Ergebnis 1 bis 5 von 5

Welches Navi für kleine Steckdose

Erstellt von Jonni, 13.07.2009, 11:03 Uhr · 4 Antworten · 1.076 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard Welches Navi für kleine Steckdose

    #1
    Ich möchte mir in nächster Zeit ein Navi zulegen, aber die Originalsteckdose von BMW nutzen. Adapter, die irgendwo am Bike rumhängen, sind für mich ein no go. Kann mir daher jemand sagen, welches Navi über einen Anschlußstecker für die kleine BMW-Steckdose verfügt? Bin ich auf Originalnavis von BMW angewiesen, oder gibt es evtl. Anschlußkabel im Zubehör, die ein Navi ohne Adapter mit der kleinen Steckdose verbinden?

    Vorab schon einmal besten Dank für eure Infos.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #2
    Hallo Jonni,

    für Dein Problem habe ich leider keine Lösung
    Das Problem mit der Stromversorgung über die Bordsteckdose ist ja auch immer die Sache mit dem Kontakt. Schau doch mal, ob Du nicht irgendwo einen Cartoolstecker günstig erwerben kannst. Eine halbwegs vernünftige Halterung wirst Du ja sowieso benötigen. Dann sind diese 20€ gut angelegtes Geld.

    Aber vieleicht gibt es hier ja findige Bastler.

    Gruß nach Osnabrück
    Thomas

  3. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #3
    Cartool Stecker gibt es beim oder z.B. bei Touratech

  4. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #4
    Hi,

    Du kannst jedes Navi anhängen, das einen Stromanschluss hat. Statt das Kabel an die Batterie zu hängen, schneidest Du's auf die passende Länge und lötest den Stecker an. Die meisten Kabel kommen eh ohne Stecker. Habe ich bei mir dem TomTom Rider 2 auch so gemacht. Halterung ist eine andere Geschichte. Die Origianlhalterung vom TTR2 habe ich seit ca. zwei Jahren dran und keine Probleme gehabt, auch nicht auf "Rüttelpisten".

    Grüsse,
    András

  5. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #5
    ???
    rumbaumelnde Adapter?
    mein Steinzeit Quest - glaube jedenfalls, dass das Ding so heisst -
    residieret in einem TT Halter, abschliessbar und gleichzeitig Ladeschale
    fuer alle anderen Mopeds hab ich fuers gleiche GPS einen Fahrrad-Halter
    der ist mit einer Schraube hin und weg
    wenn wir zu Zweit unterwegs sind kann, weil 2 von den GPSens, immer eines unterm Fahren laden
    ist auch praktisch, wenn wegen Tour Laenge nicht alle Karten in einem Speicher Platz haben

    zurueck zum Thema
    kein baumel Adapter, aber auch kein baumel Kabel bis zur Dose unterm pseudo-Tank
    aussserdem was machst im Winter? abwechselnd 5 Minuten warm, 5 Minute wissen wohin?


 

Ähnliche Themen

  1. Welches Navi für GS
    Von 6t10k im Forum Navigation
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 21:55
  2. Welches Aufladegerät für Batterie Yuasa YTX14-BS via Bord-Steckdose?
    Von event im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 09:28
  3. Welches Navi?
    Von alpenmaster im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 12:16
  4. Steckdose ADV für Navi??
    Von Honi im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 00:49
  5. Steckdose und Navi schaltet ab sobald Motor an ist
    Von micha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 09:17