Ergebnis 1 bis 8 von 8

Zumo 350 - Probleme mit der Stromversorgung...

Erstellt von speedtriple, 29.05.2013, 10:47 Uhr · 7 Antworten · 1.034 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    138

    Standard Zumo 350 - Probleme mit der Stromversorgung...

    #1
    Moin Moin... vielleicht kann jemand von euch einem Elektro Laien helfen....
    Ich habe seit kurzem ein Zumo 350 an der 1150-er ADV. Bj 2003 ( falls das relevant ist, für die Fehlerbeschreibung).

    Die Stromversorgung habe ich per original Kabel von der Standlichtbirne abgezweigt.

    Nun mein Problem: Steckt das Navi in der Halterung und ich schalte die Zündung an, geht auch das Navi an. ( so wie es auch sein sollte) Es bekommt also einen Impuls.
    Leider läd es aber das Navi nicht, sondern im Gegenteil,ich habe das Gefühl, daß es das Navi leer saugt.

    Weiss jemand einen Rat??

    Wo liegt der Fehler?

  2. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #2
    Hast du mal beide Kontakte gemessen, ohne Navi dran! Ist das Standlicht nach dem Starten noch an?? Habe ich noch nie geschaut.
    Messgerät im Stand an beide Goldontakte halten und dann nochmals wenn der Motor läuft. Sicherung i.O.? Ich habe das Originalkabel direkt an der Batterie (350er) und bis dato nur 1mal "Stromausfall". Lag aber an verschmutzten Kontakten.

  3. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #3
    ich hab mein 350er auch am Standlicht angeschlossen...wenn auch an der 12er GS...aber das ist egal.
    wie kommst Du da drauf dass es nicht geladen wird?
    Also- ich mache die Zündung an....Navi geht auch an....vorausgesetzt es ist im Standby-Modus...was bei mir immer der Fall ist.... ich schalte es nie aus.
    (ich weiß gar nicht wie es sich verhält, wenn das Navi ganz aus ist)
    das Navi wird definitiv über die beiden Kontakte geladen....sonst könnte ich keine Ganztagstouren damit fahren.
    Ich habe meine Navi nur ein Einziges mal bewußt geladen....als es ganz neu war....ansonsten hängt es immer nur am PC um Touren darauf zu überspielen.
    Es ist auch kein Impuls.... wie Du es nennst.
    Es zieht Strom sobald du die Zündung an machst.....= Navi ist an.
    Zündung aus....Navi in Standby....= Bildschirm aus

    Das Standlicht muss immer brennen...sonst wäre der Anschluss des Navis ja umsonst

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von speedtriple Beitrag anzeigen
    Nun mein Problem: Steckt das Navi in der Halterung und ich schalte die Zündung an, geht auch das Navi an. ( so wie es auch sein sollte) Es bekommt also einen Impuls.
    Leider läd es aber das Navi nicht, sondern im Gegenteil,ich habe das Gefühl, daß es das Navi leer saugt.
    Eine Vermutung: Solange der Akku deines Navis ziemlich voll ist, wird er nicht geladen. Ich kann bei meinem TomTom den Status von Batterie und GPS-Empfang aufrufen, und da ist mir neulich aufgefallen, dass der Akku zwar ziemlich voll war (ca. 90% Anzeige) aber nicht "Akku wird geladen" drunter stand. Also habe ich geflucht und bin losgefahren. Als ich nach Stunden wieder nach hause kam, war der Akku immer noch voll - also muss er unterwegs geladen worden sein. Es ist denkbar, dass eine Schutzschaltung im Navi verhindert, dass zu oft geladen wird und der Akku dadurch zu viele Zyklen kriegt.

    Wie gesagt: Nur 'ne Vermutung.

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #5
    Beim Zumo 350 ist eigentlich leicht zu sehen ob er geladen wird: wenn er deutlich heller wird sobald du die Q anwirfst, bekommt das Ding klar Strom. Auch das er angeht sobald Du startest zeigt eigentlich das Du strom bekommst.

    Sampleman's Vermutung macht Sinn. Aber erstmal: wieso glaubst Du der Navi wird nicht geladen? Wird das Display dunkel während der Fahrt? Oder bleibt es hell und du hast keinen "Stromzufuhr" indikator?

    Frank

  6. Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    #6
    Mag sein, das mein Begriff "Impuls" nicht richtig ist, wie zu Anfang geschrieben. Ich bin Elektro-Laie... ;-)
    dennoch springt geht das Navi an, wenn ich die Zündung anschalte. Wie auch immer da dann heisst.

    Wie ich darauf komme das das NAvi nicht geladen wird? Ganz einfach.
    Ich hatte das Navi an den Rechner angeschlossen, um die neuesten Updates aufzuspielen und das über Nacht. Also war es voll geladen als ich losfuhr ( wurde auch im Display als "100%" angezeigt..... nach ca. 1 Stunde Fahrt ( es kann auch 1,5 Stunden gewesen sein) gab es die Warnmeldung " Akku fast leer".
    Wenn ich das Zumo jedoch ohne Kabel im Tankrucksack laufen lasse ( alternativ auch im Auto, ohne Verbindung zum Strom) hält der Akku ca 4 -5 Stunden.
    Das sieht für mich aus, als ob es nicht nur nicht geladen wird, sondern sogar entladen wird.

    Und Ja, das Standlicht brennt immer, auch wenn ich das Navi drin habe.

  7. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #7
    du hast den zumo doch sicherlich mit dem normalen stromversorgungskabel des zumo (mit dem dicken kasten) angeschlossen? Wenn da plus/minus richtig dran liegen, kann da eigentlich nichts schiefgehen, es sei denn, da ist was kaputt.

    Strommessen - was geht in den kasten rein, was kommt raus.

    Frank

  8. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    105

    Standard

    #8
    Die Meldung "Akku fast leer" sagt nicht immer etwas über den tatsächlichen Ladezustand des internen Akkus aus (Garmins Navis sind halt ab und zu etwas zickig):
    Schau doch 'mal, wenn diese Meldung wieder kommt, auf das Startdisplay, wo Dir rechts oben der Akkuladestand angezeigt wird - garantiert ist Dein Akku nicht "fast leer". Woher ich das weiß? Kürzlich hatte ich genau die selbe Meldung, habe es wie von mir empfohlen kontrolliert und war irritiert (über die Meldung) und zufrieden (über den Ladezustand) zugleich! Das war zwar nicht auf dem Moped, sondern im PKW, das dürfte hier aber nichts ausmachen.

    Btw.: Der Ladevorgang wird vom Zumo angezeigt - in der grünen Akku-Ladezustandsanzeige befindet sich dann ein weißes Blitz-Symbol.

    Zum Verhalten des Zumo an Deiner Maschine kann ich ansonsten nichts weiter sagen - an meiner 2001er 1150er verhält es sich etwas anders: Bei mir geht das am Standlicht angeschlossene Navi erst an, wenn ich das Licht einschalte.

    Gruß Norbert


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 12:04
  2. Probleme mit Zumo 660
    Von thomQ im Forum Navigation
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 12:11
  3. GPSmaps 60, Probleme mit der externen Stromversorgung
    Von Grizzly29 im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 12:01
  4. Stromversorgung zumo 550 bei 1100er - wo?
    Von gummikuh1966 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 18:46
  5. Stromversorgung etc. Zumo 550
    Von AMGaida im Forum Navigation
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 19:10