Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Wie viele Wegpunkte kann ein Garmin ?

Erstellt von Berliner, 19.10.2012, 07:36 Uhr · 35 Antworten · 10.492 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #11
    Zumindest bei meinem Garmin reduziert sich die Anzahl der möglichen WP mit der Anzahl der Routenanweisungen. Hier gilt, daß die Summe der WP + Anweisungen die Zahl der max. verfügbaren WP nicht überschreiten darf. Das habe ich selbst schon getestet, nachdem mein Navi bei einmal bei deutlich unter 200 WP gekürzt hat, obwohl 300 gehen sollten. Vielleicht kann man die Aussage von Berliner so verstehen.

    Hierzu nachträglich ein konkretes Garmin-Beispiel:
    82 km Streckenlänge, 7 Weg-/Routenpunkte (inl, Start- und Zielpunkt), 21 Anweisungen ergibt 28 Plätze im WP-Speicher (bei meinem Gerät). Kann sein, daß bei den neueren geräten die Speicherverwaltung großzügiger gelöst ist.

    Gruß Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken routenanweisung.jpg   route.jpg  

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #12
    start wp ist überflüssig - also 6 wp's auf 82 km - hier würden dann 48 wp's "hochgerechnet" für 650 km reichen

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    start wp ist überflüssig - also 6 wp's auf 82 km - hier würden dann 48 wp's "hochgerechnet" für 650 km reichen
    Für das vorliegende Beispiel mit geringer Straßendichte trifft das zu.
    Mit ebenfalls hochgerechnet 168 Routenanweisungen, käme ich in meinem Fall auf 215 belegte Punkte im WP-Speicher (48 -1 WP bereits eingerechnet).
    Bei höheren Straßendichten und meiner Routenauswahl komme ich bei 680 km allerdings auf mehr als 300 belegte WP, obwohl ich weniger als 100 tatsächliche WP benutze. Grund sind die mannigfaltigen Abbieghinweise, die sich bei meinr Routenplanung zwangsläufig ergeben. Der Weg ist das Ziel!
    Die praktische Grenze liegt bei mir je nach gewählter Landstraßenroute bei max. ca. 500 km. Und das paßt dann auch allemal zu meinen maximalen Tagesetappen. Und das paßt dann auch noch mit dn WP und dem Speicher.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard

    #14
    @ all: Vielen Dank für die zahlreichen Meldungen.

    Die Anzahl der WP´s hat doch nichts mit den Kilometern der Stecke zu tun.
    Fahre ich von Berlin-Potsdamer Chaussee nach Dortmund-Evinger Strasse reichen mir wohl ca.10 WP bei 460 km. Fahre ich aber von einem Dorf bei Berlin, mit Zwischenstopp an der Spinnerbrücke (lecker Frühstücken, Truppe einsammeln)...das Ganze ohne Autobahn (!)....um im Spreewald bei Omma ranzufahren und danach kreuz und quer sämtliche Sehenswürdigkeiten abzuklappern, komme ich schnell an die Grenze meines TT. Und das bei nur 140 km.
    Klar kann ich die Route stückeln - wollte ich aber nicht. Das war aber nicht die Frage. Mir ging es darum, ob das ein Garmin besser kann. So ganz geklärt ist meine Frage nicht aber schlimmer als mein TT kann ein Garmin auch nicht sein. Ich werd mal den Erwerb eines Garmin ins Auge fassen.

    Gruß

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Berliner Beitrag anzeigen
    @ all: Vielen Dank für die zahlreichen Meldungen.

    Die Anzahl der WP´s hat doch nichts mit den Kilometern der Stecke zu tun.
    Gruß
    Natürlich nicht, deswegen ja auch die Smileys bei Nobbe und mir.

    Obwohl, wenn ich auf Nebenstrecken gehe un auch gezielt meine Route plane und mich nicht auf irgendwelche Routenvorschläge des Navis verlasse(n muß), gibt es indirekt schon einen gewissen Zusammenhang zwischen Anzahl WP und Abbigehinweisen und Streckenlänge. Das hängt dann aber einfach damit zusammen, daß ich auf einer längeren Strecke eben i. d. R. auch mehr Punkte vorgben muß, um dem gerät klar zu sagen wo ich fahren will.

