Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Welches GPS (Lang-Touren tauglich)??

Erstellt von ferrum, 28.06.2010, 15:15 Uhr · 18 Antworten · 2.518 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    16

    Standard Welches GPS (Lang-Touren tauglich)??

    #1
    Hallo

    Da ich wohl in nächster Zeit ein neues Navi kaufen muss - da Gamin mein altes SP3 nicht länger supported (updates) - folgende Frage:

    Welches GPS-Navi für's Motorrad (R1150GS ADV)?

    Es sollte folgende eigenschaften mitbringen:
    • Wetterfest (Regen - auch stark, kein problem)
    • Bedienung auch mit Handschuhen
    • Stabile Halterung (evtl. Abschliessbare Touratech-Halterungen)
    • Tourentauglich (möglichkeit nicht nur "A-B" navigation sondern Strecke mit abschnitten, etc...) -> Nicht zwingend, aber praktisch
    • Offen für div. karten (nach Möglichkeit nicht nur Firmeneigene karten)... ggf. konvertierte gescannte karten (sowas geht ja teilsweise, soweit ich informiert bin...)
    Das GPS wird in hinblick auf längere Touren (10'000-X0'000 kM) aber auch für den Stadtverkehr (suchen bestimmter Adressen) und West-Europa-normal-strassenverkehr gebraucht...

    Was ist zur Zeit zu empfehlen?
    Preisvorstellung lasse ich mal bewusst weg - klar, desto günstiger desto lieber - aber primär soll es funktionieren.

    Danke.

  2. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    85

    Standard

    #2
    Ganz einfach: Garmin Zumo 550 oder "altes" 276/278 (ggf. besser, Umgang mit POIs wird aber nicht unterstützt)

    Gruß

    Ouzo

  3. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    58

    Standard

    #3
    Also ich bin auch auf der suche nach ein GPS Navigerät.
    Zuerst wollte ich den TomTom Rider II kaufen dann aber doch nicht weil ich so unsicher war und jetzt sehe ich auch noch das louis nicht mehr den tomtom rider II anbietet sondern TomTom Urban Rider.

    Und jetzt denke ich mir got sei dank warst du dir unsicher. Vielleicht ist es wirklich was besseres.

    Wie dem auch sei was haltet ihr den von diesem TomTom Urban Rider?

    gruss Neuling

  4. Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #4
    hi ferrum,
    na da wirst du kaum um garmin rumkommen, die frage ist halt was für zusatzfeatures du sonst noch möchtest(Blauzahnstero, etc.)
    Ich persönlich benutze das zümo660 und bin bis jetzt zufrieden(1.saison).
    Was natürlich ein vorteil wäre, du kennst bereits mapsource

    @Adventure-Neuling, wenn du noch gar keine erfahrung mit nem motorradnavi hast, mach dich am besten mal bei www.naviboard.de schlau.
    weil jedes Gerät hat seine vorteile, finde nur herraus was am besten zu deinen Ansprüchen passt. viel spass beim stöbern!

  5. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    58

    Standard

    #5
    danke für die info.
    gruss

  6. Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    30

    Standard

    #6
    Ich habe mich gerade hier
    Tripy Roadbook - Erfahrungen?

    über den Tripy II geäußert, wenn man den Stil RoadBook mag, ein sehr gutes Gerät. Man kann die Routen von TT und Garmin einlesen, wenn sie als .GPX gespeichert sind. Auch POI's kann man übernehmen.

    Gruß
    Herbert

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #7
    276/278 von Garmin ohne Probleme auch mit freien Karten no Probs

  8. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    85

    Standard

    #8
    Leider arbeitet das 276 nur mit proprietären Speicherkarten, die auch noch unglaublich teuer sind. Und das ist halt DER riesige Nachteil des Geräts.

    Gruß

    Ouzo

  9. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    #9
    Danke für alle Antworten soweit...

    kennt eigentlich einer hier das TwoNav Aventura (http://www.touratech.com/shops/001/i...c2ce239a50d)??
    scheint auch interessant...

    das Tripy II ist auch äusserst spannend - das muss ich mir mal genauer anschauen.


    Frage zum Garmin Zümo 550/660:
    kann man Routen am Compi vorausplanen und auf's gerät übertragen?? wie sieht es dort mit dem Planen von routen auf nicht-vektorkarten aus?

  10. Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #10
    am PC planen mit mapsource oder mit sonst einem programm ist absolut kein problem, einfach die route als gpx abspeichern, navi anstöpseln und rüberziehen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mohowk MVS 58/60 lang
    Von Brathahn im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 11:18
  2. Tasche über Hauptscheinwerfer - tauglich?
    Von stef24 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 14:10
  3. Multipod Alu lang
    Von Moggi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 08:58
  4. Suche VW T5 TDI Syncro Lang
    Von Placebo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 13:01
  5. MM Touren tauglich ?
    Von Igi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:31