Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Welches Motorrad-Navi ?

Erstellt von Raki, 02.01.2012, 13:10 Uhr · 54 Antworten · 22.562 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    285

    Standard Garmin Zumo 660

    #21
    Ich habe mich für dieses Navi entschieden und habe es mir sofort gekauft wie es raus kam.Bis dato hatte ich keine Probleme und kann manche Beiträge nicht nachvollziehen
    Egal was ich mit dem Ding anstelle oder eingebe ,es funzt
    Der Preis ist relativ hoch und Jeder muss für sich vor dem Kauf wissen was man will.Ich habe TomTom ausprobiert,ander Zahl 3 Stück und hatte nur mit den Geräten.Ständiger Absturz und plötzlicher Tod usw.Noch heute könnte ich bei Namen dieser Geräte an die Decke gehen und mich ärgern.Nie mehr TomTom.Meine Meinung wie gesagt !!
    Garmin ist am Anfang etwas umständlich aber wenn man Naviboardforen kennt ist es nach der Eingewöhnungphase relativ leicht zu handhaben.Ich update das Teil auch nicht alle 14 Tage.Seit dem Kauf vor 2 Jahren habe ich ein Update installiertAkkuleistung bis dato unübertroffen !!
    Ich würde mir dieses Teil sofort wiederholen,aber ich hoffe bei dem Preis noch lange davon Gebrauch machen zu können.
    Gruß
    Rainer

  2. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    560

    Standard

    #22
    Navigator IV.
    Also ich bin begeistert von der Gerät.

    Gesendet mit Tapatalk von meinem DingDong

  3. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #23
    Bin vor etwa zwei Jahren von Garmin auf TomTom Rider II umgestiegen und sehr zufrieden mit dem Gerät.
    Würde es wieder kaufen.

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #24
    Wenn man das Garmin und Mapsource beherrscht ist es sicher eine gute Kombi.Besonders weil man offline planen kann.

    Beim TomTom finde ich,ist die Route die das Gerät berechnet logischer nachzuvollziehen.Ich meine wenn man nur wenige Wegpunkte vorgibt.Da berechnet Garmin doch etwas eigenwillig.
    Das hat auch nix mit meiner noch mangelnden Garmin routine zu tun.

  5. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Wenn man das Garmin und Mapsource beherrscht ist es sicher eine gute Kombi.Besonders weil man offline planen kann.

    Beim TomTom finde ich,ist die Route die das Gerät berechnet logischer nachzuvollziehen.Ich meine wenn man nur wenige Wegpunkte vorgibt.Da berechnet Garmin doch etwas eigenwillig.
    Das hat auch nix mit meiner noch mangelnden Garmin routine zu tun.
    das ist halt so bei den Amerikanern, gewöhnt man sich aber dran amüsant iste es allemal wenn in der Gruppe unterschiedliche Navis vorhanden sind und jeder hat ein abweichendes Ergebnis

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #26
    .. ich wage mal die prognose, dass die reinen "navis" im lauffe der nächsten Jahre durch smartphones mit entsprechender Software ersetzt werden

  7. Registriert seit
    09.09.2011
    Beiträge
    21

    Standard

    #27
    Hallo zusammen,

    mein Favorit ist seit 5 Jahren das Tomtom Rider II.

    Wobei ich auch nicht verschweigen möchte schon mehrfach mit der Aktiv-
    halterung Probleme gehabt zu haben. Z.z. baue ich gerade eine Aktivhalterung
    um.

    Beim Umbau wird die defekte Halterung überbrückt und ein KFZ USBlader in
    einer vergossenen Kiste unter dem Tank montiert. Das ganze wird dann noch
    über den Hauptscheinwerfer angeklemmt. Damit ist das Problem mit der leeren
    Batterie geklärt.

    MFG

    Quaxs

    PS: Die Umbauanleitung hab ich aus dem Tomtom Forum und ist eigentlich eine Umbauanleitung für eine Passivhalterung in eine Aktivhalterung.

  8. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    717

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    .. ich wage mal die prognose, dass die reinen "navis" im lauffe der nächsten Jahre durch smartphones mit entsprechender Software ersetzt werden
    Bei mir ist das schon der Fall, wobei die Programme speziell für Motorräder noch sehr dürftig sind. Sygic in der neuesten Version ist für Android meines Wissens das einzige Navi, das extern geplante Routen (z.B. GSPsies) importieren kann. Wobei ich beim Import noch einige Merkwürdigkeiten hatte.

    Zudem ist problematisch, wenn man Routenpunkte verpasst, weil man sie leicht neben der Straße geplant hatte. Sygic kann keine Punkte überspringen und will immer zum letzten Punkt zurück, auch wenn man den nächsten schon erreicht hat. Das nervt.

    Als reines Navis ohne externe Routenplanung sind Sygic und Navigon vollwertige Navis ohne Macken. Für Touren noch nicht empfehlenswert.

    Ich hoffe, dass bald mal bei den Funktionen nachgelegt wird.

    VG
    Michael

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von bdr529 Beitrag anzeigen
    Als reines Navis ohne externe Routenplanung sind Sygic und Navigon vollwertige Navis ohne Macken. Für Touren noch nicht empfehlenswert.

    Ich hoffe, dass bald mal bei den Funktionen nachgelegt wird.

    VG
    Michael
    Problematisch wird es bei meinem Android Smartphone, wenn ich über Google Maps und Navigon ins Ausland gelotst werde. Dann hilf mir meine Internet-Flat recht wenig..... dann wird es teuer durch die Auslands-Gebühren. Ist besonders hier als Grenzgänger zu NL, B und Lux recht gefährlich.

  10. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    717

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Problematisch wird es bei meinem Android Smartphone, wenn ich über Google Maps und Navigon ins Ausland gelotst werde. Dann hilf mir meine Internet-Flat recht wenig..... dann wird es teuer durch die Auslands-Gebühren. Ist besonders hier als Grenzgänger zu NL, B und Lux recht gefährlich.
    Bei Navigon und Sygic sind die Karten doch offline. Da benötige ich keine Internet-Verbindung. Die brauche ich höchstens als TMC-Ersatz. Bei beiden Programmen kann ich den Internet-Kontakt ausschalten.

    Bei Google-Maps hast Du natürlich Recht, das kostet dann...

    VG
    Michael


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Navi ??
    Von -Allgäuer- im Forum Navigation
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 09:17
  2. welches Navi
    Von Pfälzer im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 07:59
  3. welches Navi
    Von robert@gs im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 21:39
  4. Welches Navi??
    Von Bert59 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 21:42
  5. Navi welches
    Von Der Hamburger im Forum Navigation
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 16:11