Umfrageergebnis anzeigen: Welches Navi habt oder würdet Ihr kaufen?

Teilnehmer
391. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Garmin Zumo 550

    82 20,97%
  • Garmin Zumo 660

    110 28,13%
  • Tom Tom Rider II

    52 13,30%
  • BMW Navi IV

    18 4,60%
  • BMW Navi III

    12 3,07%
  • Becker Crocodile

    35 8,95%
  • anderes Produkt

    101 25,83%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 86

Umfrage: Welches Navi habt oder würdet Ihr kaufen?

Erstellt von sunraiser, 22.11.2009, 11:41 Uhr · 85 Antworten · 15.661 Aufrufe

  1. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Daumen hoch

    #41
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Hoi K.-D!

    Wenn ich die geplante Route verlasse, fragt mich die Mamsell wenig später, ob ich nicht evtl. die Route neu berechnen möchte... das habe ich so voreingestellt. Man kann wählen zwischen: automatisch neu berechnen, auf Anfrage neu berechnen und gar nicht neu berechnen. Im letzteren Fall bleibt die Originalroute als Linie im Display erhalten, so dass du deine Abweichung verfolgen kannst.
    Wenn du neu berechnen lässt, versucht er dann ein paar Mal, dich zum nächsten Wegpunkt zu führen, irgendwann dann aber nicht mehr - dann wird der darauf folgende oder gar der übernächste Punkt anvisiert. Was bei Rundfahrten schon mal irritieren kann...
    Bei Baustellen hat mein Zumo eine Taste namens UMLEITUNG. Die sucht dann die alternative Route. Hab ich bisher selten genutzt. Bei vielen Baustellen war der tkc hilfreich genug
    Habe ich den Kern deiner Frage ungefähr erfasst?
    Ja,danke!
    TKC hilft nur auf der Autobahn. Letzte Zeit hatte ich viel Pech. Ganze Dörfer waren vom Verkehr,zwecks Kanalarbeiten, abgeklemmt.
    Die UMLEITUNGSTASTE fehlt mir.

  2. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #42
    Hallo!!

    Ich habe mich in diesem Jahr für das Zumo 660 entschieden! Da auch ich keinerlei Erfahrung mit der Art von Navigation hatte, habe ich mich von Leuten mit mehr " Erfahrung " beraten lassen....Ob BMW Navigator 2-3-4 oder zumo 500-550..oder Zumo 660.....?????

    Das es letztlich das Garmin Zumo 660 geworden ist, hat eigentlich nur der Preis entschieden..Neu mit allem benötigtem Zubehör...530€....Ich selber konnte , für das was ich an Anspruch an eine Navigation stelle, kein besseres finden....Ob Motorrad oder Auto, es läuft gut und ist auch recht zuverlässig!!

    Es mag zwar bessere geben...kommt aber immer darauf an was man damit machen will.....Für mich ist das Zumo 660 derzeit das was ich benötige...nicht mehr ...nicht weniger.....

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von K-D Beitrag anzeigen
    TKC hilft nur auf der Autobahn.
    Kleines Missverständnis - mit TKC meinte ich den Continental TKC 80, mit dessen Hilfe ich einfach durch manche Baustelle durchgefahren bin

  4. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Reden

    #44
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Kleines Missverständnis - mit TKC meinte ich den Continental TKC 80, mit dessen Hilfe ich einfach durch manche Baustelle durchgefahren bin
    Köstlich!
    Ich war der Meinung du meintest "TMC". Leider wäre ich mit dem Continental auch nicht weiter gekommen. Die Straße war von Haus zu Haus ein riesiges Loch und davor stand eine Absperrung. Die Anwohner tuen mir Leid. Immer knöcheltief im Schlamm und dann noch große Umwege fahren.

  5. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Milka Beitrag anzeigen
    Da kann ich mich nur anschließen C276 oder C278
    Gruß Ralf

    MAP 276 oder 278 !!!
    Ihr fahrt doch fast alle ne GS
    für den Fall, dass Ihr mal Offroad mit dem Navi unterwegs seid, möchte nicht wissen, wie die ganzen Zumos und Nüvis das wegstecken, was das obengenannte verträgt.

