Ergebnis 1 bis 8 von 8

Tomtom, Halterung & Headset

Erstellt von cgn78, 14.03.2011, 13:15 Uhr · 7 Antworten · 1.828 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    9

    Standard Tomtom, Halterung & Headset

    #1
    Hallo Zusammen,

    ich möchte mir ein Navi für meine BMW zulegen und hatte mir auf der Messe bei Wunderlich das neue Tomtom angeschaut, das auch nen guten Eindruck machte (Kenne ich schon ausm Auto und war bislang sehr zufrieden).
    Gibt´s dort ab 249,-, allerdings ohne Bluetooth Headset. Frage: Hat jemand Erfahrung mit dem Ding und wie kann ich mir das mit dem Headset vorstellen? Ich brauche eigentlich kein Mikro, sondern wirklich nur nen Knopf im Ohr. Mein Helm hat keine Vorrichtung für Audio und ich fürchte, das wird nicht klappen, oder? Bin vor ein paar Tagen mit Knopf im Ohr gefahren, weil ich mich via iPhone hab navigieren lassen (nur akustisch). Das war vielleicht ne Fummelei unterm Helm Ansonsten würd mich interessieren ob die Standardbefestigung wohl ausreichend ist, die Tomtom mitliefert (ich würd mir halt noch den Multipod, lang) mitbestellen, aber keine extra Halterung.

    Was meint ihr?
    Danke schonmal vorab und beste Grüße aus Köln,
    Tanja

  2. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    121

    Standard

    #2
    Servus

    Eine Bilige Version ist bei Amzone zu bekommen

    http://www.amazon.de/Jabra-BT3030-St...0116776&sr=8-1

    funktioniert mit Tom Tom ganz gut und wenn du kein Micro brauchst reicht das völlig.
    Ich jedoch habe die Ohrstöpsel nicht ausgehalten und diese in den Helm gesteckt

    http://www.amazon.de/Lautsprecher-Ko...f=pd_sim_ce_10

    lg martin

  3. lechfelder Gast

    Standard

    #3
    Hallo Tanja,

    der Urban-Rider ist sicherlich eine gute Wahl. Verwende diesen selber seit Herbst letzten Jahres und bin damit sehr zufrieden. Einfache, übersichtliche Menüführung, sehr gute Routenplanung. Insbesondere die Option "kurvenreiche Strecke" vereinfacht die Planung ungemein.

    Die Aktivhalterung fürs Motorrad würde ich auf jeden Fall mitbestellen. Der Rider hat zwar eine Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden, allerdings verkürzt sich diese u.a. auch bei einer Sprachausgabe.

    Nun zum Headset. Ideal wäre schon ein Einbausystem. Hier gibt es schon sehr platzsparende Möglichkeiten, beispielsweise das Bluebike. Ist aber nicht ganz billig!

    http://www.bluebike.com/

    Ich würde Dir das Bluetooth-Headset vom Rider 1 empfehlen, siehe

    http://www.pocketnavigation.de/pictu...tn_2995_1.jpeg

    Dieses wird zwar nicht mehr gelistet, ist aber immer wieder in EBAY für rund 50 EUR zu bekommen. Bei anderen Headsets gibt es leider immer wieder Probleme mit der Sprachausgabe, oft wird der Anfang abgeschnitten!

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #4
    Das Tomtom-Billig-Set für 249 Euro hat zwei Nachteile: 1. ist nur eine Passivhalterung dabei, das heißt, das Navi wird während der Fahrt nicht aufgeladen (eine Aktivhalterung, in der das Navi aufgeladen wird, kostet 70 Euro extra). 2. ist kein Bluetooth-Headset dabei.

    Bei meinem Tomtom Rider 2 (dem Vorgängermodell) war im "großen" Paket ein Cardo Scala Headset dabei, das man an den Helm schrauben kann. Im Helmpolster werden zwei flache Lautsprecher versteckt, so dass man einfach den Helm aufsetzen kann und gut. Rein theoretisch ist das prima, denn man kommt während der Fahrt an die Bedienelemente und kann sogar Telefonate führen. Praktisch war ich davon nicht so begeistert, weil der "Knubbel" am Helm Windgeräusche verursacht und weil bei mir die Lautsprecher so ungleichmäßig auf den Ohren sitzen, dass ich den Ton immer nur auf einem Ohr höre.

    Ich benutze statt dessen das bereits erwähnte Jabra BT 3030, das ist ein BT-Empfänger mit eingebautem Mikrofon und einer 3,5-mm-Buchse für einen x-beliebigen Kopfhörer. Das Teil steckt man in die Brusttasche oder hängt es sich mit einer Kette um den Hals, die Ohrhörer kommen in die Ohren. Wer absolut keine Ohrhörer leiden kann, kann sich auch Helmlautsprecher kaufen und in seinen Helm setzen. Wenn man wie ich Ohrhörer mit Silikonstöpseln benutzt, hat man zudem auch noch eine Geräuschdämmung.

