Ergebnis 1 bis 9 von 9

tomtom Rider 4 (2013) Entfernung zum nächsten Wegpunkt anzeigen

Erstellt von GS`ler, 10.08.2018, 09:28 Uhr · 8 Antworten · 568 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    316

    Standard tomtom Rider 4 (2013) Entfernung zum nächsten Wegpunkt anzeigen

    #1
    Frage an die tomtom Rider 4 (2013) Besitzer:

    Ich bin mir sicher, dass ich mir früher nicht nur die Entfernung (km) und Fahrzeit (h/min) zum Zielpunkt (also Ende der geplanten Tour) anzeigen lassen konnte, sondern auch zusätzlich die Angaben zum "nächsten" Wegpunkt. Das war immer sehr hilfreich, da ich dann kurz vor erreichen des nächsten Wegpunktes diesen überspringen konnte. Da ich häufig via Karte und Auswahl von möglichst kleinen Orten (Auswahl Stadtmitte) meine Touren plane, konnte ich mir hierdurch die Fahrt in den Ort rein (da er ja den Wegpunkt Stadtmitte wie angegeben abfahren will) und wieder raus ersparen. Ich finde diese Einstellung nicht mehr. Ist die Funktion irgendwann mal weggefallen (Update?)
    Hat jemand eine Idee?

  2. Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #2
    Also diese Funktion kenne ich werde von meinem früheren Rider (2006), noch von meinem aktuellen Rider V4 (2013). Das geht nur, wenn jeder Wegpunkt als Zwischenziel markiert wird, aber dann muss man ja jedes Mal anhalten und die Route neu starten.

    Klingt mir viel zu kompliziert, habe ich auch nie gebraucht, weil man die Wegpunkte ja auch gleich außerhalb der Ortschaften platzieren kann.

  3. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    2.426

    Standard

    #3
    An meinem alten Auto-TomTom (950) geht das, nicht aber am 2013er-Töff-TomTom.

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.687

    Standard

    #4
    Mit dem Becker Crocodile ging das auch, meines Wissens nach jedoch nicht mit dem 2013er Tomtom.

    Aber die Ortsmitte wird nur angefahren, wenn Du auf dem 2013er (und vermutlich auch bei den Vorgängern mit der Funktion "kurvenreiche Route") normal planst und nicht kurvenreich.


    Wenn Du die Route kurvenreich planst und als Routenpunkte Orte über -> Adresse -> Stadtzentrum -> [Ortseingabe] (wie Du es ja auch machst) gehst führt die Routenführung nicht in den Ort hinein.

    Die Funktion kurvenreiche Route umgeht den Ortskern oder führt nur an den Ort ran, nicht rein!


    Kannst Du einfach ausprobieren, indem Du mal eine Routenplanung direkt am 2013er mit mehreren Stadtzentren als Wegpunkt eingibst und dann über Route auf Karte anzeigen in die Karte reinzoomst.

    Hatte das mal irgendwo gelesen und eben überprüft, wollte ich schon immer mal getestet haben...
    I.d.R. plane ich aber zur Steigerung der Vorfreude am Notebook, aber nachdem ich das jetzt bestätigt weiß werde ich das wohl auch mal nutzen.

  5. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    738

    Standard

    #5
    Soweit ich das noch in Erinnerung habe geht das nur mit Zwischenziele. Dann bekommst du eine Anzeige wie lang und weit.

  6. Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    316

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Mit dem Becker Crocodile ging das auch, meines Wissens nach jedoch nicht mit dem 2013er Tomtom.

    Aber die Ortsmitte wird nur angefahren, wenn Du auf dem 2013er (und vermutlich auch bei den Vorgängern mit der Funktion "kurvenreiche Route") normal planst und nicht kurvenreich.


    Wenn Du die Route kurvenreich planst und als Routenpunkte Orte über -> Adresse -> Stadtzentrum -> [Ortseingabe] (wie Du es ja auch machst) gehst führt die Routenführung nicht in den Ort hinein.

