Ergebnis 1 bis 4 von 4

Tom Tom Go 500 Halterung

Erstellt von Rumborak, 24.04.2007, 19:03 Uhr · 3 Antworten · 867 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    64

    Standard Tom Tom Go 500 Halterung

    #1
    Hallo zusammen

    Habe in der Firma noch ein Tom Tom Go 500 rumliegen und such hierfür eine Vernünftige Halterung für die Q.
    Möchte das Navi in der Woche für den Firmenwagen nutzen und am We für die GS.
    Hat jemand schon eins verbaut oder weiss Rat.

    Gruß Achim

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #2
    Daß das 500er nicht wasserdicht und auch nicht spritzwassergeschützt ist, weißt du aber schon?
    Das Risiko wäre mir da einfach zu hoch, das Gerät zu beschädigen, wenn ich dummerweise in einen Regenschauer komme.

  3. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    209

    Standard

    #3
    also ich fahre auch mit einem nicht-wasserdichten (nicht mal spritzwasserfest) navi rum, bei einsetzendem regen halt ich einfach kurz an und steck das ding in die jackentasche/rucksack/koffer. (das ding explodiert ja nicht gleich, wenn es bereits von 2 tropfen wasser getroffen wurde, und viel mehr sind es zumindest bei der 1200er gs hinter dem windschild nicht, solange es noch nicht von der straße heraufwirbelt.)

    von versuchen mit plastik-sackerl-übers-navi-stülpen kann ich nur dringend abraten, das endet meist in einem mini-brems-schirm :-)


    was nun die halterung angeht:
    ich konnte die standard-saugnapf-halterung (die sogut wie bei jedem navi aller marken mitgeliefert wird und günstig nachbestellt werden kann) problemlos mit kabelbindern am lenker festmachen, wer besitzer von griff-schützerlingen ist, kann auch noch den saugnapf dahinter verstecken. um mit den kabelbindern keine anderen kabel oder die lackierung zu beschädigen, empfiehlt sich ein gewebeband o.ä. darunter um die lenkerstange zu wickeln.


    diese ganze konstruktion ist äußerst stabil, super-günstig und man muss schon genau hinsehen, um den "provisorium"-look zu erkennen.


    wer's perfekt haben will, kann ja auch bei wunderlich etwas geld ausgeben und sich eine passende halterung bestellen (ich glaube, da gibt es aufsätze für die gängigsten navis, bin nicht sicher...)

    gruß aus den bergen (hier braucht man ja eigentlich kein navi... im tal gibts ja nur 2 fahrtrichtungen LOL)
    wolfgang aka bear

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #4
    RAM-Mount oder die Wundersam Variante (sieht ähnlich aus... weis jez nich genau wie die dat nennen, findet man aber).

    Da gibts auch Kunststoff Taschen gegen Regen... alles passend etc.

    Leider mit allem Zipp und Zapp dann keine günstige Variante. ABER imho einzig stabiele und vernünftige.

    Fliegt Dir das Ding um die Ohren ists im günstigsten Fall nur kapuut... worst case passiert das inder Kurve, Du erschrickst, verbremst und es ist viel, viel mehr kaputt als so ein blödes NAvi.


 

Ähnliche Themen

  1. GPS Halterung
    Von TigerGS im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 16:50
  2. Halterung für NSW
    Von Hobestatt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 19:41
  3. TT-Halterung
    Von RUSH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 18:13
  4. Halterung Tom Tom
    Von adventureedi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 18:40
  5. RAM Halterung
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 10:54