Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

TomTom Rider 2013 Frust

Erstellt von BikerGrisu, 12.09.2013, 12:04 Uhr · 52 Antworten · 12.780 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2013
    Beiträge
    1

    Standard

    #41
    Hallo, bin neu hier im Forum. Vielleicht kann mir einer weiterhelfen. Besitze ein Tomtom Rider 2 ohne die Funktion 'kurvenreiche Strecke'. Laut Tomtom für das Rider 2 nicht zu bekommen. Kann die Funktion trotzdem irgendwo heruntergeladen werden?

  2. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #42
    Hallo, hatte ja angedroht mich noch einmal zu melden.
    (Siehe Post #20, #22, #31, #33, #39...)
    Nach nur 6 Tagen ist heute mein TTR wieder vom Service zurück.
    Als ich den Karton geöffnet haben hat mich fast der Schlag getroffen.

    Weder der Rider selbst noch der Aktiv Halter wurden mechanisch instandsetzt

    Das Reparaturdokument weißt auf eine Softwareaktualisierung hin!!!
    Somit ist TT der erste Hersteller der offensichtliche mechanische Mängel mit
    einem Softwareupdate reparieren kann.

    Ich habe sogleich meine Wut dem Support mitgeteilt..... da warten wir mal ab
    wie es nun weiter geht.

    Hier mal die aktuellen Bilder... nach der SoftwareReparatur

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TTRa.jpg 
Hits:	1245 
Größe:	86,1 KB 
ID:	109579Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TTRb.jpg 
Hits:	908 
Größe:	107,6 KB 
ID:	109580


    sieht genauso aus wie vor der REPARATUR !!

    gruß uWe

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #43
    Man sieht doch auf Deiner Rückseite, dass die Halterung nicht richtig fest ist. Der Halterrahmen hat sich doch in die Rückseite des TomTom eingearbeitet. Ich würde erstmal die Halterung anschauen. Die hat doch scheinbar zu viel Spiel. Mein TomTom hat noch überhaupt keine Einarbeitungen nach 10000km. Weder an den Kontakten noch an der Halterung. Ich habe es aber auch an der oberen Strebe der ADV-Scheibe befestigt. So ist es auch absolut im Sichtfeld und ich muss nicht nach unten schauen.

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #44
    Ja, ich bin auch davon ausgegangen das die es reparieren.

    Wurde mir auch so angekündigt.
    Aber nix hat sich verändert, der Service hatte mir auch ursprünglich mitgeteilte das der
    Aktiv Halter sowie Ersatzteile für diesen aktuelle nicht mehr zur verfügen stünden...?
    Ich war ein Kunde der ersten Stunde (März 2013) vielleicht haben die den Aktiv Halter
    klammheimlich verändert?
    Hatte die Halterung natürlich mit gesendet, auch die wurde mir genau so wieder
    zurück geschickt.

    Mir fehlt aber auch das Verständnis darüber, das ich ein Gerät mit einem
    offensichtlichen Hardwareschaden versuche mit einer neuen Software zu reparieren.

    Unabhängig wo ich das Ding an die GS schraube, muss es die Vibrationen unbeschadet
    überstehen. Zumal TT auf Ihrer Webseite den Rider genau an unserer GS abgebildet hat

    Die Montage bei mir mittig auf dem Lenker ist für mich so optimal,
    durch meinen Nolan N44 brauche ich den Kopf nicht zu senken um die
    Richtungshinweise zu sehen.

    Gruß uWe

  5. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #45
    So, ich melde mich noch mal.
    Habe nun bei der zweiten Reparatur ein Austauschgerät und neuen Halter bekommen.
    Der Halter rastet nun Bombenfest im Rider ein und die Federstifte/Kontakte
    im Aktivhalter sind deutlich weicher/sanfter als am alten.
    Über den Support ist nicht herauszufinden oder dieser im laufe des
    Jahres während der Produktion verändert worden ist.
    Es gab wohl eine Zeit, im dem der Halter weder repariert noch ausgetauscht
    werden konnte.

    Ok, soweit so gut.

    Was "NATÜRLICH" nicht funktioniert hat, ist der Austausch der Seriennummer zu meinem
    TT Konto.... ich habe den Support abermals angeschrieben und warte auf eine Antwort.

    Aktuelle geht ja die Saison leider langsam zu Ende und ich überlege mir was ich nun weiter machen werde.

    Den Rider montieren und so tun als ob nix gewesen ist, oder zusätzlich (für 100Teuronen) die Wundersam Halterung montieren?
    Oder das Ding über die Bucht als "neues Austauschgerät - unbenutzt!" verkaufen?

    Bevor ich den Rider im März gekauft habe, hatte ich mich ausgiebig mit dem Magelan eXplorist 710 beschäftigt.
    Das ist zwar kein klassisches Moped Navi - aber, da ich auch wandere und Rad fahre vielleicht eine gute Alternative.

