Ergebnis 1 bis 10 von 10

Zumo 550

Erstellt von Pfälzer, 23.03.2007, 21:28 Uhr · 9 Antworten · 2.250 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard Zumo 550

    #1
    Hallo Leute
    Ich habe mein Garmin 2610 gegen ein Zumo 550 eingetauscht
    Heute bin ich zum erstenmal damit gefahren und habe noch keine erfahrung
    Nun vermisse ich AutoZoom
    Höhenangabe
    Enfernung zum Ziel find ich wichtig
    Und was ist mit meiner Topo Karte
    Als sehr gut finde ich denn Sat Empfang
    Mfg.Pfälzer

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #2
    Da biste hier:
    http://www.naviboard.de/vb/forumdisplay.php?f=71
    besser aufgehoben!

    Aber mach ersma Softwareupdate auf 3.2 , da hat man auf der Kompass Seite auch die Höhe.

    AutoZoom !?!?... mein zumo macht das!

  3. Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    64

    Standard

    #3
    Moinsen,

    ich habe auch ein 2610 und war in der Überlegung mir ein Zumo zuzulegen. Ich frage mich, ob sich das lohnt. Kann das Ding wirklich einiges besser?

    Wäre mal schön von Euch was zu lesen.

    Grüße,

    Alexander

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #4
    Moin,

    solange beim Zumo die automatische Routenneuberechnung nicht deaktiviert werden kann, würde _ich_ dieses GPS nicht kaufen. Insbesondere bei Nutzung auf dem Motorrad.

    Gruß

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von qtreiber
    Moin,

    solange beim Zumo die automatische Routenneuberechnung nicht deaktiviert werden kann, würde _ich_ dieses GPS nicht kaufen. Insbesondere bei Nutzung auf dem Motorrad.

    Gruß
    Da gibts im Naviboard inzwischen auch andere Stimmen, die verstanden haben damit umzugehen und es auf einmal viel besser finden, als ohne neuberechnung. Wohlgemerkt eingefleischte Haasen, die Anfangs genau so gewettert hatten wie Du jez hier!
    Vorallem Neueinsteiger, welche sich an dei "alten" GArminesischen Eigenarten gar nicht erst gewöhnt haben, werden damit WESENTLICH besser zurechtkommen, als mit den altbekannten Lösungen.

    Vom Preisleistungsverhältniss ist der zumo die deutlich günstigste Lösung derweil und imho sogar die beste.

    Ob ich empfehlen würde UMzusteigen... hmmm... kann ich wirklich nicht sagen.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #6
    ...als "alten Hasen" würde ich mich auch bezeichnen, was den Umgang und die Nutzung von (verschiedenen) Navis auf dem Motorrad angeht.

    Die - nicht deaktivierbare - automatische Routenneuberechnung ist der größte Klopps den sich Garmin bisher geleistet hat. Und da waren schon einige dabei.

    Wie gesagt, gilt für die Nutzung auf dem Motorrad. Auf dem Motorrad wird ein Navi nur selten für ein Routing von A nach B genutzt, sondern überwiegend um - häufig am PC - vorgeplante Routen abzufahren. Weicht der ZUMO-Nutzer von dieser vorgeplanten Route ab (Umleitung, Stau, geänderte Straßenführung, Tanken, Mittagspause ... oder einfach weil er in eine Seitenstraße reinfahren möchte), wird diese vorgeplante Route neu berechnet. Natürlich kann er dann ...auf dem Mopped oder am Straßenrand... die "originale" Route neu laden und sich dorthin wieder zurückhangeln, aber Komfort ist etwas anderes.

    Jeder wie er mag, aber so wird der ZUMO, der ansonsten sehr gut ist, auf dem Motorrad kein Renner. Leider. Ich hoffe, daß Garmin diesen "Bock" durch ein Gerätesoftware-Update beseitigt. Ganz glauben kann ich dies aus den bisherigen Erfahrungen (noch) nicht.

    Es ist mir klar, daß ich mit dieser, _meiner_, aber von vielen Speziallisten geteilten Beurteilung, bei den (voreiligen?) Zumo-Käufern auf heftigen Widerspruch stoße.

    Als "alter GPS-Hase" komme ich darüber hinweg.

    Gruß

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #7
    Sorry das ich Dir nochmal wiedersprechen muss. Aber alles was der zumo macht ist, DIch ständig zur aktuellen Route zurückleiten zu wollen.
    Wenn Du das nicht willst, dann machste einfach STOP bei der Navigation.
    Wenn Du wieder zu Deiner Route willst, dann starteste die Route wieder, wirst hingeleitet und weiter gehts.

    Das Problem ist ein ganz anderes: Die Routenplanung mit Zwischenzielen und Wegpunkten. HIER ist verbesserungsbedarf, denn das erfordert einiges an Trixerei, welche im Naviboard auch gerad ausführlich diskutiert wird.

    Setzt Du in Mapsource Zwischenziele auf eine Kreuzung/Abzweigung werden es Wegpunkte (grau), setzt Du sie Mitten auf die Strasse werden sie zum Zwischenziel (braune Fahne).
    Graue Wegpunkte müssen nicht abgefahren werden und die funktionieren, wie Du es gewohnt bist... sobal Du irgendwo wieder den "lila Strich" kreuzt, vergisst der zumo alles was dahinter lag.
    Fährst Du an einer braunen Fahne vorbei, dann hast Du ein Zwischenziel verpasst! Nu "denkt" der Zumo, halt, der Fahrer wollte die Burg/das Cafe/den Bekannten/etc. doch besuchen und der MUSS dahin... egal was man tut, zumo lenkt Dich dahin.

    Insofern ist die "zwangsgesteuerte Zwischenziel" anfahrerei eigentlich genial... denn trotz Navi, verfährt man sich manchmal und so unterstützt einen der zumo optimal, den gewollten Zwischenstop auch wirklich erreichen zu können.

    Problem zwei ist die Planung am zumo ist mit den unterschiedlichen Wegpunktarten nicht möglich, da werden wohl immer "echte" Zwischenziele mit Pflichtankunft eingefügt.

  8. Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    140

    Standard

    #8
    Bernd, kann dir da nur voll und ganz zustimmen, ich werde den Zumo mit dem derzeitigem Firmwarestand auch nicht kaufen, da ist mir mein 2610 lieber.
    Ich spiele zwar mit dem Gedanken einer Neuanschaffung, das kann aber nur ein 28er werden.

  9. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #9
    Hallo Leute
    Ich habe das 2610 gegen Zumo eingetauscht und es war ein guter Tausch
    Das zumo ist eindeutig das bessere Gerät.
    1.Das aller wichtigste ist ein viel besserer Sat empfang
    2 Alle Karten im Gerät
    3 Das Bessere Display
    4 Geht ohne Stromanschluss
    5 Tank info usw usw.
    Und gut Aussehen tut es auch noch
    Mfg.Pfälzer
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 100_0232.jpg  

  10. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #10
    Na willkommen im Club... und gleich die Luxusausführung von TuntenTech Sauber


    und für qtreiber:
    http://www.naviboard.de/vb/showpost....6&postcount=10

    Damit ist ales gesagt. Aber Gummitwist wirds halt nie auf dem zumo geben


 

Ähnliche Themen

  1. ZUMO 340 LM CE oder Zumo 660
    Von Darkghost im Forum Navigation
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 18:07
  2. Zumo 660
    Von muemi im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 20:51
  3. zumo 665
    Von FrankS im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 18:36
  4. BMW Zumo
    Von Baba im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 14:15
  5. Unterschied Zumo 500 de Luxe zu Zumo 550?
    Von hgb57 im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 14:35