Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Touren importieren

Erstellt von Chriswo, 22.10.2008, 18:25 Uhr · 18 Antworten · 2.145 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard Touren importieren

    #1
    Hallo,

    ich würde gerne die Tourenvorschläge, die in vielen Zeitschriften (Tourenfahrer, Reisemotorrad usw.) in ein Motorrad GPS importieren und abfahren. Für mich klingt das sehr einfach + komfortabel wenn man sich über die Streckenführung keine große Gedanken machen muss....

    Es kommt das ZUMO 550 z.B. und der TT Rider in Betracht.
    Gibt es in Bezug auf genau diese Anforderungen irgendwas was für/gegen den TT Rider 1 spricht? Dieser hat siw nur 45 Wegpunkte oder?
    Hat wer diese Touren schon abgefahren und kann berichten wie gut oder wie schlecht das mit dem ZUMO oder mit dem TT Rider funktioniert?
    Ist das empfehlenswert, oder sind die Tourenvorschläge nicht ratsam...

    Danke
    Grüsse
    Stoffel

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Ausrufezeichen

    #2
    Zitat Zitat von Chriswo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich würde gerne die Tourenvorschläge, die in vielen Zeitschriften (Tourenfahrer, Reisemotorrad usw.) in ein Motorrad GPS importieren und abfahren. Für mich klingt das sehr einfach + komfortabel wenn man sich über die Streckenführung keine große Gedanken machen muss....

    Es kommt das ZUMO 550 z.B. und der TT Rider in Betracht.
    Gibt es in Bezug auf genau diese Anforderungen irgendwas was für/gegen den TT Rider 1 spricht? Dieser hat siw nur 45 Wegpunkte oder?
    Hat wer diese Touren schon abgefahren und kann berichten wie gut oder wie schlecht das mit dem ZUMO oder mit dem TT Rider funktioniert?
    Ist das empfehlenswert, oder sind die Tourenvorschläge nicht ratsam...

    Danke
    Grüsse
    Stoffel
    hi stoffel,

    der tt käme schon für mich nicht in frage, weil es sich um einen holländer handelt mit denen mache ich wegen der bauernschläue keine geschäfte und kaufe auch dort nicht ein, ausser vielleicht ein paar pommes und fisch

    nimm den zumo, der in einer anderen liga spielt vor allem wegen mapsource als routenerstellungssoftware, absolut klasse!

    mit dem download von routen ist das so eine sache was der eine gut findet, muss für dich nicht auch so sein du kannst aber auf jeden fall eine tour als basis nehmen, um sie dann ggf. für deinen geschmack zu verändern auf jeden fall solltest du dich über die region, in der du fahren willst informieren und diese informationen dann mit der tour abgleichen, d.h., kontrollieren, ob die für dich wichtigen stationen dort überhaupt drin sind

  3. lechfelder Gast

    Standard

    #3
    Hallo Stoffel,

    habe seit zwei Jahren nun den Rider 1. Verwende zur Planung entweder den Motorradroutenplaner oder von Microsoft Autoroute. Planung und Übertrag der Routen im ITN-Format auf den Rider kein Problem. 48 Wegpunkte reichen in der Regel auch aus. Schon viele Touren damit gefahren. Sorgfältige Planung vorausgesetzt hat es auch immer super geklappt.

    Finde die Handhabung und Menüführung des Riders sehr gut. Ob er nun schlechter, gleichgut oder besser als der Zumo ist kann ich nicht sagen.

  4. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Standard TT-Navigator

    #4
    Hallo!
    Ich kenne TT-Navigator 6 in einer Smartphone Lösung (ähnlich TT-Rider) und Garmins City Navigator 2008 auf Etrex Vista HCX (ähnlich ZUMO). Für beide kannst du im Motorradtourenplaner Touren erstellen und übertragen. Das Setzen der Zwischenziele erfordert etwas Übung. Nach 5 bis 10 Planungen weißt du was du falsch gemacht hast.