    - Was robusteres gibt es kaum.
    - Speicherkapazität fast unbegrenzt.
    - Absolut wetterfest !
    - Spiegelfrei
    - bester Empfang

    Mir kommt nichts anderes ans Bike

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.103

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von K-D Beitrag anzeigen
    Gerade die Ansage ist für mich wichtig. Fahren nach Karte habe ich drangegeben,weil ich ungern mit Lesebrille fahre. Das Display könnte ich schon ablesen,doch die meisten sind bei Sonneneinstrahlung nicht mehr erkennbar. Ist das eventuell bei Garmin anders?
    Bei direkter Sonneneinstrahlung ist es kaum noch ablesbar. Ansonsten sollte man den Montagewikel so wählen, dann man sich selbst und nicht der Himmel im Bildschirm spiegelt, da Touch-Screens bauartbedingt stark reflektieren.

    Mit der Routenabweichung ist das so eine Sache. Bei einer gewollten Abweichung schalte ich das Navigationsgerät aus,weil es anfängt zu nerven wenn es mich wieder auf den richtigen Pfad bringen will.
    Starte ich das Navi wieder werde ich gefragt,ob ich die Route fortsetzen möchte.
    Bei einer Routenabweichung quasseln einen natürlich auch die Garmins voll. Mit der Schaltfläche Stop auf der Hauptseite schaltet man die Wegführung aber einfach ab und hat dann noch die Kartenanzeige. Hatte man die Route gespeichert, kann man sie bei Bedarf einfach neu aufrufen - in der Regel erkennt das Gerät, dass ein Teil schon abgefahren wurde. Ansonsten findet man ein einzelnes Ziel in der Liste zuletzt gefundener Ziele schnell wieder.

    Kommt mir eine Baustelle in die Quere ist es ähnlich. Dann war ich aber schon gezwungen einen Wegpunkt zu löschen,weil mein Navi mir keine Alternative bietet.
    Die Baustellenfunktion wurde ja schon erwähnt. Auch ich brauche sie kaum. Das Zumo merkt, wenn man einen Wegpunkt umfährt, andere sollen da weniger tolerant sein; natürlich müssen erst einmal Kriterien (die ich nicht kenne) erfüllt sein, bis es das merkt und nicht mehr zum ausgelassenen Wegpunkt führt.

    Eckart

  7. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #47
    Ich hab mir ein nüvi 255wt gekauft, weil's einfach günstig war und ausreichend ist.

    Ich wollte weder Tauchcomputer noch mp3 und bluetooth.

    Wenn's regnen sollte kommt ein Verschlußbeutel drüber.....
    und bei 150€ kann's auch mal die nächsten Jahre einfach ersetzt werden.

    Ich glaub es ist nicht mein letztes Navi gewesen.

    Tom

  8. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #48
    Hallo, .... ich bin es wieder der Themenstarter ,

    kann mir einer mal sagen warum "meistens" im www das zumo 550 teuerer als das zumo 660 ist?

  9. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    188

    Standard

    #49
    hallo sunraiser hatte vorher das zumo 400 wollte mir eigentlich das zumo 500
    zulegen und heute habe ich mich für das 660ger entschieden einer der gründe war der preis

  10. Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    321

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von sunraiser Beitrag anzeigen
    Hallo, .... ich bin es wieder der Themenstarter ,

    kann mir einer mal sagen warum "meistens" im www das zumo 550 teuerer als das zumo 660 ist?
    Die Preispolitik von Garmin kann man einfach nicht verstehen.


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Werkzeug (von welcher Firma) habt ihr??
    Von huftier im Forum Zubehör
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 17:21
  2. Welches Navi soll man kaufen?
    Von bremke im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 10:43
  3. Welches Baujahr der 1200er kaufen
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 12:17
  4. Welches Topcase soll ich mir kaufen????
    Von polli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 07:11
  5. Helm-Headset: Welches kaufen?
    Von Mikele im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 17:16