Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tom Tom Rider 2nd "Lochfraß"?

Erstellt von Schweinehund, 08.03.2008, 16:45 Uhr · 5 Antworten · 855 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard Tom Tom Rider 2nd "Lochfraß"?

    #1
    Hallo, weiß jetzt ungefähr wie ich den Rider befestigen könnte.
    Lese gerade vom "Lochfraß" am Rider I. Gibt es dieses Problem am Rider 2nd auch noch?
    Möchte nicht das Geld versenken oder doch besser den Garmin Zumo ??

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #2
    Ich habe bis vorgestern noch nie etwas vom "Lochfraß" und dem Rider gehört, aber ich habe ja auch erst hier gelernt, dass es selbstbremsende Griffprotektoren gibt...


    Egal, du solltest das Gerät nehmen, welches dir von der Bedienung am meisten zusagt. Hier hilft nur, selbst ausprobieren.

  3. lechfelder Gast

    Standard

    #3
    Hallo ............,

    nein, dass Problem mit den Lochfrass gibt es beim aktuellen Rider nicht mehr. Der hat eine ganz andere (bessere) Motorradhalterung.

    @NYPDCOLLECTOR:

    Der "Lochfrass" entstand dadurch, dass der alte Docking-Shoe den Rider während der Fahrt nicht richtig fixierte. D.h. der Rider vibrierte in der Halterung teilweise so stark, dass die im Shoe befindlichen vier Kontaktstifte regelrechte Löcher in die (kleinen runden Kontaktplatten) am Rider schlugen. Dies hatte zur Folge, dass der Rider nicht mehr geladen wurde. Es gab dazu mal ein Foto im MeinTomTom-Forum, finde es nur leider nicht mehr

  4. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #4
    Muß irgentwas sein, was sich zwischen Stecker und dem Steckkontakt abspielt (glaube ich )? Die Kontakte verbrennen oder so. Wüßte halt gerne ob das Problem beseitigt ist

  5. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #5
    Danke

  6. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von lechfelder Beitrag anzeigen
    Der "Lochfrass" entstand dadurch, dass der alte Docking-Shoe den Rider während der Fahrt nicht richtig fixierte. D.h. der Rider vibrierte in der Halterung teilweise so stark, dass die im Shoe befindlichen vier Kontaktstifte regelrechte Löcher in die (kleinen runden Kontaktplatten) am Rider schlugen.
    Das erklärt, warum ich das Phänomen nie hatte: anständige TT Halterung.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges TomTom Urban Rider Louis Edition "TOP"
    Von Adventuremann1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 21:52
  2. TomTom Rider 2 - "Wo bin ich?" Anzeige?
    Von sommer00 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 23:54
  3. "Rider A connected" (Schuberth SRC)
    Von ssonntag im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 08:58
  4. Scala Rider Solo XL Stereo "Wie NEU"
    Von sunraiser im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 12:07
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 11:46