Ergebnis 1 bis 5 von 5

tomtom Rider Anfängerfrage

Erstellt von tomtom712, 06.07.2010, 18:39 Uhr · 4 Antworten · 780 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard tomtom Rider Anfängerfrage

    #1
    Hallo zusammen!

    Bin jetzt im Besitz eines tomtom Rider One, plane mir für meinen Urlaub die Osteuropa Karte zu besorgen. Kann man diese Karte auch irgendwo frei herunterladen? Ist, wenn man das Kartenmaterial auf die SD Karte installiert, dann Deutschland bzw. Western Europe trotzdem dabei?
    Und gibt es ein Programm, um die Route am PC zu planen und dann auf das Gerät zu übertragen oder muss man das komplett am Gerät selber machen? Kann ich beliebig viele Stopps eintragen?
    Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann!

    Vorfreudige Urlaubsgrüße
    Thomas

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Servus

    Das Kartenmaterial mußt du wohl käuflich erwerben.Denn dein TT und die Karten werden bei TT-Home registriert.Wenn deine SD Karte groß genug ist,bleiben deine bisherigen Länder erhalten.

    Mit http://www.janboersma.nl/gett/index.php kannst du über google Maps planen.Das Programm runterladen und instalieren.Du kannst damit 48 Wegpunkte pro Tour setzten.Allerdings kannst du nur bei onlineverbindung arbeiten.

    Mfg Walter

  3. lechfelder Gast

    Standard

    #3
    Hallo Thomas,

    nein, die Karten kann man nicht kostenlos runterladen. Die sind über TomTom zu beziehen.

    Dazu gibt es die Osteuropakarte (derzeit 45 EUR). Diese kann - sofern es die Speicherkapazität der SD-Karte hergibt - natürlich zusammen mit den anderen Karten betrieben werden. Man muss dann halt auf die entsprechende Karte "umschalten". Eine grenzübergreifende Navigation von der einen auf die andere Karte ist allerdings nicht möglich.

    Zur Routenplanung: es gibt Routenplaner (bspw. der Motorradtourenplaner oder AutoRoute von Microsoft) mit welchen man die Planung am PC (ohne Internetverbindung) vornehmen kann. Weiterin gibt es kostenlose Programme wie bspw. Tyre oder Routeconverter mittels denen man - allerdings mit Internetverbindung - genausogut planen kann. Sofern Du auf Deinem PC TomTom-Home installiert hast ist Tyre schon integriert.

    Kleiner Tipp noch: viele Infos dazu gibt es auch im "MeinTomTom"-Forum.

    Viel Spass mit dem Rider. Verwende diesen seit über drei Jahren und bin sehr zufrieden damit.

  4. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    #4
    Die Osteuropa-Karte habe ich bei tomtom gefunden, danke. Kroatien gibt 42% Abdeckung. Das man umschalten muss, ist zwar schade, aber auch nicht das große Problem. Kann das Navi größere Karten als 2 GB verwenden?

    Habe tomtom Home installiert und auch den Routenplaner gefunden, aber ich weiß nicht wie man Zwischenpunkte einfügt. Tyre funktioniert sehr gut, guter Tipp! Muss man die Route dann per Home übertragen?
    Das Gerät macht echt einen soliden Eindruck inkl. dem Zubehör, werde es morgen mal montieren.

    Grüße, Tom

  5. lechfelder Gast

    Standard

    #5
    Hallo Thomas,

    der Rider verträgt auch 4 GB SD-Karten.

    Wenn Du eine Route mit Typre geplant hast, dann einfach auf dem Rider im Ordner "itn" abspeichern.

    Zum Routenplaner kann ich Dir leider nichts sagen, verwende diesen nicht.


 

Ähnliche Themen

  1. TomTom Autohalterung Rider v2 und Urban Rider
    Von olst im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 12:20
  2. Unterschied TomTom Rider PRO & URBAN Rider
    Von sunny im Forum Navigation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 23:35
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 16:08
  4. TomTom rider // TomTom rider 2nd edition
    Von uweloe im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 16:54