Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Zumo 550 Stromanschluß Can Bus

Erstellt von Zorn-Inc, 03.03.2008, 12:16 Uhr · 23 Antworten · 5.458 Aufrufe

  1. Freiburger Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    leute leute leute....
    Sind wir wieder beim Thema "80er Böschunghobel" oder wie.
    Mein "Bluetooth-Starthilfekabel" funzt bestens.
    Super, zum Glück hab ich vor Saisonantritt noch meine Kolbenrückzugsfedern frisch gespannt, so konnte ich auf das Starthilfekabel ganz verzichten


    "Zieht den Strom direkt über CAN BUS" tut schon weh...


    Gruß, Freiburger

  2. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    #12
    @ all
    Muss mich wohl verbessern.Das Kabel wir direkt am Stecker vorne am Lenkkopf angeschlossen.Zu finden ist der Anschluss linke Hand am Lenkkopf runter.Ich war der Meinung das ist der Anschluß zum Can-Bus.
    Schade ist nur das einige Forumsprofesoren (Freiburger,HP2Sascha,nypdcollector,Draht etc ) leider den Inhalt etwas verfehlen. Gesucht wurde eine Alternatrive zum Anschluß an der Batterie,gefunden wurde Sie auch. Aber manche Leute sind halt Ideen gegenüber etwas skeptisch( verschlossen) und versuchen Ihre Unwissenheit mit Kindergartenhumor zu überspielen.Muss es aber auch geben,sonst hätte ich ja nichts zu lachen.

    Gruß
    Holger

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Zorn-Inc Beitrag anzeigen
    @ all
    Muss mich wohl verbessern.Das Kabel wir direkt am Stecker vorne am Lenkkopf angeschlossen.Zu finden ist der Anschluss linke Hand am Lenkkopf runter.Ich war der Meinung das ist der Anschluß zum Can-Bus.
    Schade ist nur das einige Forumsprofesoren (Freiburger,HP2Sascha,nypdcollector,Draht etc ) leider den Inhalt etwas verfehlen. Gesucht wurde eine Alternatrive zum Anschluß an der Batterie,gefunden wurde Sie auch. Aber manche Leute sind halt Ideen gegenüber etwas skeptisch( verschlossen) und versuchen Ihre Unwissenheit mit Kindergartenhumor zu überspielen.Muss es aber auch geben,sonst hätte ich ja nichts zu lachen.

    Gruß
    Holger
    Sorry Holger, aber liegt das vielleicht daran?:

    Zitat Zitat von Zorn-Inc Beitrag anzeigen
    ...Muss mich wohl verbessern...
    Nix für ungut.

    Welches Kabel isses denn nun?

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #14
    Hallo Holger,

    hier findest Du einen Verkabelungsplan
    http://www.r1200gs.info/R1200GS-WD2.pdf

    Auf der Seite 7 des Dokuments rechts unter X9349 Optional Accessory Socket findet man die Navisteckdose.

    Auf der Seite 8 kann man auch gut einen Teil der CAN Bus Vernetzung sehen.

    @all:
    Jeder, der wieder den CAN-Bus an irgendwelche Teile dichtet,
    darf 5 Euro in die Forumskasse zahlen.
    Anfangen sollte man mit Abmahnungen an die üblichen Verdächtigen,
    die den Verbraucher mit Attributen wie "CAN-Bus fähig" etc. in die Irre führen.

    Gruß

    Dietmar

  5. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    #15
    Ich mache am Wochenende Fotos

  6. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #16
    Hallo,
    ich bin schon mal im CANbus mitgefahren JA

    Einmal quer durch CANada von Montreal bis Vancouver Island und zurück.
    Also ich weiss sogar wie son CANbus von innen aussieht

  7. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    #17
    So So der Herr Draht.Schön zu sehen das der geistige Nachzügler wenigstens in der Lage ist seine Forumspunkte durch Geburtstagsgrüsse oder seine Reiseerfahrungen durch den Canbus aufzubessern weiss.

    Und die DVD " Born to be wild " ist für so einen Teufelskerl wie Dich ein absolutes muss.

  8. Freiburger Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Zorn-Inc Beitrag anzeigen
    @ all
    Muss mich wohl verbessern.Das Kabel wir direkt am Stecker vorne am Lenkkopf angeschlossen.Zu finden ist der Anschluss linke Hand am Lenkkopf runter.Ich war der Meinung das ist der Anschluß zum Can-Bus.
    Schade ist nur das einige Forumsprofesoren (Freiburger,HP2Sascha,nypdcollector,Draht etc ) leider den Inhalt etwas verfehlen. Gesucht wurde eine Alternatrive zum Anschluß an der Batterie,gefunden wurde Sie auch. Aber manche Leute sind halt Ideen gegenüber etwas skeptisch( verschlossen) und versuchen Ihre Unwissenheit mit Kindergartenhumor zu überspielen.Muss es aber auch geben,sonst hätte ich ja nichts zu lachen.

    Gruß
    Holger
    Ist ja schön wie schnell man hier den Proffesorengrad erreicht

    Dein Eingangsposting war halt schon etwas arg allgemein gepoltert und mit wenig Info und die dazu noch mit der alten CAN-BUS Leiher...

    Der Idee bin ich nicht skeptisch verschlossen, sondern hab im Gegenteil mein Navi bereits so angeschlossen. Im anderen Fred zumo 550 Montage hab ich auf die Quelle hingewiesen, wie ich meine Unwissenheit überwunden habe. Das NaviBoard ist auch noch eine gute Quelle.
    Neu ist die Idee auf jeden Fall nicht, höchstens das es das Kabel schon fertig von Touratech gibt und man nicht den CARTOOL-NR 611656 Stecker mit dem Zumokabel verlöten muß. Das einzige was bei TT auf der Seite für 39,- zu finden ist, ist der Anschluß an die Bordsteckdose.

    Nix für ungut...

    Gruß, Freiburger.

  9. GS2 Gast

    Standard Kabelsalat

    #19
    Ich habe das Kabel zum Anschluß an den Stecker für das BMW Navi bei TT entdeckt. Auf dem Foto sieht das reichlich lang aus - das wird doch in der Nähe vom Lekkopf angeschlossen, oder? Wenn man Dauerstrom haben möchte, dann sollte man direkt an die Batterie gehen oder wie?

    Mit bestem Dank und Grüßen

    Oliver

    P.S.

    Ich habe noch kein brauchbares Foto etdeckt, wie das untere Kabel ( TT Art-Nr. 01-065-0284-0 ) montiert aussieht. Auf jeden Fall scheint es zu lang zu sein:


  10. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    36

    Standard

    #20
    Hallo,
    ich habe dieses Kabel gekauft und angebracht. Es ist sicher etwas zu lang. Aber lieber
    zu lang als zu kurz! Mit Kabelbinder kann man es entsprechend binden. Ist eine hervor-
    ragende (aber auch teuere) Alternative zum Anschluss an die Batterie. Der Zumo wird automatisch geladen und wenn die Zündung aus ist kann man umstellen auf Akku. Was will man mehr, eine elegante Lösung.
    Ich bin zufrieden und kann es nur empfehlen.

    Gruß

    herbie


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stromanschluß Nautilus
    Von Allgaeuer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 19:35
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS Anlasserabdeckung mit Stromanschluß für 5€
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 11:10
  3. Stromanschluß Navi am CAN-Bus
    Von Leo-HOL im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 09:31
  4. Stromanschluß X-Modelle
    Von Jonni im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 09:18
  5. Aufgemerkt: 278er Stromanschluß
    Von Biji im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 18:26