Ergebnis 1 bis 6 von 6

Universalhalterung TomTom Rider und Garmin Montana

Erstellt von spu, 30.05.2012, 10:40 Uhr · 5 Antworten · 1.319 Aufrufe

  1. spu
    Registriert seit
    30.05.2012
    Beiträge
    4

    Frage Universalhalterung TomTom Rider und Garmin Montana

    #1
    Hallo zusammen,

    ich bin momentan auf der Suche nach einer Lösung zur Befestigung meiner Navis an meiner R1200GS. Der Knackpunkt ist, dass ich sowohl ein TomTom Rider Urban, als auch ein Garmin Montana besitze. Am liebsten wäre mir daher eine Lösung, mit der ich flexibel zwischen den Lösungen wechseln kann. Da das Montana dank passiver Beleuchtung ewig hält und sich auch normale Batterien nutzen lassen, würde mir ein Stromanschluss für das TomTom-Gerät reichen.

    Kennt hierfür zufällig jemand eine gute Halterung, die für diese Konstellation geeignet ist?

    Vielen Dank im Voraus,

    Spu

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von spu Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich bin momentan auf der Suche nach einer Lösung zur Befestigung meiner Navis an meiner R1200GS. Der Knackpunkt ist, dass ich sowohl ein TomTom Rider Urban, als auch ein Garmin Montana besitze. Am liebsten wäre mir daher eine Lösung, mit der ich flexibel zwischen den Lösungen wechseln kann. Da das Montana dank passiver Beleuchtung ewig hält und sich auch normale Batterien nutzen lassen, würde mir ein Stromanschluss für das TomTom-Gerät reichen.

    Kennt hierfür zufällig jemand eine gute Halterung, die für diese Konstellation geeignet ist?
    Das Einfachste wäre vermutlich eine RAM-Mount-Halterung, auf der das TomTom Dock aufgeschraubt ist - und eine zweite RAM-Mount-Halterung für das Garmin Montana. Das Anschlusskabel für das TomTom Dock ist gesteckt, also könnte man die komplette Halterung relativ schnell abbauen und gegen die andere ersetzen. Das Urban Rider ist eigentlich nicht dafür gedacht, am Mopped via USB aufgeladen zu werden: Wenn man hinten die Klappe aufmacht, dann geht es nicht mehr so einfach auf die Halterung, außerdem ist es dann nicht mehr wasserdicht. Dazu kommt, dass das UR 5 Volt Versorgungsspannung benötigt. In der Ladehalterung ist ein 12V-Spannungskonverter drin.

    Eine Universal-Halterung, die beide Geräte vernünftig fixiert, kenne ich nicht.

  3. spu
    Registriert seit
    30.05.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Vielen Dank schon einmal für die Antwort.

    Das mit der RAM-Mount Halterung klingt ganz vernünftig. Hatte hier im Forum von dieser Halterung gelesen: GS-Halterung, bin mir aber nicht sicher, ob das wirklich stabil genug ist. Aber da hilft wohl nur probieren. Ansonsten falls noch jemand eine andere gute RAM-Lösung kennt, bin ich für jeden Tipp dankbar.

    Mal noch eine andere Frage: Man kann hier ja viel über Cartool-Kabel lesen, um das Navi mit Strom zu versorgen. In manchen Fällen soll dies ja zu Problemen führen und mein Händler hat mir vor ein paar Wochen ebenfalls davon abgeraten. Die Meinung hierzu geht ja scheinbar sehr auseinander und scheint je nach Modelljahr auch noch unterschiedlich zu sein. Bei meinem GS handelt es sich um MJ 2012, ist es dabei immer noch problematisch?

    Und weiß zufällig jemand, ob das Problem mit der Batterie unabhängig davon besteht, ob das Navi gesteckt ist? Oder kann da nix passieren, wenn man das Navi nach Gebrauch abzieht?

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von spu Beitrag anzeigen
    Das mit der RAM-Mount Halterung klingt ganz vernünftig. Hatte hier im Forum von dieser Halterung gelesen: GS-Halterung, bin mir aber nicht sicher, ob das wirklich stabil genug ist. Aber da hilft wohl nur probieren. Ansonsten falls noch jemand eine andere gute RAM-Lösung kennt, bin ich für jeden Tipp dankbar.
    Das System ist austauschbar, man kann es sich so zusammenstellen, wie man es braucht. Ich habe es bei meiner 11er so gemacht:



    Das ist stabil genug. Unten sitzt ein Adapter mit einer RAM-Mount-Kugel auf den Lenkerböcken, oben endet die Geschichte in einer viereckigen Platze mit einer Kugel unten dran. Auf dieser Platte ist die eigentliche TomTom-Halterung verschraubt. Wenn man sich jetzt eine zweite von diesen Platten kauft und dort eine andere Halterung draufschraubt, in die das Garmin-Teil reinpasst, dann kann man die beiden Teile innerhalb weniger Minuten austauschen.

    Zum Cartool-Stecker kann ich nichts sagen, meine 11er hat so was nicht. Bei mir kommt der Strom fürs Navi direkt aus dem hauptscheinwerfer vom Standlicht.



    Frank

  5. lechfelder Gast

    Standard

    #5
    Hallo Spu,

    bei der 2012er GS gibt es m.W. keine Probleme mehr mit dem CarTool-Stecker!

    Zur Halterung: Du könntest auch den original BMW-Navibügel mit den Schnellverschlüssen verwenden, bräuchtest halt zwei Stück davon, eine Preisfrage! Passen müssten die auch auf die Garmin-Halterung, da diese laut Prospekt die Rammount-Maße hat. Beim Docking-Shoe des Urban Rider ist das ebenfalls der Fall.

  6. spu
    Registriert seit
    30.05.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    #6
    Vielen Dank nochmal für all die Tipps. Auch mit dem Navibügel, den ich mir demnächst mal genauer anschauen werde, jetzt gilt es erstmal eine schnelle Lösung für die nächste Tour zu haben.

    Ich habe daher mittlerweile das Navi mit der Halterung aus dem Link an mein Motorrad angebaut. Das funktioniert bisher auch ganz ausgezeichnet. Letztlich wird es sich auf der nächsten größeren Fahrt beweisen müssen.

    Die Verbindung mit dem Cartool-Stecker funktioniert bisher ebenfalls reibungslos und war nur eine Sache von wenigen Minuten.


 

Ähnliche Themen

  1. Garmin Montana 600 und Garmin Halterung
    Von gondolf im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 15:53
  2. garmin montana
    Von andys im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 13:14
  3. Suche NAVI TomTom Rider oder Garmin
    Von sopran im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:05
  4. TomTom Rider oder Garmin an Batterie anschließen
    Von qtreiber1966 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 10:22