Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 134

ZUMO 340 LM CE oder Zumo 660

Erstellt von Darkghost, 11.06.2012, 11:27 Uhr · 133 Antworten · 31.832 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    Ich hab mit meinem 350er das Cardo vom TomTom gepaart. Klappte ohne ein Problem!

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen
    Was geht denn an BT nicht ? Mit meinem n-com funktionierts tadellos, dass nicht jedes Headset einwandfrei läuft, ist bekannt und kein Fehler von Garmin.
    Ich will nicht mit dem schwarzen Peter geschiebe anfangen, wessen Fehler es ist. Mein headset geht nicht, und der geht prima mit anderen geraeten, garmin hat bereits einen FW fix wegen BT Probleme nachgeschoben, aber da noch nicht alle Fehler gefunden. Es gibt einige headsets (per garmin und anderen boards) die nicht gehen - du hast halt glueck, oder ich pech, wie auch immer.

    Da ich Garmin auf der Softwareseite ziemlich wenig zutraue, schiebe ich den schwarzen peter mal denen zu, schliesslich wurde der navi gewechselt, und ein gut funktionierendes system hörte auf zu funktionieren.

    Frank

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von peterotto Beitrag anzeigen
    Ein wenig verwirrt mich das jetzt: in dem davorgehenden Beitrag sagtest du, das es dir egal sei, ob 100 oder 800 Euro für ein Navi....
    Und was ist eigentlich der Beschiss beim Livetime? Sind die 28 Euro beim TomTom - pro Jahr - was anderes? Ich habe auf dem Rider 2 genauso wie auf dem Garmin 350 meine Planungen immer auf dem Rechner gemacht. Bei beiden geht das auch auf dem Gerät. Ist aber bei beiden nicht sooo toll...
    Zwar kann das Garmin prinzipiell mehr, das nützt mir persönlich aber nichts weil ich viele der Feature überhaupt nicht benötige.
    Von daher gesehen bot mir TomTom das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Lifetime hat nichts mit der Lebensdauer des Gerätes zu tun, sondern man bekommt nur so lange kostenlose Updates wie Garmin diese zur Verfügung stellt. Wann wird das sein? Keiner weiß es! Deshalb ist es in meinen Augen Beschiss und mit ein Grund warum ich mich gegen ein 340er/350er entschieden habe. Wann ein neues Navi gekauft wird bestimme immer noch ich selbst, das lasse ich mir von einem Hersteller ganz sicher nicht vorschreiben.

  4. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    Garmin bietet einige höherwertige Modelle bereits mit lebenslangen kostenlosen Kartenupdates an. Unter “lebenslang” verstehen die Amerikaner “so lange das Gerät hält oder längstens 30 Jahre”

    Was meinst du was einem US Unternehmen blüht, wenn sie sowas verkauft und daann nach 2 jahren den Nachschub an Karten beendet?

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Da habe ich von anderen Usern in anderen Foren von älteren Geräten etwas anderes gehört.
    Zudem gilt das LifeTime nur für die Karten die Serienmäßig auf dem Gerät sind.
    Ist mir aber einerlei, ob so oder so.
    Bei TomTom und dem Rider konnte ich die Folgekosten abschätzen, das ist mir lieber als das Wischiwaschi von Garmin.
    Meine persönliche Meinung, damit muss niemand konform laufen wenn er nicht will.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Zitat Zitat von peterotto Beitrag anzeigen
    Unter “lebenslang” verstehen die Amerikaner “..........oder längstens 30 Jahre”
    Soweit ich das mal mitbekommen hab dürfen die Amis in der EU keine "Lebenslange" Grantie geben - Deshalb das Maximale mit 30 Jahren

    Betrifft; Tupperware, Zippo, Maglite, usw
    Angeblich wird aber weiter getauscht/repariert/geliefert

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    wird tatsächlich:
    Lands End hatte hier in Deutschland mal die lebenslängliche Garantie. Hatten die Behörden hier tatsächlich flugs untersagt! Jetzt tauschen sie immer noch um. Nicht nur bei Beschädigung, sondern tatsächlich auch, wenn dir die Farbe der Hose nach 3 Jahren nicht mehr gefällt. Also ohne Angabe von Gründen erstatten die den Kaufpreis.

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von peterotto Beitrag anzeigen
    Was meinst du was einem US Unternehmen blüht, wenn sie sowas verkauft und daann nach 2 jahren den Nachschub an Karten beendet?
    Was meinst Du, was das das Unternehmen interessiert, wenn es zB wegen Konkurs nicht mehr existent ist?

    Und noch etwas zur lebenslangen Garantie:
    Ist das Gerät defekt, so "lebt" es nict mehr und damit ist die Garantie dann erloschen?

  9. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    So sagt es Garmin.
    Lebenslang oder Lebensdauer der Hardware. Offen gestanden habe ich auch keine besonders grosse Angst vor einem Konkurs in den nächsten Jahren von Garmin. Und wenn, gibt es in der Regel einen Rechtsnachfolger....

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Naja, also vor einem Konkurs Garmin´s hätte ich auch keine Angst.
    Ich habe nach dem Fred gesucht, ihn aber nicht mehr gefunden. Ich habe binnen 3 Tagen so viele Seiten durchwühlt dass ich nicht mehr weiß wo es stand.
    Sinngemäß war es so, dass ein User eines älteren Garmin´s monierte dass er für irgendwelche Karten kein Update mehr bekommt, das letzte dafür vor rund 3 Jahren.
    Zeitgemäß ist das natürlich nicht - wenngleich die Karte deswegen nicht unbrauchbar ist.
    Ich mache an meinem TomTom auch nur rund alle 1 1/2 Jahre ein Update, meist wenn in absehbarer Zeit eine größere Tour in unbekanntes Gebiet ansteht.
    Ansonsten komme ich auch mit älteren Karten klar. Es ist ja kein Beinbruch wenn man unnötig einen kleinen Umweg fährt oder irgendwo umdrehen muss weil eine Strecke aktuell gesperrt ist oder umgebaut wird. Der Weg ist das Ziel und solange man am gewünschten Ort ankommt kann man den einen oder anderen Frosch schon mal schlucken.

    Mein TomTom Rider ist jetzt auch nicht gerade das Nonplusultra aber ausreichend für meine Bedürfnisse, solage es 4-5 Jahre hält ist mir es recht.
    Das One XL war ein unzuverlässiges Gerät, schaltete ein und aus wie es lustig war, berechnete teils völlig unsinnige Routen, der Akku war nach 2 Jahren nahezu unbrauchbar, mit der Stromversorgung gab es Probs. In der Summe einfach nur ärgerlich!
    Aber: die Hoffnung stirbt zuletzt. Größtes Manko des Riders ist und bleibt die Halterung, ich hoffe das das mit dem Touratech-Teil gegessen sein sollte.

    Soll nicht Anfang nächstes Jahr ein neuer Rider kommen?


 
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche ZUMO 220 oder 660
    Von Kelle39 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 17:11
  2. Zumo 660 oder 220
    Von gs2005 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 00:06
  3. Zumo 550 oder 660
    Von Clamshell im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 21:49
  4. Zumo 550 oder Navigator III plus
    Von p_kretschmer im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 21:39
  5. Zumo 500 oder 550
    Von Dao im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 11:36