Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Zumo 390 gefahrene Route als *.gpx abspeichern

Erstellt von Atze65, 26.07.2015, 21:14 Uhr · 19 Antworten · 1.849 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von stefan_sch Beitrag anzeigen
    Klugscheißermodus EIN:
    Der Zellhöfer hat doch bestimmt auch beschrieben, dass das, was man als Log vom Navi runterladen kann, ein Track und keine Route ist
    Klugscheißermodus AUS.

    Schönen Tag noch.
    Stefan
    Hallo Stefan,

    wo liegt das Problem? Basecamp kann sogar aus einem Track eine Route erstellen, wie der Track nach Basecamp kommt, das hast Du in Beitrag Nr. 4 schön beschrieben.

  2. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von reinhardMSP Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,

    wo liegt das Problem? Basecamp kann sogar aus einem Track eine Route erstellen, wie der Track nach Basecamp kommt, das hast Du in Beitrag Nr. 4 schön beschrieben.
    ...kein Problem. Wollte nur das mit den Begriffen "Track" und "Route" klarstellen, da das hier im Forum immer wieder durcheinander gewürfelt wird, bzw. wird immer wieder von "Route" gesprochen wird, obwohl ein "Track" gemeint ist und umgekehrt... Oder man ließt was von "Touren" und gemeint sind "Routen".
    Tut aber eigentlich nichts zur Sache. Paßt scho'

    Stefan

  3. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    217

    Standard

    #13
    bin ja überwältigt von den vielen Antworten!

    Ich hab mal alles zusammen geschmissen und sag euch mal was ich hin gekriegt habe:

    Also ich kann den Track von gestern z.B. sehen und rechtsklick eine Route erstellen. Funzt. Dann kann ich die Route aufs Navi speichern und importieren - funzt. Kann auch mehrere Routen zu einer Route zusammenfassen zu einer Route. Geht alles.
    Ich kann auch die Route mit Datei - Exportieren - Auswahl exportieren - auf Pladde speichern. Funzt.
    Es gibt noch mehr Möglichkeiten die *.gpx Datei irgendwo abzuspeicher.

    Wenn ich die erstellte *.gpx Datei nu mit einem anderen Proggi öffne erscheinen aber nur zwei Routenpunkte, Anfang und Ende. Das ist doch keine Route so wie mir das BaseCamp versprochen hat. Was mach ich nun wieder falsch ?

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #14
    Das ist die Route.... Also nimm den Track und konvertiere ihn nicht in Route, sondern exportiere den Track, dann hast Du im anderen Programm viele Punkte...

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Atze65 Beitrag anzeigen
    danke für die schnelle Antwort! Aber das Buch beantwortet meine Frage auch nicht, die weiteren zwei Links beziehen sich auf das 660.

    Beim 660 ging das - ich weiss. Jetzt geht es um das 390 und ich mein ich hab das mal hin gekriegt.
    Stimmt, sorry überlesen...

  6. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    217

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Das ist die Route.... Also nimm den Track und konvertiere ihn nicht in Route, sondern exportiere den Track, dann hast Du im anderen Programm viele Punkte...
    stimmt, dann habe ich 2000 Punkte auf 100km. Auch Mist. Verwende Tyre.

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #17
    Eine Route besteht nun mal nur aus wenigen Punkten, (bei Konvertierung genau 2) zwischen die dann ein Algorithmus die Strecke berechnet (und der Algorithmus ist intellectual property des Herstellers).
    Du kannst die konvertierte Route natürlich in BaseCamp nacharbeiten und mehr Wegpunkte einbauen.

  8. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #18
    EDIT: Sorry, ich habe nicht alle Antworten gelesen, habe also nichts Neues erzählt, deshalb neuer Versuch


    Ich habe Dein Problem nachzustellen versucht.
    Die in Basecamp aus einem Track erstellte Route muss ich gar nicht erst exportieren und mit einem anderen Programm öffnen,
    es reicht, die erstellte Route sofort durch Doppelklick zu öffnen um zu sehen, dass sie nur Start- und Endpunkt enthält.

    Garmin-Müll!!

    Gruß
    Othello

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #19
    So definiert sich eine Route. Aus Start und Ziel und evtl Zwischenziele.
    Die Routenführung ist ja auch vom Profil abhängig...

    Aber schön, wenn man wieder mal Garmin die volle Verantwortung geben kann, die haben ja alles definiert, das sind mindestens Halbgötter...

  10. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #20
    und evtl Zwischenziele
    Genau!!

    Und bei einem Track als Vorlage hätte man da eine große Auswahl.


    Garmin ... das sind mindestens Halbgötter
    Wenn Du das so siehst.
    Für mich haben sie schlechte Programmierer und einen noch schlechteren Ruf bezüglich der Kundenorientierung.
    In anderen Worten: viele Bugs, und für den Kunden kaum eine Möglichkeit einen Bug zu melden, geschweige denn über Bugs und deren Behebung informiert zu werden.

    Garmin eben ...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Route umkehren zumo 390
    Von Atze65 im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 10:51
  2. Garmin Zumo 390 LM - kurvenreiche Strecke...
    Von havelmike im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 09:42
  3. Hilfe benötigt Zumo 390
    Von Batzen im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 15:43
  4. Zumo 390 - Zwischenziele - Planung in Basecamp
    Von Boxer-Tom im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 10:16
  5. Zumo 390 gleiche Maße wie Zumo 350?
    Von Stuffy2001 im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 08:54