Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Tom Tom rider direkt an Batterie

Erstellt von Classcolumbus, 06.08.2014, 09:31 Uhr · 25 Antworten · 4.130 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2012
    Beiträge
    24

    Standard Tom Tom rider direkt an Batterie

    #1
    Hallo eine frage kann ich das tom tom
    (Nagelneu ) direkt an die Batterie anschließen

  2. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    313

    Standard

    #2
    Hallo
    Ja,neu oder gebraucht spielt keine Rolle.
    Gruss
    Thorsten

  3. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #3
    Würde ich nicht machen.
    Da der Spannungsumwandler 12V5V in der Ladehalterung verbaut ist und die Strom braucht.
    Sprich du wirst eine erhöhte Ruhestromaufnahme haben und dadurch wird die Bat entleert.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #4
    praktikabler ist es am dafür vorgesehenen cartool stecker (vorne unter dem kühler) - oder am stand licht .. oder an der bordsteckdose anlöten..

  5. Registriert seit
    31.05.2012
    Beiträge
    24

    Standard

    #5
    Ja danke für Tipps
    Also Cartoon Stecker ich denk mal bei BMW oder ?
    Wenn ich Bordst. nehme muß ich immer denn Stecker ziehen ?
    Lg

  6. Registriert seit
    31.05.2012
    Beiträge
    24

    Standard

    #6
    Oder direkt an Batterie und den Stecker an der navi Halterung ziehen müsste auch gehen ??

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #7
    Geht auch, ist aber ziemlich fummelig. Ich habe mir eine Steckdose, die direkt an der Batterie angeklemmt ist, montiert. Am Anschluß der Ladeeinheit habe ich einen Stecker, den ich nach den Fahrten einfach abziehe, so dass kein Ruhestrom fließt. Hat auch den Vorteil, dass zum Beispiel beim Tanken dass Navi anbleibt.

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    - oder am stand licht ..

    Standlicht ist optimal. Kurze Kabelwege, immer an, wenn gefahren wird und immer aus, wenn nicht.
    Es geht aber mit Sicherheit auch komplizierter...

    Grüße vom elfer-schwob

  9. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    #9
    ich hab mich dran gewöhnt, meine Lisa beim Einstallen des abends zu verkabeln, :-),
    geht auch.
    Im Urlaub bleibt das Moto ja nie lange kalt, so dass die Lima verbrauchte Energie
    sofort zurückbringt.

  10. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Classcolumbus Beitrag anzeigen
    Oder direkt an Batterie und den Stecker an der navi Halterung ziehen müsste auch gehen ??
    Hatte ich bis jetzt so gemacht....aber manchmal war ich eben auch vergesslich Nu isset an der Lampe. Besser so für alte Menschen, wie mich!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steckdose direkt an Batterie - Kriechstrom?
    Von Cheesburger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 19:10
  2. Halterung TOM TOM Rider 2nd an 1200 GS
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 22:31
  3. Zumo 660 direkt an Batterie anschliessen
    Von bauerkalle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 11:45
  4. Anschluss eines Navigeräts direkt an Batterie
    Von bauerkalle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 22:10
  5. TOM TOM Rider 2nd an der 12er GS
    Von Schweinehund im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 10:23