Ergebnis 1 bis 8 von 8

Zumo 550 - wie lange Trackaufzeichnungen sind möglich?

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 06.04.2013, 16:03 Uhr · 7 Antworten · 931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard Zumo 550 - wie lange Trackaufzeichnungen sind möglich?

    #1
    Hallo Zumo 550 Spezialisten / Anwedner,

    wie lange Touren kann man mit dem 550er tracken?
    ist der Wegpunktmässig beschränkt oder geht das solange, solange Speicher (z.b. auf SD) zur Verfügung steht. ??
    (Hab hier leider über die Suche und auch auf der Garmin HP nichts gefunden - weil schon ausgelaufen)

    d.h. kann man einen ganzen Motorradurlaub mit mehreren Fahrtagen ohne weiteres Zubehör aufzeichnen wo man tatsächlich gefahren ist, oder muß man hier von Zeit zu Zeit was "Sichern" ??

    hab aktuell einen Street-Pilot III im Einsatz, und da sind so ca. 3 h Tourenaufzeichnung möglich (je nach kurvigkeit), dann muß das runtergesichert werden,
    mach ich bislang noch mit einem Palm, aber so langsam kommt das Equipment in die Jahr und Rechner (vor allem Laptops) mit Serieller Schnittstelle werden immer weniger....
    und auch der Palm ist nicht mehr das neueste !!

    Danke schon mal für die Infos

  2. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    279

    Standard

    #2
    Die genaue Datenmenge die der Zumo speichern kann an einem Stück kann ich dir nicht sagen.
    Ich hatte ihn auch mal länger mitlaufen lassen und der Speicher war noch lange nicht voll, trotzdem wurden die Daten von den Tagen zuvor wieder überschrieben???
    Es kommt wohl auch darauf an ob du viele Kurven und Pässe fährst oder doch nur gerade Strassen.

    Ich würde dir empfehlen jeden Abend deinen Track/Reiseaufzeichnung (Gefahrene Strecke) unter einer Route zu speichern (Am besten mit dem Datum des gefahrenen Tages) dann denn internen Speicher löschen (Reiseaufzeichnung löschen) und nächsten Tag dann wieder das selbe.
    Somit bist du wenigstens sicher, das alles später auch vorhanden ist.

  3. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #3
    Hallo Richard

    mit dem Zumo kannst Du auch mehrtägige Touren aufzeichnen, ohne das immer gleich gesichert werden muß.
    Er zeichnet bis zu 10000 Punkte auf und legt dann eine Datei an, die in einem Archiv abgelegt wird. Es kann aber sein, dass bei einer
    langen, kurvenreichen Tour diese 10000 Punkte überschritten werden und dann die Daten verloren sind.
    Das läst sich umgehen, in dem man die Touren nicht zu lang macht.
    Ich lege meine Routen auf Kurvenreichen Strecken so an, dass sie nicht länger als 300KM sind.

  4. Registriert seit
    28.11.2006
    Beiträge
    63

    Standard

    #4
    Hallo Richard,

    also ich hatte die ganzen 10000km von 3 Wochen Norwegen drauf. Soweit ich mich erinnere, wird nach einer bestimmten Datenmenge einfach ein neues gpx file angelegt und das alte im Garmin im Verzeichnis "Garmin\GPX\Archiv" abgelegt. Diese files sind fortlaufend durchnummeriert. Die aktuelle Aufzeichnungsdatei liegt eine Ebene höher als current.gpx.

    So bekommst du den kompletten Track zusammen:

    - kopiere alle gpx Dateien aus dem Archiv in Mapsource (einfach Garmin mit Explorer öffnen, die Dateien markieren und alle gemeinsam in ein geöffnetes Mapsource rüberziehen. Dort findest du diese dann unter Tracks.

    - kopiere auch die current.gpx dazu, damit du auch den letzten Rest dabei hast. Ggf. ist es hier notwendig, Mapsource ein zweites mal zu starten (sonst will er beim nachträglichen reinkopieren bereits geladene Tracks wieder verwerfen. Mit 2 Mapsource Fenstern kannst dann mit kopieren und einfügen ganz bequem PIOs, Tracks und Routen von einem Fenster ins andere kopieren)

    - du hast nun alle Tracks in einem Mapsource und kannst diese in der Karte ansehen. Lösche alle Tracks, die du aktuell nicht in Mapsource haben willst. Solange du die nur vom Navi kopiert hast, sind sie ja immer noch dort. - Ich sichere übrigens alle Trackdaten im Rohformat und lösche sie dann vom Navi)

    - die Tracks, z.B. von einer Tour, sind nun gestückelt da. Wenn du mehrere markierst, kannst du mit der rechten Maustaste den Befehl "Tracks zusammenfügen" auswählen. Anschliessend sind aus den mehreren nur noch einer geworden.

