf der Spitze des Berges stehen und ein Fähnlein schwenken...genau..nen Holländer


    ich hab ja niGs gegen die..als aber aufm Campingplatz mal so'n Hirni seine Deichsel vom Camper in mein Vorzelt gesteggt hat kann ich die nich mehr leiden..

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #29
    stimmt, ich kann die Kinder vom Elektriker auch nicht ab

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.263

    Standard

    #30
    Hallo,
    na na nicht übertreiben so ein wenig holländisches Blut hat ja wohl jeder.










    Ich an der Stoßstange.
    Gruß


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte