Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Zumo 550 mit Headset oder ohne

Erstellt von CaesarMenden, 17.04.2008, 09:21 Uhr · 26 Antworten · 4.506 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #11
    Ja ... hören kannst du`s schon.
    Ich habe es leider noch nicht ausprobiert, aber ich habe gelesen, das die Übertragungsbandbreite des Blauzahns den Hörgenuss einschrenken soll !
    Aber auch das ist Geschmackssache

  2. biker_lars Gast

    Standard servus CaesarMenden

    #12
    also kleiner

    habe mir wie der schorsch bei helmsound.de mir was gutes gegönnt einen einbau des interphons. eine super sache nichts an den ohren drückt .

    ist eine super sache sauber und verständliche ansagen egal bei welchen geschwindigkeiten .

    Preis leistung past auch .
    .
    bis 160 auch tel gut hör und sprechbar .

    musik ist genaus geil zu hören

    aber das was ich am meisten brauche ist die sprechanlage fahrer zu fahrer und das ist von der reichtweit auch super

    solltest du dir was gutes gönnen schau unter

    www.helmsound.de

    und ruf die jungs an sind super gut drauf helfen dir sicher weiter

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #13
    Wenn ich die wasserdichte Mütze übergestülpt habe, will ich kein Wort hören.
    Mit dem Zumo komm ich bestens auch ohne Sprachausgabe zurecht, weil ja das nächste "Ereignis" mit Entfernung angezeigt wird. Ich glaube nicht schon mal ne Abzweigung verpasst zu haben, jedoch bin ich in Italien öfters durch "Einfahrt Verboten" durchgelotst worden und habs zu spät gemerkt, weil ich aufs Display geguckt habe. War aber nicht der einzige, oder das Schild stand da nur zu Zierde.
    Wenn ich allerdings mit 3D-Ansicht fahre ist das nicht mehr so leicht das Ganze mit nem flüchtigem Blick zu erfassen (hat nichts mit räumlichen Denken oder so zu tun, bin berufsbedingt in 3D absolut fit - klappt einfach nicht so gut mit den Straßen zählen oder so).
    Die Versuche mit dem Stecker im Ohr und Konsorten hab ich aufgegeben - mit dem Hauptgrund: es nervt.
    Stell Dir vor du fährt ne Tour mit und vor Tourgebinn immer die gleiche Frage: "Hey Du hast nen Headset, lass und koppeln" - ohh Mann - und dann ist's vorbei mir Ruhe und Genießen, oder Du musst Dir irgendwelche Probleme anhören oder es wird über die Strecke diskutiert - Nee, nee - kein Knopf, Mann oder Tanjas Stimme im Ohr. In meinem Helm herrscht Funkstille. Wenn dann doch mal ein wichtiger Anruf kommt, egal - wenn er wichtig ist, ruft der nomal an.

  4. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #14
    Der eine so ... der andere anders !
    Es gibt soviele Meinungen wie Menschen .

    Und fahre, wenn mir danach ist mit Musik ... und manchmal mit Navigation ... und manchmal will auch ich meine Ruhe haben (bzw. nur den Sound des Motorrades hören) !

    Das suche ich mir immer je nach Tagesform aus. Und wenn ich unterwegs genug von der Musik oder von den Naviansagen habe ziehe ich den Stecker, oder schalte mein ZUMO aus.

    Und genauso kann man eine Sozia "ausblenden" !

    Aber das soll jeder so halten, wie er will ... es soll ja sogar Leute geben, die sich `n tieffliegenden Plastikbomber zulegen und das toll finden ...

  5. biker_lars Gast

    Reden na 9-er altes RAUBTIER

    #15
    na du altes große raubtier lebst noch

    na bei deinem fahr still .

    kann man gut verstehen das du deine ruhe brauchst von der maus im navi





    na wenn schon sooooo was schwarzes von r 1200 gs anrückt


    na hoffe mal man sieht sich bald mal wieder


    bis die tage und hoffe

    das man deine frau auch mal wieder sieht aufm bike




    .

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #16
    schwarz ist diese böse Schatten der Dich immer jagt, gelle Lars! Dauert nicht mehr lange, dann wird dich nen blauer Schatten, ähh Nicole, auch jagen.

    Zurück zum Thema:
    Klar mögen es manche so und manche so. Ich glaube, dass geübte Kartenfahrer ganz gut ohne Ansage zurecht kommen. Das Thema Musik wäre kein Grund für mich - da mach ich meine eigene Musik (der einzige Ort, an dem ich die Umwellt damit nicht belaste. )
    Wegen "Sozia ausblenden" ist wie bei ner Unterhaltung die Tür zumachen. Ich weiß ja nicht ob das wirklich so gut käme - oder kommt dann immer ne Ausrede: Technik ausgefallen?

  7. biker_lars Gast

    Standard 9-er

    #17
    Na Schaun Wir Mal Wer Da Wen Jagt
    Ob Rot Die Schwarze Oder Anders Rum

    Da Unsere Fahrstille Verdammt Sau ähnlich Ist
    Haben Wir Ja Gesehen Wo Wir Mir Bernd Unterwegs Waren :





    ;

  8. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    64

    Standard

    #18
    Ein nettes Hallöchen

    Ich habe mir zum meinem Zumo 550 ein Headset mit Kabelverbindung zur Gegensprechanlage MIT-100 gegönnt. der "" hat mir für den Stromanschluss ein stromregulierendes Baer -Relai und eine Steckdose für den Stecker der MIT eingebaut.
    In der Kombination MIT + Bear-Relai ermöglichen der Sozia die alle Funktionen des Zumo 550 zu nutzen.

    Zwei Arten von Galvanischen Trennungen
    Bei der Bestellung der MIT-100 müsst Ihr wissen, ob Eure Sozia das Navi, MP3 und handy Handy mithören möchte/soll. Ihr bekommt eventuell eine Galvanische Trennung für die Nutzung am Zumo angeboten.

    Wichtig ist, es gibt zwei Typen von Galvanischen Trennungen (wenn es kein Baer-Relai zu ca: 65 ,- sein soll).

    - Eine bei der Eure Sozia Gegensprechanlage, MP3 und das Telefon hören kann.
    - Eine bei der nur die Gegensprechfunktion zur Verfügung steht.
    Beide kosen ca 53 Euro , regulieren aber wohl nicht die Stromabschaltung des Dauerstroms.

    Bear - Relai
    Ich habe mich für die Version von Bear entschieden, da sie den Dauerstrom nach einer vorgegebenen Zeit abregelt und schont damit meine Batterie.
    Ich habe mir zu meinem Zumo 550 ein Headset mit Kabelverbindung zur Gegensprechanlage MIT-100 gegönnt.

    Bei der Bestellung der MIT-100 muss Ihr wissen ob Eure Sozia das Navi, MP3 und handy Handy mithören möchte/soll. Ihr bekommt eventuell eine Galvanische Trennung für die Nutzung am Zumo angeboten.
    Wichtig ist (wenn es kein Baer-Relai zu ca: 65 ,-) sein soll, dass es zwei galvanische Trennungen gibt.
    - Eine bei der Eure Sozia nicht mithören kann und eine bestimmte Funktionallität des Zumos übernommen wird. Sie kosen ca 53 Euro haben aber wohl keine Strom abschaltung des Dauerstroms.


    Die MIT ist mit dem Heastet mit einem grußen Firewire Stecker verbunden. Es gibt Adapter für die Verbindung zwischen Firewire und 5-/6- Pohlstecker.
    Die Musik, sowie die Navi-Ansagen kommen an beiden Ohren an.


    Lautstärke des Zumos während der Fahrt.
    Die MIT regelt nicht selbst. Es muss am Zumo, in der MP3-Funktion, bzw in der Lautstärkeregelung geregelt werden. Beim langsamer Fahren frühzeitig herrunterregeln, sonst fallen Euch die Ohren ab.
    Ab 80 KmH ist der Musikgenuss laut oder besteht nur noch aus Tönen. Dies mag an meiner 1150 GS liegen. Der S1 Pro müsste leise genug sein. Das Navi konnte ich bis 130 verstehen.

    Telefonieren beim Fahren:
    Eingehende Gespräche waren gut zu verstehen, Die eigene Stimme auf der anderen Seite der Leitung wohl nur mit Tolleranz. ZumTelefonieren ist mir die nächste Haltemöglichkeit aber auch lieber.


    Wo gekauft?

    Ich habe die Anlage bei Helmsound im Bundel mit dem eingebauten Headset und einem Schubert S1 pro (12% Rabatt für den Helm) erstanden. Das Besorgen des Helmes, der Einbau des Headsets und die Lieferung gingen blitzartig.

  9. Freiburger Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von CaesarMenden Beitrag anzeigen
    Ist eine sinnvolle und praktikabele Navigation auch nur nach Display-Darstellung möglich?
    Von mir gibts da ein klares "JA!"

    Da ich kein Headset habe, fahre ich nur nach Display und vermisse absolut nichts. Auch im Auto hab ich den Lautsprecher ziemlich schnell abgedreht, da mir das Gesabbel recht schnell auf den Wecker geht.
    Die Karte im Tankrucksack hat einem schließlich auch nicht vorgeflüstert, wo man hin soll...

    Gruß, Freiburger

  10. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #20
    Hallo Andre

    ich konnte gerade die ersten ERFAHRUNGEN mit meinem ZUMO machen und muß sagen, dass ein Headset sehr zu empfehlen ist.
    Je nachdem wo das Navi montiert ist und wie die Sonne darauf scheint ist das ablesen der Anzeige nur schlecht oder gar nicht möglich.
    Ausserdem! Wenn ich nur nach Anzeige fahren wollte, könnte ich bei der guten alten Papierkarte bleiben.

    Noch hab ich das kabelgebundene Original Zumo Headset eingebaut (einfach zu montieren und mit 26€ bezahlbar), werde aber früher oder später auf Blauzahn umstellen.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BT Headset ohne Mic jedoch in Stereo gesucht
    Von Ra_ll_ik im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 08:17
  2. Empfehlung HEADSET ZUMO 550
    Von Nightrider im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 18:48
  3. Headset ohne Mikro
    Von gs_u_zach im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 10:39
  4. Zumo und Headset Scarla Rider
    Von moolo im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 09:19
  5. Zumo 550 und Headset Midland
    Von wko im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 07:35