    Was kann schiefgehen:

    - bei Naviabsturz wird die gerade geschriebene current.gpx zerschossen. Das entsprechende Trackstück fehlt dann. Die Archive sind aber immer noch da und der Zumo fängt sofort wieder mit einer neuen Datei an

    - Es kann ggf. zu Überlappungen in den einzelnen Datein kommen. Dann verweigert der Zusammenfügen Befehl den Dienst. Das kann gelöst werden, indem in einer der Dateien das Überlappungsstück - Punkt für Punkt - gelöscht wird. (Doppelklick auf Track öffnet die Punkteansicht)

    Den fertigen Track kannst du speichern, in Google Earth exportieren und dort ansehen oder mit diversen anderen Programmen auswerten bzw. aufwerten. Ich verwende hier sehr gern das kostenlose GPS-Trackanalyse (Programm - GPS-Track-Analyse.NET). Damit kannst du u.a. grafisch Daten auswerten wie Geschwindigkeits- Höhenprofil.
    Was auch schön ist: automatisch Suche nach Pausen, Maxgeschwindigkeit,..., die dann gleich mit Wegpunkten markiert werden und so dann auch im GoogleEarth Export mit eingezeichnet sind. Auch lassen sich Fotos anhand des Bilderstellungsdatums dem Track zuordnen und nach GE exportieren (Kamerauhr muss natürlich richtig gestellt gewesen sein).

    So, jetzt mal viel Spaß beim probieren.

    Gruß
    Joachim

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #5
    Hallo Joachim,

    danke für die umfangreidche Erläuterung, hört sich gut an,

    mit dem Programm GTA arbeite ich bereit - wie sonst bekomm ich die bisherigen 3h Tracks vom SPIII zusammen ;-),

    na jat wohl schon deutlich mehr möglichkeiten, das 550er als das SPIII,
    dann wer ich das wohl mal probieren,

    Schönes WoE

  6. Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    279

    Standard Zumo 550 - wie lange Trackaufzeichnungen sind möglich?

    #6
    Hallo JoachimG,
    das war mir so auch noch nicht bewusst
    Werde es mal ausprobieren obwohl ich mir dabei denke, das hier nicht die genauen Tage angezeigt werden wann und wo ich Gefahren bin, sondern nur die Strecke im allgemeinen gezeigt wird!
    Wenn dem nicht so ist, bitte ich um Aufklärung!

  7. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #7
    Hallo Morcega,

    zu dem Trackpunkten gehören ja auch immer noch Zeitinfos (die vom Satellitensignal kommen),
    so kann GTA auch das Geschwindigkeitsprofil auswerten - was ja sonst nicht möglich wäre.
    du kannst also alles zu einer Gesamtour "zusammenbauen" für die Tour über alle Tage, z.B. als Übersicht,
    und sie dann wieder an den "Längeren Pausen" - da gibts auch ein Tool zum Finden von Pausen - wieder tennen und die einzelnen Tagestouren dann extrahieren,
    e
    zu der Fotozuordnung:
    ich hab mir hierzu eine Cam mit GPS gekauft - die zeichnet die Aufnahmezeit sehr zuverlässig auf und speichert auch noch die Blickrichtung und den "Telemodus", so daß ich bei Interesse auch sehe, in welche Richtung ich fotografiert habe

  8. Registriert seit
    28.11.2006
    Beiträge
    63

    Standard

    #8
    Hallo Morcega,

    bei jedem gpx file im Archiv steht das Datum und Uhrzeit mit dabei ("ACTIVELOG: 15 JUN 2008 18:07"). Du kannst immer alle von einem Datum zusammenfügen. Mit Datumswechsel wird scheinbar eine neue Datei angefangen (ich bin noch nie über Mitternacht gefahren ;-).
    Sollte es mal anders sein (ggf. in der current.gpx), dann nimmst du eine Kopie davon, ins Mapsource rein, Doppelklick (dann bist du in der Trackpunktansicht, in der auch wieder Datum und Uhrzeit angezeigt wird) und löscht einfach die Punkte, die nicht zu dem Datum gehören.

    Gruß
    Joachim


    Zitat Zitat von Morcega Beitrag anzeigen
    Hallo JoachimG,
    ...das hier nicht die genauen Tage angezeigt werden wann und wo ich Gefahren bin, sondern nur die Strecke im allgemeinen gezeigt wird!


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Elektrikfrage - was sind das für Kabel und wie sind sie geschaltet?
    Von funcarver im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 09:05
  2. ABS defekt Reparatur möglich? Wo???
    Von Früh-chen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 17:19
  3. H 4 Einsatz möglich
    Von Waldecker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 02:38
  4. ABS Nachrüstung möglich ?
    Von IngoGS1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 11:24
  5. Sie sind weg, zwei Balken sind einfach weg?
    Von Stehrbert im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 17:32