    Bei vollautomatischer Berechnung reichen selbstverständlich zwei Punkte aus, nämlich Start- und Zielpunkt. Wer mit der sich daraus ergebenden Strecke zufrieden ist, warum nicht. Dennoch werden auch hier die Anzahl der Abbiegehinweise das Maß aller Dinge bezüglich Speichr sein. Man kann ja testhalber mal von seinem Wohnort aus bis hinaus zum Khyberpaß in Afganistan navigieren. Sollte mit Garmin und den im Gerät hinterlegten City-Maps für Euro und der World-Map für den Rest der Welt funktionieren. Start und Ziel vorgeben, mit schnellster Route und kürzester Route und dann mal schauen was im Gerät passiert. Ich werde es mal ausprobieren, auch wenn praktisch ohne Nutzen.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #16
    ich muss hier dieses Thema noch einmal ausgraben..............

    ich habe gerade mein neues 340lm getestet, in dem ich eine Route mit 47 Wegpunkten mit Motoplaner erstellt habe.
    Beim Einspielen auf das Navi erhielt ich die Info,
    dass die Wegpunktzahl überschritten sei und die Route in zwei Routen aufgeteilt wird.
    Ich glaube, dass wie oben schon bemängelt, dass jede Ansage bzgl. links oder rechts Abbiegen als "Wegpunkt" hinterlegt wird (?)
    Kann man dies ggf. ändern....?

    Danke vorab für eure Hilfe.

  7. Ojo Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von wuppertal Beitrag anzeigen
    ...Ich glaube, dass wie oben schon bemängelt, dass jede Ansage bzgl. links oder rechts Abbiegen als "Wegpunkt" hinterlegt wird (?)
    Kann man dies ggf. ändern....?
    Hallo wuppertal,

    nein. Das ist der Tribut für zuverlässiges Routing und rechtzeitiges Ankündigen von Richtungswechseln. Was spricht gegen zwei Routen, wenn die maximale Zahl der internen Wegpunkte erreicht ist?

    Schöne Grüße von
    Ojo

  8. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #18
    Vielen Dank für deine Antwort.
    ein zuverlässiges Routing inkl. Rechtzeitiger Wegstreckenänderung mit Ankündigung habe ich bei meinem PeterPeter aber ebenfalls,
    ohne, dass diese jeweils ein Wegpunkt dafür "opfert".
    das schöne daran ist ja, dass das 340lm diese Routen selbstständig aufteilt.
    Das kleine problemchen ist nur, dass die Gesamtkilomterangabe inkl. Ankunftszeit am Zielort nicht sichtbar ist bzw. angezeigt wird.

  9. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #19
    Aus den 47 angesagten Wegpunkten (braune Flagge) kannst Du nur die so belassen, die Du anfahren musst. Den Rest in BC auf kein Alarm setzen, werden im 340 als blaue Bubbles angezeigt. Diese "stillen" Wegpunkte, die auch beim Planen mit der Gummiband-Funktion in BC entstehen, zählen dann nicht als echte WP's und somit können dann mehr WP's vorhanden sein.

    Fremdplaner wie Motoplaner usw. können Abweichungen generieren, da sie nicht mit identischem Kartenmaterial arbeiten, meist mit Google Maps, Garmin verwendet Navteq-Karten. Daher arbeite ich grundsätzlich nur mit Garmins BaseCamp, weil da die Karten Gerät-Planer identisch sind.

  10. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #20
    Moin Moin,
    ich hatte hier eine bestehende Tour, welche über Motoplaner geplant wurde, eingespielt.
    Das 340ger teilt diese Tour einfach auf........
    Oder gibt es am/im 340ger eine Möglichkeit, diese Ansagewegpunkte zu unterdrücken,
    sodass ich meine eigentlich geplante Route von z.B. 40 Wegpunkten als eine Einheit erhalte?
    Ich habe leider bisher noch nichts gefunden


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tomtom Rider kann nur 48 Wegpunkte
    Von nobbe im Forum Navigation
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 11:14
  2. Garmin zumo 660 wer kann weiterhelfen?
    Von Q-lenker im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 10:12
  3. Wie kann man beim Garmin 1490 einen Wegpunkt überspringen?
    Von KleinAuheimer im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 18:24
  4. Biete R 1100 GS + R 850 GS Biete viele viele Teile aus Schlachtung
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 20:10
  5. Biete R 1100 GS + R 850 GS !!! viele viele Ersatzteile (orig., teils neu) !!!
    Von Frankenstein im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 22:01