Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Welches Netbook für unterwegs ?

Erstellt von SokraGS, 14.10.2013, 18:48 Uhr · 38 Antworten · 4.073 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    54

    Standard

    #21
    Hi

    Als Threadstarter schonmal vielen Dank für die bisherigen Infos bzw. Meinungen und Erfahrungen.
    Hat mir schon weitergeholfen

    gruß
    SokraGs

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #22
    Ich verwende schon länger ein 11" MacBook Air mit Basecamp drauf. Da bleiben kein Wünsche offen. Dank SSD auch sehr robust, sprengt aber das geplante Budget leicht.

    Nur - das ist auch mein einziges Notebook, denn das MBA kann schon alles, wozu dann noch ein weiteres Gerät?

  3. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Hallo,

    benutzt hier auch jemand ein Tablet für die Reisen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF
    Ja, Tablet hatte ich das letzte Mal dabei. Weniger Gewicht aber in der Bedienung (Hotelbuchung, Bilderspeicher etc.) nicht komfortabel. Das nächste Mal geht wieder das Netbook+Maus mit, Asus 10" Eee 101

  4. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Idee

    #24
    Hallo,

    also Preislich ein Tablet zu bekommen mit Windows 8 ist ja nicht schwer:http://www.amazon.de/Acer-Iconia-W3-...1947476&sr=1-1 Die Tablets sind meiner Meinung nach Robuster ausgelegt wie ein Notebook oder Ultrabook, da Finde Ich persönlich fürs Mitnehmen gemacht worden sind...

    Mit der Bedienung wäre es ja nur reine Übung könnt Ich mir vorstellen. Wenn die Ansprüche nicht so ultra hoch sind, geht ja das Acer Tablet von Amazon für Reisen doch eig.?! Hat USB Anschlüsse und ein Vollwertiges Windows 8. Notfalls eventuell ne USB Mouse via Micro USB Anschließen, gibts doch bestimmt mit Adapter ?!

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  5. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #25
    Hallo,
    ich benutze schon seit 7Jahren meinen guten alten IBM ThinkPad T42. Der hat ein Titan-Kuststoffgehäuse, hat eine stoßgeschützte Festplatte, ist vor Spritzwasser geschützt und hat ein entspiegeltes Display. Und durch 2W-LAN Antennen einen guten Empfang, also ideal zum Skypen auch bei schwachen Netzen. Egal ob Griechenland, Rußland oder Norwegen, mein T42 hat tausende km Rüttelpisten, reingequetscht im Seitenkoffer unbeschadet überstanden. Habe ihn damals gebraucht für ca. 250,-€ im Netz gekauft. Die ThinkPad-Reihe wird jetzt unter Lenovo weitervertreiben. Bei Interesse:LapStore.de - Notebooks, Tablets, PCs und Zubehr

    MfG
    Peter

    Name:  P1040481.jpg
Hits: 425
Größe:  79,4 KB

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Mit der Bedienung wäre es ja nur reine Übung könnt Ich mir vorstellen.
    Probiere mal Motoplaner.de mit einem Touchscreen zu bedienen und Du wirst feststellen, dass es da nicht nur um fehlende Übung geht

  7. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    375

    Standard

    #27
    Ich habe mir ein gebrauchtes Acer Iconia W510 32GB, WLAN, 25,7 cm (10,1 Zoll) gekauft, da dieses ein vollwertiges Windows 8 OS hat. Damit kann ich meine Navi Software problemlos drauf laden und nutzen. Apple war mir zu teuer. Positiv bei dem Tablett ist, das Ding hat auch eine Tastatur,
    welch einen eigenen Akku und eine vollwertige USB Schnittstelle hat. Wenn das Tablett in der Tastatur steckt kann man schon mal bei geladenen
    Akkus weit über 10 Stunden arbeiten und an die USB Schnittstelle habe ich eine Kombination aus Kartenleser und USB Hub gesteckt. Ich brauche nämlich eine Maus zum arbeiten, Pad oder Touchscreen nur im Notfall. Desweiteren USB Sticks und ext. Festplatten, alles kein Problem!
    Das alles habe ich mit einem Androiden nicht hingekriegt.

  8. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    69

    Standard

    #28
    Schau mal ob Du einen gebrauchten MacBook Air bekommst. Dir Dinger sind so stark integriert das sich da nichts losvibrieren kann....
    Nikolaus

  9. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #29
    Hallo SokraGs,

    Hast du ein passendes Notebook / Tablet gefunden? Wenn ja welches oder was hast du dir zugelegt? Ich wollte fragen wo man am besten das Notebook / Tablet etc. unter der Fahrt aufbewahren / lagern sollte? Wo platziert Ihr euer Notebook / Tablet und wie habt ihr das eingepackt?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  10. Boogieman Gast

    Standard

    #30
    Hallo Bernde,

    ich verwende für mein Lenovo X201 eine Tasche aus Neopren, ähnlich dieser hier

    TITAN Laptophülle M Flex, schwarz, 38x29x3 cm: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Nimmt nicht viel Platz weg und schützt m.E. recht gut. Transportieren tue ich es immer im Seitenkoffer "zwischen" der Wäsche. Achte auch darauf, daß kein direkter Kontakt zum Koffer selbst besteht. Mache ich schon seit Jahren so ohne jegliche Probleme.

    Gruß
    Kluas


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ersatzakku Netbook/ Laptop?
    Von Grafenwalder im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 23:41
  2. Biete Sonstiges Netbook LG X110
    Von nobbe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 10:59
  3. Netbook Eee PC neu
    Von GStatten im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 10:02
  4. Netbook - Empfehlungen
    Von qtreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 00:19
  5. Netbook / Laptop Empfehlung für unterwegs
    Von Newbug im Forum Navigation
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 21:17