Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

TomTom Radarwarner illegal?

Erstellt von MacZep, 25.10.2009, 18:38 Uhr · 30 Antworten · 5.635 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard TomTom Radarwarner illegal?

    #1
    Anläßlich eines kostenpflichtigen und äußerst überteuerten Portraits im Pkw aus MeckPom diskutierten Freunde und ich über Radarwarner. Es kam die Frage auf, ob die Option des TomTom, feste Radarfallen zu melden illegal ist oder nicht. Wir kamen zu keinem Ergebnis. Fakt ist, in der Schweiz beispielsweise kann ein TomTom an der Grenze eingezogen oder vernichtet werden, sofern die Option für Radarfallen aktiviert ist.
    Wie sieht das bei uns aus? Ich bin da jetzt nicht sicher. Blitzer werden ja nun an Unfallschwerpunkten aufgestellt, daher warnt das TomTom ja auch nur vor möglichen Unfallschwerpunkten.
    Und nebenbei gefragt (aus aktuellem Anlaß), was warnt derzeit am Besten vor den mobilen Fallen? Bin kein typischer Bleifuß, aber eben Mensch und Menschen sind fehlerbehaftet.

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #2
    Wenn du von "könnte" redest, dann könntest du an der Schweizer Grenze das Gerät sogar los werden, wenn die Radarwarnersoftware oder POI-Sammlung lediglich installiert ist - sie muss nicht mal aktiviert sein!
    Wie das dann in der Realität aussieht, ist eine ganz andere Geschichte. Es gibt immer so diese 3-5 Internetgespensterstories von einem, der jemand kennt, dessen Nachbar einen Kumpel hatte, dem sowas passiert ist
    Es gab wohl sicher mal nen auslösenden Fall für die Sache und hier und da wird es auch die Ausführung solcher Massnahmen geben - aber zumindest ich kenne niemand und habe auch noch nicht über nur 2 Ecken davon gehört.
    Zumindest bei uns in CH kannst du dann auch all diese sattsam bekannten und dennoch fadenscheinigen Ausreden stecken lassen... wenns installiert ist und das Gerät wird kontrolliert, ist es weg. Wie du die Daten nun nennst, das ist dein Problem Aber eben: WENN kontrolliert wird...

  3. Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    93

    Standard adac

    #3

  4. hbokel Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von MacZep Beitrag anzeigen
    in der Schweiz beispielsweise kann ein TomTom an der Grenze eingezogen oder vernichtet werden, sofern die Option für Radarfallen aktiviert ist
    Die Schweiz scheint besonders radikal zu sein, auf der ADAC-Website werden ausdrücklich GPS-Navis genannt. Geräte mit Warnungrn vor Geschwindigkeitskontrollen oder Blitzampeln sind ausdrücklich verboten:

    http://www1.adac.de/Recht_und_Rat/ve...te/default.asp

    Aber auch in Deutschland gibt es Bußgeldbescheide und Punkte in Flensburg:

    http://www.heise.de/autos/artikel/Dr...al-432048.html
    http://www.caravaning.de/aktuelles/v...l.285465.8.htm
    http://www.fahrschule.net/insider-fu...d-illegal.html
    http://www.autobild.de/artikel/navi-...er_446160.html

    Das Justizministerium gibt eindeutige Auskunft:
    http://bundesrecht.juris.de/stvo/BJN...003003308.html
    Dem Führer eines Kraftfahrzeuges ist es untersagt, ein technisches Gerät zu betreiben oder betriebsbereit mitzuführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen
    Gruß
    Heinz

  5. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #5
    Bei uns in der Schweiz ist es sehr streng! Glück hat, wer an der Grenze erwischt wird, er hat (meistens) die Möglichkeit zur Umkehr oder das Gerät im Ausland zu deponieren. Im Inland wird das Gerät beschlagnahmt und die Geldbussen sind sehr hoch!
    Bei uns kommen gar keine Navis mit der Radarfunktion in den Handel, d.h. sie sind auf legalem Weg gar nicht zu erhalten.

  6. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Dem Führer eines Kraftfahrzeuges ist es untersagt, ein technisches Gerät zu betreiben oder betriebsbereit mitzuführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen
    Richtig, nur ist ein Navi ursächlich dazu bestimmt, Routen anzuzeigen und den Fahrer zu lotsen. Es ist primär nicht dazu bestimmt, dass Verkehrsüberwachungsmassnahmen angezeigt werden.
    Es gibt hier einige Gerichte, die das Navi als Warner einstufen, es gibt aber auch gegenteilige Meinungen.

  7. Klaus_D Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Es gibt hier einige Gerüchte, die das Navi als Warner einstufen, es gibt aber auch gegenteilige Meinungen.
    So ist es. "Aktive" Radarwarner fallen unter die beschriebene Regelung und ein Navi mit POI ist kein aktiver sondern ein passiver Radarwarner (gilt zumindest für Deutschland). Kann aber auch nur schreiben, dass dieses jemand gesagt hat. Und zwar die Polizei Hamburg und Niedersachsen, denn da habe ich mal gefragt.

    Nur schade (oder auch nicht), dass nicht ein einziger Fall benannt werden kann, wo es bei einem Navi (passiv) zu Bußgeld / Punklten in Deutschland gekommen ist, oder kennt jemand einen

  8. Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    129

    Standard nichts genaues weiss man nicht...

    #8
    ei gude,

    also ich finde, das die aussagen ihr doch ziemlich unkonkret sind: ich habe mal gehört, gelesen, das urteil ist mir zu ohren gekommen, hat jemand erzählt etc .
    besser wäre es jetzt doch mal eine umfrage zu starten (mods?), könnte z.b. so aussehen:
    - ich fahre ohne navi
    - ich fahre mit navi ohne gefahrenstellen-pois (=blitzer)
    - ich fahre mit navi mit gefahrenstellen-pois (=blitzer)
    - mein navi wurde schon mal kontrolliert auf gefahrenstellen-pois (blitzer)
    - mein navi wurde aufgrund der kontrolle konfisziert
    - ich bekam deswegen punkte/geldstrafe und bin immer noch sehr traurig

  9. HP2Sascha Gast

    Standard

    #9
    Guden!
    Zitat Zitat von QgelQ Beitrag anzeigen
    1 ich fahre ohne navi
    2 ich fahre mit navi ohne gefahrenstellen-pois (=blitzer)
    3 ich fahre mit navi mit gefahrenstellen-pois (=blitzer)
    4 mein navi wurde schon mal kontrolliert auf gefahrenstellen-pois (blitzer)
    5 mein navi wurde aufgrund der kontrolle konfisziert
    6 ich bekam deswegen punkte/geldstrafe und bin immer noch sehr traurig
    Also, 1 und 2 fallen sicher raus, weil nicht Zielgruppe.
    3 = Zielgruppe
    4-6 = mögliche Antworten, sind gut.

    Weiteres Interesse an einer Umfrage hier?

  10. Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    912

    Daumen hoch

    #10
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Weiteres Interesse an einer Umfrage hier?
    Jepp


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Blitzer/Radarwarner ist empfehlenswert?
    Von ttspieler im Forum Navigation
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 22:15
  2. Radarwarner
    Von Q12-peter im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 16:47
  3. Blitzer illegal? Neues aus den Gerichten...
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 19:53
  4. Tempomessung in Österreich illegal
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 19:59
  5. TomTom rider // TomTom rider 2nd edition
    Von uweloe im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 16:54