Ergebnis 1 bis 8 von 8

TomTom Rider 1

Erstellt von razer, 10.03.2011, 22:04 Uhr · 7 Antworten · 1.990 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    64

    Standard TomTom Rider 1

    #1
    Hey liebe Gemeinde
    Hab da ein Problem mit dem Navi es lässt sich anschalten und lädt die dann von Der sd Karte bleibt dann aber bei "Start Bildschirm" hängen und zieht da Streifen durch hab versucht da ein Foto von zu machen nur leider sieht man das nicht.
    Hat jemand von euch ne Idee was das sein kann? Oder wie ich es weg bekomm?
    Danke schon mal im Vorraus
    Gruß Sebastian

  2. Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    110

    Standard Hatte da was ähnliches..........

    #2
    ..........und habe mir so geholfen.

    Hallo Sebastian,

    mein TOMTOM Rider I (genaugenommen das meines Schwagers) hatte vor einiger Zeit auch Probleme, es ist zwar etwas Arbeit sich durch das Servicemenue von TOMTOM zu rackern, aber es hat sich gelohnt. Lies selbst:

    "Mal was Positives über TOMTOM"...........

    ..............sollte also auch gesagt werden

    Bei den Navi-Eignern herrscht ja ein regelrechter Glaubenskrieg. Die einen schwören auf Garmin, die anderen bevorzugen Tomtom, wieder anderen sind beide Geräte zu teuer und sie schwärmen von einer preiswerte Alternative aus dem www oder vom Dicounter.

    Mir, bzw. meinem Schwager ist folgendes passiert. Bei einer gemeinsamen Tour ist dem Josef sein RiderI wärend der Fahrt ausgestiegen, der Bildschirm zeigte nur noch das eine unzulässige SD Karte eingelegt ist und diese entfernt werden solle. Abends im Quartier, habe ich dann versucht das Gerät zu reseten, funktionierte nicht. Akku über Nacht voll entladen, und am nächsten Tag wieder laden - kein Erfolg.

    Nach unserer Heimkehr hat sich dann Uwe (ein TOMTOM Gott aus dem Bekanntenkreis) der Sache mal angenommen, leider ohne Erfolg.

    Nunja, den schwarzen Peter hatte ich. Ich habe Josef das Gerät vor knapp vier Jahren bei LOUIS besorgt und fühlte mich so verpflichtet etwas zu tun.

    Nachdem ich mich bei TOMTOM im www. angemeldet hatte, und eine etwas umständliche hin und her e-Mailerei begonnen hat (warum geht das nicht per Telefon??????????) kam ein UPSler und hat das Navi abgeholt (kostenlos). Zwei Tage später meldete der TOMTOM-Support den Eingang. Wieder zwei Tage später sollte ich einen Kostenvoranschlag bekommen. Nun gut es lag ein Wochenende dazwischen und zur Zeit braucht er das Ding ja sowieso nicht. Also war es mir wurst das das sich offensichtlich etwas verzögerte.

    Vorgestern kam dann Abend doch noch ´ne eMail das TOMTOM das Gerät an UPS übergeben hat. "Oh Sche........!" dachte ich.... "kein Kostenvoranschlag, die Reparatur lohnt wohl nicht mehr. Wie bring ich das dem Josef bei?!"

    Gestern kam dann der UPSler und ich war auf das Begleitschreiben gespannt:

    Sehr geehrter Herr Kl...........

    ..................blablabla.......... freut es uns Ihnen mitteilen zu können das wir Ihr Gerät auf Garantie instandsetzen / austauschen konnten.

    Mit freundlichen Grüßen

    blablabla bla...............


    "Mensch Klasse!" dachte ich die haben es geflickt, und das für umme nach fast vier Jahren.

    Bisschen kommisch kam mir allerdings die Verpackung vor, sah so anders aus.

    Als ich es dann öffnete, das Päckchen, kam ein nagelneues TOMTOM Rider II mit allem Pipapo zum Vorschein. Die haben dem Josef ein neues Gerät, mit aktueller Software, neuem Ladegerät, neuen Halterungen, neuer Tasche, neuem RAM Halter geschickt. Das verblüfft mich doch

    Klar kann man sagen, flicken wäre für die teurer gewesen als tauschen, aber ich hätte eher mit einer Mitteilung gerechnet wie: "Sehr geehrter Herr Kl................ leider lohnt sich eine Reparatur Ihres Gerätes nach vier Jahren nicht mehr. Wir gewären 2 Jahre Garantie, leider ist die Garantiezeit bei Ihrem Gerät schon vorrüber. Es tut uns leid. Als kleinen Trost legen wir Ihnen einen Gutschein über XXXXXXX Euro bei den Sie beim Kauf eines Neugerätes aus unserem Hause in Anrechnung bringen können."