    Gruß uWe


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TTR Austausch.jpg 
Hits:	791 
Größe:	73,2 KB 
ID:	110473

    ;-)

    ------------------------------------

    Nachtrag vom 22.Oktober 2013:
    So, der Support hat es nun doch noch geschafft die neue Seriennummer meinem TT Konto
    zuzuordnen ... ... da frag ich mich warum das nicht automatisch passiert.

    Alles sehr mühsam ...

    Gruß uWe

  6. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #46
    Hallo Uwe,

    danke, dass du deine Geschichte/anfängliche Odyssee mit deinem Rider bzw. dem Support hier so ausführlich dargestellt hast.

    Dann hoffe ich mal, dass mein Rider schon die verbesserte Halterung hat.

    Ansonsten wünsche ich dir das richtige Geschick bei deiner anstehenden Entscheidung (Rider abstoßen oder behalten).

    Gruß

    Martin

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Greg Beitrag anzeigen
    Besitze ein Tomtom Rider 2 ohne die Funktion 'kurvenreiche Strecke'. Laut Tomtom für das Rider 2 nicht zu bekommen. Kann die Funktion trotzdem irgendwo heruntergeladen werden?
    -- nicht "offiziell" ..

  8. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #48
    Ich muss hier meinen Frust auch mal niederschreiben:
    Bin mit dem Rider auf erster großer Tour gewesen (Mangart, Velebit, Pag, Krk, Cres, Istrien, Südtirol). Das Rider ist der letzte Dreck. Immer hat es mich auf die kleinsten, abgelegensten, teilweise Hammer-Offroadpisten gelotst! Ich war immer mutterseelenallein unterwegs. Oft hoch oben in den Bergen, das Meer tief unter mir (ok, die Aussicht war dann wenigstens gut...). In die letzten Winkel des Velebit hat es mich geführt. Da kommt man nie mal an ´nem Mc.D. vorbei. Immer muss man in abgelegensten Ortschaften, ach was, Häuseransammlungen seinen Kaffee in irgendwelchen Konobas trinken. Und das auch noch unter den Augen der Eingeborenen..., wer will denn so was!? Mensch, was bin ich wegen dem Ding üble Pisten gefahren! Extremste Kurven über dutzende Kilometer. Da ist jede Achterbahn in Orlando ein Kindergeburtstag dagegen. Mir wurde es von meiner eigenen Fahrerei fast schlecht. Das nächste Mal werde ich wieder schön gesittet auf den Hauptstraßen bleiben, da kommen einem wenigstens mal ein paar andere "Biker" entgegen, die man dann grüßen kann.
    So, das musste ich mal loswerden!

  9. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #49
    Otti,
    das ist ja fast unglaublich.....
    einfach ohne Worte........
    und ich hatte schon überlegt mit ggf. solch ein Gerät zu kaufen.....

    Otti, vielen Dank, dass du mir bei meiner Entscheidung doch sehr geholfen hast!

  10. mal
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #50
    ... da lobe ich mir doch die deutsche Autobahn... meistens geradeaus und ordentliche Raststätten mit nem sanifair Klo.
    Die meisten Unfälle passieren übrigens in oder nach Kurven sowie offroad!!!

    Zitat Zitat von Q-otti Beitrag anzeigen
    Ich muss hier meinen Frust auch mal niederschreiben:
    Bin mit dem Rider auf erster großer Tour gewesen (Mangart, Velebit, Pag, Krk, Cres, Istrien, Südtirol). Das Rider ist der letzte Dreck. Immer hat es mich auf die kleinsten, abgelegensten, teilweise Hammer-Offroadpsiten gelotst! Ich war immer mutterseelenallein unterwegs. Oft hoch oben in den Bergen, das Meer tief unter mir (ok, die Aussicht war dann wenigstens gut...). In die letzten Winkel des Velebit hat es mich geführt. Da kommt man nie mal an ´nem Mc.D. vorbei. Immer muss man in abgelegensten Ortschaften, ach was, Häuseransammlungen seinen Kaffee in irgendwelchen Konobas trinken. Und das auch noch unter den Augen der Eingeborenen..., wer will denn so was!? Mensch, was bin ich wegen dem Ding üble Pisten gefahren! Extremste Kurven über dutzende Kilometer. Da ist jede Achterbahn in Orlando ein Kindergeburtstag dagegen. Mir wurde es von meiner eigenen Fahrerei fast schlecht. Das nächste Mal werde ich wieder schön gesittet auf den Hauptstraßen bleiben, da kommen einem wenigstens mal ein paar andere "Biker" entgegen, die man dann grüßen kann.
    So, das musste ich mal loswerden!


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TOMTOM Rider Navigationssystem 2013
    Von GS1200TB im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 16:39
  2. TomTom Rider 2013
    Von Branco im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2013, 13:15
  3. TomTom Rider 2013 Diebstahlschutz
    Von Ninjaman im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 20:55
  4. Probleme mit neuem TomTom Rider 2013
    Von Cowboy-George im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 01:18
  5. Neuer TomTom Rider ab März 2013
    Von QM 7 im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.12.2012, 13:15