Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Zumo 550 an die Batterie oder Bordsteckdose

Erstellt von CaesarMenden, 15.12.2008, 10:20 Uhr · 31 Antworten · 14.651 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    31

    Standard

    #11
    Danke, für die doch vielfältigen Meinungen. Ich werde mich nochmal mit dem in Verbindung setzen und die diversen Möglichkeiten besprechen.

    Wie sah es denn mit den Kosten für die zusätzlichen Dosen und Stecker aus? Ich bin da ja nicht so ängstlich - aber man ist ja schon einiges gewohnt!

    Gruß und ein schönes Fest

    André

  2. Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    59

    Standard

    #12
    Hallo André,
    ich habe folgende Konstellation:
    Gerätedose 7 polig von Conrad, (Artikelnummer: 739383), € 6,98
    Kabelstecker 7 polig von Conrad, (Artikelnummer: 739359), € 8,67
    Dazugehörige Kappe von Conrad, (Artikelnummer: 739154), € 4,09
    Relais vom , Teilenummer SX C9 9 990 006, € ca. 4

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    232

    Standard @boxser63

    #13
    mein zumo ist an der freien steckdose im cockpit angeschlossen, und das vom der selbst noch das kabel schön versteckt hat.
    was ist nun richtig? und wieso soll diese extrasteckdose bei dir jetzt besser sein?

  4. Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    312

    Standard

    #14
    Hallo Stefan,

    ja, da gehen die Meinungen weit auseinander.

    Lieber wäre es mir auch gewesen den Zumo an dem bereits vorhandenen Anschluß welcher für den original BMW-Zumo gedacht ist anzuschließen.

    Mein hat mir aber davon abgeraten und mir die Variante mit der zusätzlichen Steckdose in der linken Seitenverkleidung empfohlen.

    Auf Deine Frage wieso diese Extrasteckdose nun besser sein soll kann ich mich nur auf das gesprochene Wort meines verlassen....

    Er hatte schon einige Kunden die ihr Navi, darunter auch den Zumo (nicht BMW), direkt an die vorhandene Leitung angeschlossen hatten. Zum Teil kam es hierbei zu Problemen mit entladenen Batterien.

    Dieses Risiko wollte ich einfach nicht eingehen... zudem hat mein mir die zusätzliche Steckdose gratis eingebaut .

  5. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von BoGSer63 Beitrag anzeigen
    Mein hat mir aber davon abgeraten und mir die Variante mit der zusätzlichen Steckdose in der linken Seitenverkleidung empfohlen.

    Auf Deine Frage wieso diese Extrasteckdose nun besser sein soll kann ich mich nur auf das gesprochene Wort meines verlassen....
    Der einzige Vorteil, welchen ich hier erkennen kann, ist die schnelle Abschaltung des Zumo über Relais. Somit entfallen die nervigen 60 Sekunden Wartezeit.

    Und wer Elektronik-Bauteile von Conrad kauft, der frisst auch kleine Kinder


    Zitat Zitat von BoGSer63 Beitrag anzeigen
    Er hatte schon einige Kunden die ihr Navi, darunter auch den Zumo (nicht BMW), direkt an die vorhandene Leitung angeschlossen hatten. Zum Teil kam es hierbei zu Problemen mit entladenen Batterien.
    Zumo und Original-Stecker von BMW? Über Zündung? Und dann entladene Batterien? Glaub ich erst wenn ich es sehe. Bei Tomtom sieht das dann schon wieder anders aus, denn da geht des Öfteren der CAN-Bus nicht "schlafen"...

    Gruß
    Günni

    P.S:
    Ich habe für den originalen Stecker mit freien Kabelenden beim ca. 11€ bezahlt, angelötet und geschrumpft hab ich das Zumo-Kabel selbst. Ich glaube, der komplette Zumo-Zubehörstecker von BMW kommt so auf die 30-40 Euronen.

  6. Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    31

    Standard

    #16
    Hallo,

    bevor die Geschichte zur Glaubensfrage mutiert - hier noch die neueste Info von meinem im HSK - Kreis.

    Die schnellste, beste und günstigste Lösung ist:

    Stecker am Lenkkopf suchen
    Gegenstück beim für ca. 11,00 Euro erwerben
    Löten, schrumpfen
    Glücklich sein ...

    Hat er gesagt ...

    Ich denke ich werde am Freitag mal in den Bastelshop fahren, die Heizung in der Garage hochdrehen und einwenig E-Technik probieren. Ich komme zwar aus dem Maschinenbau - aber da weiss ich wenigstens wie die Geschichte mit dem Hammer funktioniert

    Werde Vollzug melden.

    Bis dann...

    André

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von CaesarMenden Beitrag anzeigen
    ...Gegenstück beim für ca. 11,00 Euro erwerben...
    Iss ja hochinteressant. Mein sagte, den gibts nicht einzeln.
    Du hast nicht zufällig die BMW-Nr.?
    Habe nun das BMW-Zumokabel geordert, welches für meine HP viiiiiel zu lang ist...
    Bitte feedback!

  8. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard @ HP2Sascha

    #18
    Hallo,
    habe mir neulich beim einen Stecker von Cartool gekauft. Der passt auf das Gegenstück hinter dem Ölkühler meiner 08er ADV und bietet drei 40 cm lange Litzen für den universellen Einsatz von 12 V Geräten.

    Litze #1 Minuskabel
    Litze #3 Pluskabel

    BMW Teilenummer 83300413585

    Nennt sich lt. Rechnung "Reparatursatz 3-polig Navi" und kostet 13,45 netto!

    jetzt nur noch löten, schrumpfen - glücklich sein (und bleiben)

  9. HP2Sascha Gast

    Standard

    #19
    Danke Tom. Werde ich mal nachhaken!
    Habe gerade leider kein Bild von "meinem" Stecker - aber dreipolig isser auch, Draht scheint Haardicke zu haben...

  10. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #20
    meine Kleine hatte die Zumohalterung an der Batterie angeschlossen montiert
    ich nehme das GPS aus der Halterung nehme wenn ich heimkomme
    bisher keinerlei Beschwerden seites der Batterie
    waere allerdings auch zu faul einen extra Stecker zu montieren


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie/Ladeanzeige Zumo 660?
    Von ttspieler im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 16:46
  2. R 1200 GS Bordsteckdose Stecker/Kupplung oder Adapter hinten - woher
    Von Dobs im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 18:56
  3. Batterie laden über Bordsteckdose(n) möglich?
    Von bodygine im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 01:03
  4. Batterie laden über Bordsteckdose
    Von LGW im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 16:32
  5. Batterie-Ladegerät für Bordsteckdose
    Von Ride im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 10:26