Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

ZUMO 550 Meldung Auf Akku umschalten ?

Erstellt von DermitderQtanzt, 15.04.2009, 11:25 Uhr · 13 Antworten · 1.772 Aufrufe

  1. DermitderQtanzt Gast

    Standard ZUMO 550 Meldung Auf Akku umschalten ?

    #1
    Guten Tag,
    ich benutze meinen ZUMO 550 ausschließlich am Motorrad.
    Das Gerät ist an die Batterie des Motorrades angeschlossen. Die Spannung wird von der Beleuchtung über eine Sicherung abgegriffen. ( Ich möchte keine Steckdose am Motorrad haben die dauert Strom führt ) Der ZUMO wird nur mit Strom versorgt wenn das Motorrad läuft. Sobald ich das Motorrad abstelle ( Licht geht aus ) erscheint auf dem ZUMO die Frage: Auf Akkubetrieb umschalteten "Ja bzw. Nein" und man hat 20 Sek. Zeit sich zu entscheiden danach schaltet der ZUMO Automatisch ab.
    Kann ich die Funktion dahin ändern das der ZUMO nicht nachfragt und Automatisch auf Akku weiterläuft ?
    Hoffe das ich mich verständlich ausgedrückt habe und
    vielen Dank im voraus

  2. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Beitrag Akku

    #2
    Moin,

    dieselbe Frage kommt beim Garmin GPSMap 60 CSX auch. Man kann das beim 60er in den Setup-Einstellungen ändern so dass das Gerät an bleibt. Es erscheint dann aber eine Melkdung, die besagt, dass das Gerät von der externen Stromversorgung getrennt wurde. Diese Meldung muss dann quittiert werden.

    Ob das beim Zumo auch so geht kann ich nicht sagen.

  3. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    279

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von MP Beitrag anzeigen
    Moin,

    dieselbe Frage kommt beim Garmin GPSMap 60 CSX auch. Man kann das beim 60er in den Setup-Einstellungen ändern so dass das Gerät an bleibt. Es erscheint dann aber eine Melkdung, die besagt, dass das Gerät von der externen Stromversorgung getrennt wurde. Diese Meldung muss dann quittiert werden.

    Ob das beim Zumo auch so geht kann ich nicht sagen.
    Hätte ja dann den selben effekt indem man auf "ja" drückt bei der Frage!!!

  4. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Beitrag

    #4
    Zitat Zitat von Morcega Beitrag anzeigen
    Hätte ja dann den selben effekt indem man auf "ja" drückt bei der Frage!!!
    ja, es ist derselbe Aufwand. Im ersten Fall hat man aber nur 30 sek. Zeit. Dann schaltet sich das Gerät ab. Im zweiten Fall bleibt es an (beim 60er).

  5. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    67

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von DermitderQtanzt Beitrag anzeigen
    Kann ich die Funktion dahin ändern das der ZUMO nicht nachfragt und Automatisch auf Akku weiterläuft ?
    Hoffe das ich mich verständlich ausgedrückt habe und
    vielen Dank im voraus
    nein, kannst du nicht.

    lg

    harald

  6. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von dannemann Beitrag anzeigen
    nein, kannst du nicht.

    lg

    harald
    Stimmt, das geht leider nicht.
    Die einzige Möglichkeit ist, das Gerät direkt an die Batterie anzuschließen!

    Stefan

  7. DermitderQtanzt Gast

    Standard

    #7
    Hallo,

    Danke für die Info !
    Dann werd ich wohl mit der Meldung Leben müssen.
    Mein Gedanke war, das ich keine Steckdose mit Dauerplus am Moped habe .... Wie habt Ihr das denn gelöst ? Versteckter Schalter ? oder
    ist es egal das die Steckdose immer unter Spannung steht ?

    Liegt irgendwo im Cockpit ein Dauerplus ? Könnte mir dann den Leitungsweg von der Batterie zum ZUMO sparen.

    Viele Frage ! Hoffe auf Antwort ....

    Die linke zum Gruß

  8. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #8
    ...wenigstens ein Punkt, bei dem der TT Rider besser ist!!!

  9. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln Dauerplus

    #9
    Zitat Zitat von DermitderQtanzt Beitrag anzeigen
    Liegt irgendwo im Cockpit ein Dauerplus ? Könnte mir dann den Leitungsweg von der Batterie zum ZUMO sparen.
    Moin,

    bei der R 1100 GS liegt unter dem Tank kurz hinter dem Lenkkopf ganz oben auf ein 4-poliger Stecker. Dieser ist für die DWS gedacht. Sofern keine DWS verbaut ist kann dieser für die Stromversorgung genutzt werden, ist auch abgesichert. Dort liegt Masse (-) und sowohl über die Zündung geschaltete (+) als auch ungeschaltete (+). Der vierte Pol hat m.E. irgendwas mit der Hupe zu tun. Dort habe ich eine im Cockpitbereich verbaute Zusatzsteckdose an Dauerplus angeschlossen. Bis jetzt (seit 2001) hatte ich damit keine negativen Erfahrungen.

    Schau doch mal nach, ob das bei 1150er auch noch geht.

  10. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    67

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von DermitderQtanzt Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Danke für die Info !
    Dann werd ich wohl mit der Meldung Leben müssen.
    Mein Gedanke war, das ich keine Steckdose mit Dauerplus am Moped habe .... Wie habt Ihr das denn gelöst ? Versteckter Schalter ? oder
    ist es egal das die Steckdose immer unter Spannung steht ?

    Liegt irgendwo im Cockpit ein Dauerplus ? Könnte mir dann den Leitungsweg von der Batterie zum ZUMO sparen.

    Viele Frage ! Hoffe auf Antwort ....

    Die linke zum Gruß
    ich habe mir, allerdings bei der 800er, eine zusätzliche steckdose im cockpit montiert und diese direkt mit der batterie verbunden - sicherung nicht vergessen. nachteile mit der ständig stromhabenden steckdose gibts keine, allerdings solltest du nicht vergessen, die halterung vom zumo auszustecken (auch wenn kein navi eingelegt ist), wenn das motorrad längere zeit steht.

    lg

    harald


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 278er - Akku defekt
    Von Herzhase im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 20:30
  2. Li Ion Akku
    Von Wilki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 07:46
  3. Akku Handy
    Von Hans BHV im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 15:58
  4. Meldung auf Zumo 220: Fußgängermodus umschalten?
    Von Chrisma im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 20:42
  5. Gel-Akku für F650 GS
    Von moeli im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 17:06