Umfrageergebnis anzeigen: Hast du ein Navigationssystem am Motorrad?

Teilnehmer
365. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, auch nicht geplant

    4 1,10%
  • Nein, will aber eins anschaffen

    13 3,56%
  • Ja, ich benutze ein Navi

    337 92,33%
  • Ich benutze kein Navi, sondern mein Smartphone

    11 3,01%
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 146

Wer hat ein Navi am Mopped

Erstellt von sampleman, 12.01.2016, 22:32 Uhr · 145 Antworten · 11.768 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #31
    Habe auch abgestimmt.
    Ich mache das auf mehrtägigen Touren wie Hinnack10. Abends oder zwischendurch an der Tanke auf einer Papierkarte mit viel Übersicht planen und dann die Punkte ins TomTom hacken. Das ist unterwegs entspannter und ich glaube auch flotter, als die Mitnahme von Notebook + Netzteil, Rauskramen, das Suchen nach WLAN oder LTE-Verbindung etc.
    Zuhause für die gründliche Vorplanung nutze ich aber gerne den Computer.

    @Sampleman
    Ich befürchte, dass die Kollegen, die nichts mit einem Navi machen auch gar nicht hier in der Rubrik mitlesen. Also wissen sie von der Umfrage nichts. Deshalb bin ich etwas unsicher, ob wir wirklich knapp 95% Navi-User haben. Wenn ich mich auf der Strasse so umgucke, sieht das nach deutlich weniger aus.

  2. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.376

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Misterbeaster Beitrag anzeigen
    ...Wenn ich mich auf der Strasse so umgucke...
    Du Glücklicher.
    Mich überfordert meistens schon das Nachvorngucken.
    Da hat der Blick nach hinten keine Chance.



  3. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Misterbeaster Beitrag anzeigen
    Ich befürchte, dass die Kollegen, die nichts mit einem Navi machen auch gar nicht hier in der Rubrik mitlesen. Also wissen sie von der Umfrage nichts. Deshalb bin ich etwas unsicher, ob wir wirklich knapp 95% Navi-User haben. Wenn ich mich auf der Strasse so umgucke, sieht das nach deutlich weniger aus.
    Ein absolut berechtigter Einwand! Dies hatte ich bei meinem Post nicht berücksichtigt.

  4. Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    160

    Standard

    #34
    Nutze das Garmin 590 überwiegend auf Urlaubsfahrten. In der näheren Umgebung eher selten.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Misterbeaster Beitrag anzeigen
    ...
    @Sampleman
    Ich befürchte, dass die Kollegen, die nichts mit einem Navi machen auch gar nicht hier in der Rubrik mitlesen. Also wissen sie von der Umfrage nichts. Deshalb bin ich etwas unsicher, ob wir wirklich knapp 95% Navi-User haben. Wenn ich mich auf der Strasse so umgucke, sieht das nach deutlich weniger aus.
    fürchte ich auch.
    und selbst wenn sie die überschrift über die neuen beiträge finden:
    warum sollte ein ohne-navi-fahrer den beitrag "Wer hat ein Navi am Mopped" lesen?

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.096

    Standard

    #36
    Möchte meinen Holländer nicht mehr missen! Routen planen so easy, abbiegen wo man will, man findet immer da hin wo man will!
    Einziger Nachteil, vielleicht aber auch mein Fehler: "Wie bist Du gefahren?" -> "ähhm...??!!".

  7. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.376

    Standard

    #37
    Oh, ja, das kenne ich.


    Ansonsten:
    Vllt. kann Sampleman als TO einen der ehrenwerten Modis bitten, die Umfrage nach Möpp-Allgemein zu verschieben, um auch den anderen Balken eine Chance zu geben?!

  8. Registriert seit
    08.02.2015
    Beiträge
    21

    Standard

    #38
    Hallo Gemeinde,

    wenn ich diese Abstimmung hier so sehe weis ich garnicht mehr wie ich es in den 80ern überhaupt geschaft habe an´s Ziel zu kommen. Seinerzeit war der Weg noch das Ziel und mal nicht an´s Ziel gekommen zu sein konnte trotzden eine schöne Tour beherbergen.

    Die faltbare Landkarte in der Brusttasche oder in dem Tankrucksack. Ansagen nach dem Weg kamen da noch von den Leuten auf der Straße, auf die Frage wo es denn hier wohl langgeht. Mitunter hab ich auch nicht schlecht gestaunt welch merkwürdigen Dialekte, regionale Gasthäuser, tolle Menschen, und sachen die nicht in Reiseführern stehen mir dort begeneten. Viele Fragen nach dem Weg dauerten auch schon mal so lange, dass dabei eine Übernachtung nötig war.

    Für mich ist die moderne Technik Segen und Fluch zugleich. Im beruflichen Alltag, ein Ziel zum Kunden schnell und ohne Suchen zu erreichen ist das eine, einnen Road-Tripp mit dem Bike durch die Lande, bei dem man sich einfach mal treiben lassen und auf das einlassen kann was da kommt, ist das andere. Ohne Zweifel kann auch auf dem Bike ein Zielführendes Routing eine tolle Sache sein, aber das alleine ohne die überraschenden Erlebnisse ohne diese Technik, kann es für mich nicht sein.

    Als Eigentümer eines Wasserboxers bin ich bestimmt kein Technikverweigerer, jedoch kann es ab und an auch mal eine interessante Erfahrung sein, Technik bewusst zu entbehren und so zu verfahren wie es vor einigen Jahrzehnten auch praktiziert wurde.

    Nicht umsonst beginnen viele Erzählungen bei so manchen Veterranentreffen mit den Worten: " Weist du noch...".

    Auf eine alsbald beginnende Saison 2016
    Thomas

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    #39
    Hallo Thomas (WaldiWilli)
    ich kann deine Ausführungen gut nachvollziehen.
    Das Schöne an einem modernen Stück Technik wie dem Navi :

    Man kann es kaufen oder man lässt es sein;
    wenn gekauft, dann kann man es dran bauen, oder man lässt es zu Hause;
    wenn mitgenommen, kann man es einschalten oder man lässt es einfach aus;
    und wenn man es einschaltet gibt es die vielfältigsten Möglichkeiten es zu nutzen.
    Von der mitlaufenden Karte mit präziser digitalen Geschwindigkeitsanzeige über einfaches Zielrouting bis hin zum Abfahren einer detailliert vorher geplanten Route.

    Blöder wäre es, wenn einstmals alle Fahrzeuge ein fest eingebautes Navi hätten, dies bei jedem Einschalten der Zündung automatisch hochfahren würde und ein Start des Fahrzeugs nur dann möglich wäre, wenn man vorher ein Ziel ins Navi eingibt.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #40
    Beshwör es nicht noch...


 
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 20:22
  2. Wer hat eine gute Idee?
    Von schalke im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 17:56
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 21:10
  4. Wer hat ein paar schöne Routen ?
    Von Sirus im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 03:02
  5. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:56