    Das BT 3030 hat allerdings im Zusammenspiel mit meinem TomTom Rider 2 eine lästige Macke: Wenn es ein paar Sekunden lang keine Durchsage gegeben hat, dann schaltet das Gerät auf Standby. Kommt jetzt eine Ansage, dann braucht das Headset ungefähr eine Sekunde, um aufzuwachen, und so verschwinden die ersten Worte im Off. Statt "In 500 Metern biegen Sie rechts ab" höre ich also nur noch "... Metern biegen Sie rechts ab" Das Problem ist nicht neu, deshalb habe ich irgendwo im Netz einmal eine modifizierte deutsche Stimme gefunden, bei der jede Ansage von einem Störgeräusch eingeleitet wird, das nichts weiter tut als das Headset aufzuwecken. Das klappt dann endlich einwandfrei. Das mitgelieferte Cardo Scala Headset wacht übrigens schneller auf, und meines Wissens gibt es bei einigen Garmin-Geräten eine Funktion, die das Headset aufweckt.

    Frage an die Community: Es gibt ja mehrere Headsets wie das BT 3030. Kennt ihr welche, die schneller aufwachen?

  5. Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    80

    Standard

    #5
    @sampleman: Weisst Du noch, wo Du diese Stimme heruntergeladen hast und kannst die Adresse mit uns teilen?

    Danke

    Stefan

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ssonntag Beitrag anzeigen
    @sampleman: Weisst Du noch, wo Du diese Stimme heruntergeladen hast und kannst die Adresse mit uns teilen?
    Ich habe befürchtet, dass du sowas fragst;-)

    http://www.strafehl.de/ttvoice/

    Das müsste helfen

  7. Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #7
    puh, besten dank erstmal für all Eure Antworten und wirklich hilfreichen Tipps!
    Dann bin ich auf jeden Fall schonmal froh, dass ich helmunabhängig damit arbeiten kann und dass es andere Lösungen als die blöden Stöpsel gibt.
    Sicher bin ich auf jeden Fall, dass es ein Tomtom wird. Kurze und vermutlich etwas blöde Frage (da ich noch nie n Motorrad mit "Steckdose" hatte bislang ): Ich hab da nen Stromanschluss im Cockpit (sieht bisken aus wie im Auto). Was für ein Gegenstück benötige ich denn da fürs Navi um zB die aktive Halterung zu speisen?

    Danke und sonnige Grüße aus der Domstadt, Tanja

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von cgn78 Beitrag anzeigen
    Ich hab da nen Stromanschluss im Cockpit (sieht bisken aus wie im Auto). Was für ein Gegenstück benötige ich denn da fürs Navi um zB die aktive Halterung zu speisen?
    Das Sinnvollste wäre, die aktive Halterung fest an die Elektrik des Motorrades anzuschließen (oder dies von einem Fachmenschen machen zu lassen). Der Anschluss sollte "geschaltet" sein, d.h. es liegt nur Strom an, wenn die Zündung eingeschaltet ist und/oder wenn das Licht brennt. Vorteile dabei: Das Navi kann dir nicht unbemerkt die Batterie leerlutschen, außerdem neigen die Kontakte der aktiven Halterung etwas mehr zur Oxidation, wenn sie Tag und Nacht unter Strom stehen. Das Navi hat ja einen Akku, also bleibt es auch an, wenn man zum Beispiel mal mit stehendem Motor eine Pause macht. Und ein nettes kleines Zusatzfeature: Das Navi registriert automatisch, wenn Strom an der Halterung anliegt - und schaltet sich dann an.

    Gelegentlich treten übrigens Fragen nach der richtigen Spannung auf: Das TomTom Urban Rider wird zuhause über eine Mini-USB-Buchse aufgeladen, da braucht es 5V. Die aktive Halterung besitzt einen eingebauten Spannungswandler. Sie wird direkt an 12 Volt angeschlossen und regelt die Spannung für das Navi passend runter.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Tom Tom Bluetooth Headset für TomTom Rider
    Von pizzaboy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 06:11
  2. TomTom Rider 2 Headset im Schuberth Concept
    Von uweloe im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 21:09
  3. TomTom Headset an Schuberth C2
    Von C.H.M. im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 17:37
  4. Tomtom Rider Bluetooth Headset
    Von Schulzi im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 20:15
  5. TomTom Rider mit Bluetooth-Headset
    Von Tobias im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 12:54