    Die Funktion kurvenreiche Route umgeht den Ortskern oder führt nur an den Ort ran, nicht rein!


    Kannst Du einfach ausprobieren, indem Du mal eine Routenplanung direkt am 2013er mit mehreren Stadtzentren als Wegpunkt eingibst und dann über Route auf Karte anzeigen in die Karte reinzoomst.

    Hatte das mal irgendwo gelesen und eben überprüft, wollte ich schon immer mal getestet haben...
    I.d.R. plane ich aber zur Steigerung der Vorfreude am Notebook, aber nachdem ich das jetzt bestätigt weiß werde ich das wohl auch mal nutzen.
    Das ist spannend. Ich nutze eigentlich fast ausschließlich die Funktion "kurvenreiche Route" (der Weg ist das Ziel). Dennoch führt er mich ab und an in die Stadtmitte. Warum mal ja und mal nein konnte ich noch nicht herausfinden. Werde mir das wie von Dir beschrieben mal genauer anschauen. Bin ab Donnerstag wieder auf Kurzurlaub mit dem Mopped. Bei der Planung am PC oder Notebook setzte ich die Wegpunkte auch nicht in die Stadtmitte. Bei der Planung direkt am tomtom habe ich bisher immer Stadtmitte gewählt. Hier ist das setzen der Wegpunkte z.B. am Ortsende auf der Straße ja nicht so einfach (wenn es überhaupt geht?).

  7. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    2.426

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS`ler Beitrag anzeigen
    Hier ist das setzen der Wegpunkte z.B. am Ortsende auf der Straße ja nicht so einfach (wenn es überhaupt geht?).
    Es geht. Entweder direkt auf der Karte planen, was zeitraubend sein kann (zoom+, zoom+, zoom+, schieb, schieb, zoom+, zoom+, Sch...e, zoom-, zoom-, schieb etc.) oder einfacher so:


    1. Neues (Zwischen)ziel mit Ortsmitte eingeben
    2. Zielort auf Karte anzeigen lassen
    3. Zielort Ortsmitte wieder löschen
    4. Neues Ziel mit Kartenauswahl eingeben, es wird der letzte gezeigte Kartenausschnitt angezeigt, also schon sehr nah am Wunschziel.
    5. Ein wenig schieben und den Punkt da hin setzen, wo er Dir gefällt

  8. Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    316

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Es geht. Entweder direkt auf der Karte planen, was zeitraubend sein kann (zoom+, zoom+, zoom+, schieb, schieb, zoom+, zoom+, Sch...e, zoom-, zoom-, schieb etc.) oder einfacher so:


    1. Neues (Zwischen)ziel mit Ortsmitte eingeben
    2. Zielort auf Karte anzeigen lassen
    3. Zielort Ortsmitte wieder löschen
    4. Neues Ziel mit Kartenauswahl eingeben, es wird der letzte gezeigte Kartenausschnitt angezeigt, also schon sehr nah am Wunschziel.
    5. Ein wenig schieben und den Punkt da hin setzen, wo er Dir gefällt
    Danke. Auch das werde ich mal probieren! Das "rumgezoome" auf dem kleinen Display ist eher suboptimal. Aber wenn er den "alten" Kartenausschnitt direkt anzeigt, könnte auch das eine Lösung ein.

  9. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    2.426

    Standard

    #9
    Die Zoomerei lässt sich übrigens beschleunigen, indem man den Finger ungefähr auf das Wunschziel setzt und nach rechts auf die + Taste zieht. Dann geht's flott ganz nah ran. Oder wieder weg, wenn zu nah.


 

Ähnliche Themen

  1. TomTom Rider 2013
    Von Branco im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2013, 13:15
  2. TomTom Rider 2013 Diebstahlschutz
    Von Ninjaman im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 20:55
  3. TomTom Rider 2013 plus Touratech-Halterung abschliessbar
    Von mupfel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 20:10
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 19:29
  5. Probleme mit neuem TomTom Rider 2013
    Von Cowboy-George im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 01:18