Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 85

Tom Tom Rider 400

Erstellt von rain in may, 17.12.2014, 14:55 Uhr · 84 Antworten · 28.021 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #61
    zur Bedienung mit Handschuhen da gibt es dafür so kleine Stifte angebracht mit einer längeren Handschlaufe am Lenker funktioniert wunderbar mit dem Oregon 600 , beim TomTom weis ich nicht da ich ihn nicht habe

    ich bleibe zwar stehen wenn ich am Oregon was eingebe will aber nicht immer die Handschuhe ausziehen

    Bamboo Stylus Mini Stylus-Eingabestift | Wacom | Wacom

    selber suche ich noch nach einer Digitalkamera die man mit Handschuhen einschalten und abdrücken kann natürlich im Automatikmodus , und Hosentaschen tauglich sollte sie auch sein

    Gruss franz

  2. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #62
    Oder vielleicht besser: Leitender Faden. Näht man vorne in den Handschuh ein.

  3. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #63
    langsam versteh ich warum garmin sich trotz der exorbitanten preise doch so gut verkauft....

  4. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard

    #64
    doppelt

  5. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard

    #65
    Preise sind relativ, als mein 550 nach mehr als 3 Jahren defekt war (Wassereinbruch) bekam ich für 100 € den 660 mit Lifetime Karten (die hatte ich vorher nicht). Das habe ich auch schon wieder fast 3 Jahre. Über die Nutzungsdauer und mit den Kartenupdates relativiert sich der Preis.

  6. Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    269

    Standard

    #66
    Hallo zusammen,

    hat jemand von den Rider 400 Besitzern schon Erfahrung, wie sich das Gerät bei Regen verhält?
    Bin letzte Woche in einen kleinen Schauer gekommen und dabei hat das Display ein paar Regentropfen abbekommen. Folge war, dass das Gerät anfing zu "spinnen". Für mich wäre interessant, ob es sich um einen Fehler bei meinem Gerät handelt, oder ein generelles Problem vorliegt (dann würde ich nämlich gleich eine Wandlung anstreben).

    VG
    Jo

  7. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #67
    Bin bereits viel durch den Regen gefahren und es war alles gut. Vielleicht war dein Regen radioaktiv?

    Aber probier es doch einfach mal zu Hause mit Wasserspritzer aus.

  8. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von joreku Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    hat jemand von den Rider 400 Besitzern schon Erfahrung, wie sich das Gerät bei Regen verhält?
    Bin letzte Woche in einen kleinen Schauer gekommen und dabei hat das Display ein paar Regentropfen abbekommen. Folge war, dass das Gerät anfing zu "spinnen". Für mich wäre interessant, ob es sich um einen Fehler bei meinem Gerät handelt, oder ein generelles Problem vorliegt (dann würde ich nämlich gleich eine Wandlung anstreben).

    VG
    Jo
    Wilkommen im Club.. Bei mir war es der selbe Mist. Ich hab das dann zu Hause in der Dusche simuliert.. Bei ein paar Tropfen lies sich das Ding nicht mehr bedienen. Bei etwas mehr Wasser sprangen die Menüs von selbst. Ich hab das 400 bei Polo gekauft und samt Begleitschreiben zu denen zurück geschickt. Ich wills Wandeln in den V4.
    Leider haben alle neuen Navis für Mopeds mehr oder weniger starke Schwächen. Ob Becker oder Garmin. Von den neuen sagt mir keines zu... Aber Tom Tom schiesst einfach mit dem 400 den Vogel ab. Ein Autonavi mit A-B Routung; ein bissl wasserdicht gemacht und ein paar Gimiks für Moped draufgepackt.. Aber es bleibt halt ein Go 600.. Massive Probleme mit selbsterstellten Routen. Keine Bedienung mit Handschuhen.. Riesiges gefummel wegen den kleinen Buttons.. Aber ich wiederhole mich..
    Hoffe, dass Polo schnell einlenkt sonst wirds eine Rücksendeorgie geben. Und wenns wirklich sein muss klag ich auf Wandlung..

  9. Registriert seit
    27.02.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    #69
    Also ich bin vor zwei Wochen auf dem Weg nach Österreich bis auf die Knochen nass geworden...von Problemen keine Spur...
    Als kleiner Tipp von mir an alle die Bedenken mit der Bedienung mit Handschuhen haben..seit ich die original Folie von Tomtom drauf hat gehts noch besser..einziges Manko: die muss immer schön geputzt werden sonst siehts in der Sonne unschön aus.

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.986

    Standard

    #70
    Ich habe nun seit zwei Wochen das 400er Rider im Einsatz und kann nicht alle genannten Schwächen nachvollziehen. Eine geplante Route liess sich problemlos abfahren.

    Routing A-B über die Option kurvige Strecke funktioniert genial, soviel Ackerwege und Nebenstrassen bin ich fern der Heimat noch nie gefahren. (villeicht bin ich auch zu anspruchslos??)

    Auch mit der Ablesbarkeit bin ich sehr zufrieden. (hatte vorher ein Auto-Navi Go 730, das ist um Welten schlechter in der Sichtbarkeit bei Sonneneinstrahlung)

    Mängel: Ab und an switcht das Rider die Bildschirmanzeige um von quer auf hochkant, obwohl es nicht gedreht wird, scheinbar kommt da der Lagesensor durcheinander (obwohl es 80 ° in der senkrechten steht!!) und dann fährt man 10 Sekunden um 90°verdreht...

    Leider lässt sich die Hoch-Quer-Umschaltung nicht deaktivieren, so wie bei meinem Samsung-Handy.

    Nichterkennung als Laufwerk ist schon auch arg blöd, ich kriege meine Mikro SD-Karte mit den dort vorher aufgespielten Routen nicht mehr raus, die steckt bündig im versenkten Slot.

    Dann fragt das Navi bei jedem Start, ob es die Routen von der Karte importieren soll (warum merkt es nicht, das die schon importiert sind!!)

    Bei kurvigen Routen sollten innerstädische Führung weitestgehend gemieden werden können, in Wohngebieten mit reichlich 30er Zonen nutzen mir auch die Kurven um die Verkehrsberuhigungen nicht viel.


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garmin Zumo 400 versus Tom Tom Rider
    Von QU GSA im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 22:34
  2. Wer hat Erfahrung mit Tom Tom Rider?
    Von GS-Franky im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 12:34
  3. Erfahrugen mit Tom Tom Rider
    Von stoppsl im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 18:28
  4. TOM TOM RIDER
    Von JEFA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 20:01
  5. Tom Tom RIDER komplett mit allen Europakarten
    Von Rheincowboy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 19:18