    Beim TT werden 300KM Touren erstellt, die max.48 Zwischenziele haben. Klappt Bestens.
    Gruß Uwe

  5. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard

    #5
    Hallo,
    Danke für eure Antworten.
    Gegen Holländer habe ich eigentlich nix- wie auch - als Österreicher
    Das das Zumo dem TT technisch überlegen ist, glaube ich auch, kostet aber auch eine Ecke mehr, und ob ich die Trackfunktion wirklich brauche...
    Ich weiß, dass man selber Routen erstellen kann (und dass das mit Mapsource von Garmin besser gehen soll.) - meine Hauptfrage ist aber, ob man die Routenvorschläge aus den Zeitschriften 1-1 übernehmen kann und dann "problemlos" nachfahren kann und ob damit schon jemand Erfahrung hat- v.a. mit dem TT Rider... der TT Rider 1 ist gebraucht schon relativ günstig zu haben (mit allen Nachteilen) und hat das BT-Headset schon dabei- kommt das eigentlich außen auf den Helm drauf?

    Danke
    Grüsse
    Stoffel

  6. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #6
    der vergleich zwischen mapsource und motorrad tourenplaner ist vergleichbar mit dem von äpfel und birnen

    wenn die jenigen, die mapsource einmal richtig mit allen möglichkeiten eingestzt haben, anschliessend die motorrad tourenplaner software benutzen, dann werden sie wissen was ich meine kindergartensoftware

  7. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Standard Tourenplaner

    #7
    Moin!

    @GS-Jupp
    Ich benutze beide sehr intensiv, Mapsource etwas intensiver da ich auch die Topokarten für (Gebirgs- und Geocaching)Touren brauche. Grundsätzlich gebe ich dir aber recht.

    Wer aber beide zu nutzen weiß ist unschlagbar was Tourenplanung angeht!
    (Ich verstehe z.B. nicht, warum alle Welt die Touren in MS nachbearbeitet)

    Geht eigentlich ne Topo Karte auf den Zumo? Im Etrex sind CN 2008 und Topo übereinander - Topo transparent geschaltet. Heißt: Sehen Topo, navigieren CN.

    Gruß UWe

  8. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von QGrisu Beitrag anzeigen
    Moin!

    @GS-Jupp
    Ich benutze beide sehr intensiv, Mapsource etwas intensiver da ich auch die Topokarten für (Gebirgs- und Geocaching)Touren brauche. Grundsätzlich gebe ich dir aber recht.

    Wer aber beide zu nutzen weiß ist unschlagbar was Tourenplanung angeht!
    (Ich verstehe z.B. nicht, warum alle Welt die Touren in MS nachbearbeitet)

    Geht eigentlich ne Topo Karte auf den Zumo? Im Etrex sind CN 2008 und Topo übereinander - Topo transparent geschaltet. Heißt: Sehen Topo, navigieren CN.

    Gruß UWe
    hi uwe,

    ich nutze auch den tourenplaner, nämlich dafür, um mir hotels und andere interessante poi´s anzeigen zu lassen und weshalb sollte die topo karte nicht auf dem zumo laufen beim 60csx verwende ich auch city navigator als auch topo karten

  9. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    wenn die jenigen, die mapsource einmal richtig mit allen möglichkeiten eingestzt haben, anschliessend die motorrad tourenplaner software benutzen, dann werden sie wissen was ich meine kindergartensoftware

    nana jupp das habe ich jetzt aber nicht gehört..

    aber bei dem thema werden die meinungen immer auseinander gehen.
    ausserdem brauchen die holländer doch geld für den deichbau, jetzt wo die meeresspiegel steigen

    mathias

  10. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard

    #10
    Hat schon wer Touren (fertige Touren aus Zeitschriften) importiert und ist die dann mit dem TT Rider abgefahren? Erfahrungen damit?
    Noch eine Frage zum BT-HEadset: paßt das vom TT Rider in den Schuberth C2 problemlos?
    Wird das BT-Modul außen auf den Helm gesteckt?
    Danke
    Grüsse
    Stoffel


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navigon für Android - Routen importieren?
    Von Struwie im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 21:18
  2. Routen importieren ZUMO 660
    Von sunraiser im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 18:05
  3. Fahrzeug aus England importieren
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 09:23
  4. route ohne mapsource importieren
    Von Korbi01 im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 06:53