Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

TTR2 und Touratech Halterung

Erstellt von Jarek, 09.02.2008, 17:08 Uhr · 13 Antworten · 1.539 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    35

    Standard TTR2 und Touratech Halterung

    #1
    Hallo,
    ich will mir eine Touratech-Halterung für TTR2 zulegen. Nun gibt es die in zwei Varianten. Für 85€ und für 125€ mit "unsere bewährte, aus der Luftfahrttechnik stammende, Spezialentkopplung". Da ich im WEB kaufen will, kann ich die Teile nicht in die Hand nehmen und vergleichen. Hat jemand beide gesehen - womöglich ausprobiert - und kann mir sagen ob "Luftfahrttechnik" auch not tut? Ich fahre gelegentlich (und gerne) offroad aber nicht unbedingt in der Mongolai . Danke für Erfahrungsberichte.

  2. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    177

    Standard

    #2
    Hallo Jarek,
    warum nimmst du nicht den mitgelieferten ram mount Halter ?

  3. Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    396

    Standard Ich hab mich ja zuerst nicht getraut..

    #3
    Zitat Zitat von pebo Beitrag anzeigen
    Hallo Jarek,
    warum nimmst du nicht den mitgelieferten ram mount Halter ?
    Hi Jarek,
    ich seh das genauso wie Peter, ich hatte den Hanshans auf der LGKS, Assieta, Jafferau am serienmäßigen Halter dabei - und was soll ich sagen - ich hab ihn wieder heil nach Hause gebracht.

    Also bau den Ram Mount hin und gut is.

    Grüße

    Peter

  4. Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    35

    Standard

    #4
    Hauptsächlich weil die Touratech Halterungen abschließbar sind. Da muss ich nicht alles abbauen, wenn ich kurz die Q alleine stehen lassen will.

  5. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #5
    Hallo JAREK

    Abschließbar hin oder her .
    Mein Kumpel haben SIE von ner GSA das Navi geklaut .
    War an der Lenkerstrebe fest montiert und abgeschlossen, die haben dann die Komplette Strebe mit genommen und das ist jetzt kein Witz von
    mir.
    Also Ram Mount drann und gut is.

    Gruß Michi

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #6
    Bei uns muss das Navi abschliessbar angebracht sein, damit es mitversichert ist. Ist das in Deutschland nicht so? das ist ein echter Grund für das Geraffel von Touratech!
    Zu den beiden Varianten - ich studuer garde am selben Proble. Die alte halterung für meinen SPIII war noch ohne Raumschiff und war sehr gut.
    Ich behaupte, dass beide varianten keine heftigen Stösse auffangen können - dafür ist ja das navi einfach zu leicht! Aber gegen Vibrationen half die herkömmliche Gummilagerung ganz gut.
    der RamMount ist ja ebenfalls Spitze! nue eben: Das mit dem Abschliesen - und die Verbindung zwischen TTR und RamMount... Touratech stellt da zumindest beim Zumo eine Bessere verbindung her und schützt dadurch den Orig.-halter besser gegen Bruch im Schraubenbereich.
    Eventuell solltest du den Webkauf nochmal überdenken - oder wenn, dann doch beiTT direkt und mit vernünftiger Rücksendeklausel???

  7. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #7
    Hallo Nordlicht

    Die Versicherung hat zu ihm gesagt das das Gerät zwar abgeschlossen war aber die Lenkerstrebenverschraubung ja nicht gegen Diebstahl gesichert sei. Ist das nicht eine bekloppte Aussage . Wenn es nach der Versicherung gehen würde müsste die Lenkerstreben Verschweißt sein, aber dann könnt man ja den Lenker abschrauben.

    Gruß Michi

  8. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    177

    Cool

    #8
    Zitat Zitat von Jarek Beitrag anzeigen
    Hauptsächlich weil die Touratech Halterungen abschließbar sind. Da muss ich nicht alles abbauen, wenn ich kurz die Q alleine stehen lassen will.
    Das Gerät ist ruckzuck abgezogen und verschwindet beim bezahlen an der Tanke in der Jackentasche, bzw. halte ich es in der Hand. Bei Kaffeepausen war das Mitführen bisher auch kein Problem.
    Was nicht am Mopped ist, kann auch nicht geklaut werden.

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #9
    Zurück zur Fragestellung:

    Die Spezialentkopplung brauchst du nur, wenn du viel durch extremes Gelände fahren willst. Die Erschütterungen dort werden etwas besser durch die Spezialentkopplung gedämpft.
    Eigentlich braucht man das aber nicht und der normale Halter von TT reicht mit der normalen Entkopplung völlig aus.

  10. supermotorene Gast

    Standard

    #10
    Moin,
    Nachteil der Spezialentkopplung : der ganze Halter ist noch grösser!Habe den normalen, würde mir aber, wenn ich nochmal kaufen würde ,den von Wunderlich holen,ist einfach viel kleiner .
    Gruß Rene


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Touratech ibracket Halterung
    Von dragonheart im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 08:21
  2. Suche Navi+ Touratech-halterung
    Von Tpauli1977 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 13:58
  3. Biete Sonstiges Touratech-Halterung 26XX
    Von africa75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 21:12
  4. Biete Sonstiges Touratech Universal Halterung
    Von Freisinger1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 13:47
  5. Touratech Halterung für Zumo 400 - 550
    Von Benno im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 18:06