    Aber so, ich muss sagen "Hut ab!" Bin sehr zufrieden!

    Und weil das so ist, schreib ich das hier mal so rein. Ich finde es nicht selbstvertändllich, eher schon eine rühmliche Ausnahme. TOMTOM Ihr habt einen Fan mehr!

    gez.

    Frank

  3. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #3
    Hallo Frank,

    jetzt würde mich mal interessieren -

    du hast dich dort im www.erst jetzt registrieren lassen - hast du denn noch eine Rechnung vom Kauf gehabt und die auch mitgesandt ?? Oder hat die Registrierung alleine genügt ?

  4. Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    64

    Standard

    #4
    Hab noch mal nen Bild gemacht in Hoffnung das man sieht was ich meine
    imageuploadedbytapatalk1299840193.169224.jpg

    Das mit der Rechnung würde mich auch intressieren

    Gruß
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken imageuploadedbytapatalk1299840238.333371.jpg  

  5. Registriert seit
    26.07.2010
    Beiträge
    110

    Standard Rechnung

    #5
    Hallo Hans,

    ja ich habe mich erst angemeldet als der Schaden aufgetreten ist. Die Anmeldung war ein bisschen aufwändig und mit etwas hin- und hermailerei verbunden.
    Auch hatte ich noch eine Rechnung von LOUIS vorliegen, wenn ich mich recht entsinne habe ich die als Kopie der Sendung beigelegt.

    Wie gesagt, ich hatte mit allem gerechnet, war dann jedoch von dem Ergebniss recht positiv überrascht. Deshalb habe ich das auch im Nachbarforum so gepostet. Wenn etwas schiefläuft motzen immer alle öffentlich, deshalb bin ich der Meinung man sollte auch kundtun wenn was gut läuft - auch öffentlich.

    Hallo Sebastian,

    der Fehler beim Gerät meines Schwagers war das die Karte nicht mehr erkannt wurde. Also etwas anders als bei Dir. Aber der Service von TOMTOM ist ja für Dich erstmal kostenlos. UPS holt es und bringt es. Ich würde es probieren, auch wenn die Garantie schon rum ist.

    Servus

    Frank

  6. lechfelder Gast

    Standard

    #6
    Hallo Sebastian,

    als erstes würde ich den Rider zurücksetzen, siehe

    http://de.support.tomtom.com/app/ans...tail/a_id/6967

    (anschliessend Rider 1 auswählen).

    Falls dies nichts hilft sollte eine andere SD-Karte ausprobiert werden. Hoffe Du hast eine Datensicherung gemacht. Ansonsten mit einer leeren Karte den Rider starten und - falls er bootet - über TomTom Home die Applikation (Firmware) neu aufspielen.

    Ansonsten einfach einmal Kontakt mit dem Support aufnehmen.

  7. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #7
    Super. Endlich mal eine positive Nachricht.

    Mir ging es vor zwei Jahren genauso gegangen. Ich habe durch einen selbstverschuldeten Anschlußfehler (+ - verwechseld) ist die Dockingstation hops gegangen. Ich habe sie zu TOMTOM gesschickt mit einem dem Hinweis, dass es mein Fehler war und sie mir diese auf Rechnung austauschen sollen. Ca. zwei Wochen später kam die neue Dockingstation mit Rechnung zurück und was musste ich feststellen, es waren bei der Summe nur 0,00 € eingetragen.

    Danke an TOMTOM

    Gruß

  8. Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    330

    Standard

    #8
    Hallo

    "Mir ging es vor zwei Jahren genauso gegangen. Ich habe durch einen selbstverschuldeten Anschlußfehler (+ - verwechseld) ist die Dockingstation hops gegangen. Ich habe sie zu TOMTOM gesschickt mit einem dem Hinweis, dass es mein Fehler war und sie mir diese auf Rechnung austauschen sollen. Ca. zwei Wochen später kam die neue Dockingstation mit Rechnung zurück und was musste ich feststellen, es waren bei der Summe nur 0,00 € eingetragen." (das mit dem Zitieren habe ich immer noch nicht begriffen...)

    ..... das hätte ich mal vor drei Wochen wissen sollen, da habe ich mir meine Dockingstation auch durch einen verpolten Anschluss zerschossen. Allerdings bin ich nicht auf die Idee gekommen, das Teil zu TT zu schicken, sondern habe mir über ebay ein komplett neues für schlappe 70 € gekauft...

    Im Vorteil ist also, wer in den Themen ein bißchen intensiver liest...


 

Ähnliche Themen

  1. TomTom Autohalterung Rider v2 und Urban Rider
    Von olst im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 12:20
  2. Unterschied TomTom Rider PRO & URBAN Rider
    Von sunny im Forum Navigation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 23:35
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 16:08
  4. TomTom rider // TomTom rider 2nd edition
    Von uweloe im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 16:54