Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

TomTom Rider und Zumo kompatibel?

Erstellt von Psycho, 24.04.2007, 09:12 Uhr · 27 Antworten · 3.488 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    60

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von AndyG
    Das ist wahre Philosophie und so gut nachvollziehbar!

    Was den Preis des Zumo angeht, stellt sich schon die Frage, ob der erhebliche Unterschied von über 100% zu den ganzen Dosennavis allein aufgrund der uneingeschränkten Motorradtauglichkeit von der Leistung her gerechtfertigt ist, oder ob da nicht doch eine bislang gegebene marktbeherrschende Stellung (berechtigt, da die Nachfrage ja da ist) ausgenutzt wird. Die ganzen "billigen" Dosennavis sind, angefangen bei Medion, von der Navi-Leistung oft besser. Ich bin gerne bereit, für ein gut verarbeitetes Garmin-Navi einen höheren Preis zu bezahlen, aber der Gegenwert muss stimmen und da habe ich für mich entschieden, noch etwas abzuwarten.
    Hi,
    ich bin sehr zufrieden mit dem Zumo - er ist wasserdicht und hat einen
    Salto mit 90 kmh über einen Hund überlebt - ist nicht mal aus der
    Halterung gerutscht. Das Ding ist echt stabil.
    lg
    Wolfgang

  2. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #22
    Hi Andy,

    ja stimmt leider - habs gerade ausprobiert. Ist mir bis jetzt nicht aufgefallen, denn für die "kurzen" Touren reicht der Trackspeicher aus (um diese dann auf den PC zu laden) und bei meinen Reisen habe ich ein IBM X31 (1.4 kg 12'' Subnotebook) im Koffer mit. Weniger wegen den Tracks/Routen, als viel mehr für Bilder und Streckenplanung.

    Ciao,

    Jakob

  3. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #23
    Hi Wolfgang,

    in dieser Technologie getrieben Branche kann man seit Anfang der 80er Jahre eine Gesetzmässigkeit beobachten, die heute noch gilt. Es verdoppelt sich die Rechnenleistung der Computerchips alle 18 Monate, dies ist als das Moorsche Gesetz bekannt (Gordon Moore). Daraus ergibt sich dann man immer in einem vergleichsweise kurzen Zeitraum mehr Rechenleistung für gleich viel oder weniger Geld bekommen kann. Verschäft wird dies klar durch sinkende Produktionskosten bei entsprechener Verbreitung einer Technologie.

    Allerdings darf man hieraus, wenn die entsprechende Verbreitung einer Technologie statt gefunden hat, ableiten, dass es nie den idealen Zeitpunkt für den Kauf gibt ;-), vor allem nicht aus "ex ante" sondern nur aus "ex post" Sicht. Die Entwicklung der Technologie ist schwer vorhersehbar. Auch die maximale Verbreitung einer Technologie ist "ex post" besser zu beantworten wie "ex ante".

    In so einem schnell lebigen Technologiebereich würde ich die Kaufentscheidung mehr aus einem persönlichen Blickpunkt heraus beantworten. "Brauche ich dieses Werkzeug ?" und "ist mir der erhoffte Nutzen dieses Geld Wert ?" Da kann man klar zu dem schluss kommen dass die Preise noch etwas sinken dürfen bevor man "einsteigt" ;-).

    Ciao,

    Jakob

  4. Registriert seit
    25.05.2004
    Beiträge
    137

    Standard

    #24
    Hallo Leutz,

    dank der vielen guten Beiträge hier und der positiven Erfahrungen meines Bekannten, habe ich mich für den zumo entschieden. Gestern habe ich ihn mir bestellt.
    Habt Ihr auch einen Tipp für ein geeignetes Bluetooth Headset? Habe als Helm den Schuberth C2. Ich hörte davon das dieses Rider Scala (?) ganz gut funktionieren soll. Hat da jemand Erfahrungen? Geht das problemlos mit dem C2?

    Gruß Uwe

  5. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #25
    Hi,

    gratuliere Dir zu Deiner Wahl. Ich hab den Zumo seit Mitte Dezember und bin bis jetzt sehr zufrieden damit.

    Viel Spaß,

    Jakob

  6. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #26
    Hallo Freunde,habe seit heute auch den 550.Bluetooth-Headset brauche ich noch,welches ist empfehlenswert?Sollte schon 300m Reichweite haben.Wer kann das mit der Trackaufzeichnung mal für Laien erklären oder wer weiss,wo was beschrieben ist?Besten Dank im voraus,Gruss Klaus

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von rahnerklaus
    Hallo Freunde,habe seit heute auch den 550.Bluetooth-Headset brauche ich noch,welches ist empfehlenswert?Sollte schon 300m Reichweite haben.Wer kann das mit der Trackaufzeichnung mal für Laien erklären oder wer weiss,wo was beschrieben ist?Besten Dank im voraus,Gruss Klaus
    MapSource installieren, zumo an PC anschließen, Button "von Gerät laden" drücken und Tracks auswählen.
    Dann den Reiter "Tracks" links über dem großen Fenster anwählen und man sieht alles Tracks die vom zumo gelutsch wurden.
    Jetzt kannste da einzelne mit der Maus markieren und die werden dann auf der KArte gelb hervorgehoben. Ggf. Rechtsklich und "Track auf Karte anzeigen" auswählen.

    Headset: Cardo Scala scheint derzeit das beste zu sein. Das Intercom (das 2. mir bekannte mit +/- 150m Reichweite) kann keine zwei Verbindungen gleichzeitig und man muss wohl immer mit der Taste umschalten zwischen Gespräch mit 2. BT Headsetbesitzer ODER zumo. Zumal es da Probleme beim zurückschalten gibt und man muss das BT wieder neu mit dem zumo pairen.

  8. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #28
    Besten Dank für die schnelle Hilfe,werde es gleich probieren,Gruss Klaus


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. GARMIN ZUMO 660 mit GTM 12 TMC Kompatibel?
    Von Bullenwächter im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 19:38
  2. Cardo Scala Rider kompatibel mit tomtom
    Von Volker62 im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 23:23
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 16:08
  4. tomtom GO - Software kompatibel zum Rider?
    Von GSWerner im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 00:34